Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.03.2009, 00:57
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 15.000
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Warum willst Du den Stoff vorwaschen
Ich glaube nicht, dass Möbelstoffe davon schöner werden.
Ausserdem sind sie bearbeitet, so dass sie nicht so schnell Schmutz annehmen. Das wäschst Du dann weg. Und der Stoff knittert sicher.
Denkst Du, dass bei einem neuen Stuhl der Stoffteil vorher gewaschen ist?
Ich habe das bei meinen Stühlen nicht gemacht und habe das nicht nachteilig gefunden. Ausserdem spart es Strom Waschmittel und Zeit!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.03.2009, 01:27
cinnamon_lady cinnamon_lady ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2008
Beiträge: 282
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Ja aber dann laufen sie doch ein, wenn man sie doch mal wäscht? Das wäre doch dann auch ungünstig, wenn man die ganze Arbeit umsonst gemacht hat und die Hussen nur eine Wäsche lang passen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.03.2009, 09:50
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.199
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Ich schau auch mal zu. Bei mir ist es eher ein Problem des Stofffindens: wir haben rote Stühle und ich kann schlecht einen mitschleppen, um das passende rot zu finden. Na gut, könnte auch eine andere passende Farbe sein. Ganz beziehen kann/möchte ich nicht, denn der Rücken ist nur im mittleren Drittel gepolstert, die äußeren Drittel sind Holz.
Bei uns geht es auch weniger ums kratzen, als vielmehr darum, dass die Katzen sich auf dem Stuhl liegend putzen. Und Katzensabber geht schlecht raus, zumindest sind die losen Kissen, die auf den alten Stühlen waren, nicht mehr sauber geworden.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.03.2009, 10:58
Benutzerbild von Ysabet
Ysabet Ysabet ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 188
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Guten Morgen!

@Hilde: Ja ich hab mir wirklich was vorgenommen, hab auch gehörigen Respekt - aber ich lasse mich von so ein "bisschen Husse" nicht einschüchtern *g* So schwer kann das ja alles nicht sein :-) Danke für den "Ohrentipp", ich guck mir das mal nochmal an! Wegen den Stuhlbeinen - ich überlege derzeit ein Gummi in den Ecken anzunähen, das dort der entsprechende Halt gegeben ist. Ein Bändchen war mein allererster Gedanke, aber da ging mir das gleiche durch den Kopf wie dir *g* Ich seh den Kater schon hingebungsvoll damit spielen ;-)

@Ännchen: Du kannst ja direkt mitmachen *g* Bis ich zum Nähen komme dauert es noch bis morgen denk ich (so schnell trocknets derzeit auf dem Balkon nicht trotz schönem Wetter) :-)

@sikibo: Unsere Stühle sind je zwei in versch. Farben, bordeaux und lachs. Ich hatte da auch schon einige Stoffmuster bestellt, weil der ursprüngliche Plan war die Stühle in ähnlichen Farben mit den Hussen zu beziehen. Ich hatte da auch normale Stoffe in durchaus passenden Farben gefunden, aber die waren mir zu dünn. Also gibts jetzt neue Stühle in gelb-orange, das passt dann immer noch zur vorhandenen Tischwäsche und ansonsten kann ich mir ja noch ein paar passende Tischdecken nähen ;-)


Wegen dem Vorwaschen - da die Stühle mit unserem Tisch in der Küche und nicht in einem (nicht vorhandenen) Esszimmer stehen, werde ich die Hussen sicherlich dann und wann mal waschen müssen. Darum wasche ich den Stoff lieber vor. In der Küche geht ja auch mal gern was "daneben" und unser Kater liegt auch liebend gern auf den Stühlen rum und putzt sich. Ich hab auch die aktuelle Bepolsterung regelmäßig gereinigt (soweit möglich) weil sich doch mit der Zeit Gerüche und Schmutz ansammeln. Und bevor mir beim ersten Waschen die Hussen einlaufen und dann nicht mehr passen...nee das wäre echt ärgerlich.

Grüße, Ela
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.03.2009, 12:44
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 15.000
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Ok, das mit dem späteren Waschen wegen Katze etc. leuchtet mir ein.
Ich habe auch nicht gleich geschaltet... Hussen sind natürlich Bezüge, die man leicht abnehmen kann, ich bin davon ausgegangen dass Du die Stühle neu beziehst und festtackerst.
Ein Tip: wenn die Hussen auf den Stühlen sind, würde ich sie (im Freien) mit einem Antirainspray bearbeiten. Auch das wehrt Nässe und Schmutz.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
Welcher Stoff für meine Stühle??? ikka74 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 12 27.02.2008 08:13
Stühle neu beziehen HappyA Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 14.09.2007 18:55
Flechtwerk für Stühle Wirbelwind Basteln 6 26.07.2006 13:29
mein neues wip - ein tournürenkleid nagano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 156 13.09.2005 12:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07976 seconds with 14 queries