Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Vlieseline - mir ist da wohl ein Fehler unterlaufen...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.03.2009, 09:19
cuvry cuvry ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2009
Beiträge: 187
Downloads: 1
Uploads: 0
Vlieseline - mir ist da wohl ein Fehler unterlaufen...

Ich bin gerade dabei meinen ersten Mantel (mein erstes Kleidungsstück überhaupt) herzustellen. Nach dem Zuschneiden habe ich mich eifrig ans Einlagen-Aufbügeln gemacht und mich gewundert, dass bei der im Schnittmuster empfohlenen Einlage (G785) keine Anleitung dabei war. Im Schnittmuster stand auch nichts von zuschneiden mit oder ohne Nahtzugabe. Habe dann da wo es um das verhindern des ausreißens ging mit Nahtzugabe zugeschnitten, am vorderen Besatz, wo es sich wohl nicht verziehen soll, ohne Nahtzugabe.
Hätte ich gleich ins schlaue Burda-Buch geschaut, wäre mir wohl der Satz "Einlageteile IMMER mit Nahtzugabe schneiden" aufgefallen...

Jetzt frage ich mich, ob ich es so lassen soll (Der Stoff, ein Woll- Baumwollgemisch, ist so gewebt, dass er eigentlich sehr formfest ist). Oder ob ich noch zwei dünne streifchen für die Ränder zuschneide und ein bisschen überscheidend als Nahtzugabe aufbügel...
Wozu würdet Ihr raten?
Vielen Dank und viele Grüße
cuvry
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.03.2009, 10:44
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.795
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Vlieseline - mir ist da wohl ein Fehler unterlaufen...

Hallo cuvry,
das würde ich so lassen; ist auch nicht schlimm.
Gedanken musst Du Dir höchstens an Ecken machen, die nach Beschneiden der Nahtzuaben gewendet werden. Da könntest Du noch ein Eckchen Vlieseline aufbügeln, damit nichts ausreisst.
Ansonsten: Einlage auf der NZG allein bringt gar nichts und wenn Du sie überlappend aufbügelst, wird das zu steif an der Kante.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.03.2009, 13:24
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.373
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Vlieseline - mir ist da wohl ein Fehler unterlaufen...

Hallo cuvry ,

ich würd es auch so lassen. Schneide selbst auch oft bewußt die Einlage ohne NZ zu, damit die Umbrüche nicht so dick werden und sich nicht so stark durchdrücken können.

LG
hilde
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.03.2009, 13:28
Benutzerbild von mamaflorian
mamaflorian mamaflorian ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 40
Downloads: 0
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Vlieseline - mir ist da wohl ein Fehler unterlaufen...

Hallo,
ich habe jahrelang Einlage ohne Nahtzugabe zugeschnitten, da ich kein schlaues Burda-Buch hatte- bis ich irgendwal mal einen Tipp dazu las. Die Sachen sind trotzdem schön geworden. Lass es ruhig so. Wo was eingeschnitten werden muß oder an Ecken gebe ich von links gern etwas farblosen Nagellack an die Nahtzugabe, damit nix franst. (vorsicht, dass es nicht ins sichtbare durchschlägt)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.03.2009, 15:24
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Vlieseline - mir ist da wohl ein Fehler unterlaufen...

Hallo,
Ich würde es auch so lassen. Ich denke mir das ein nochmaliges aufbügeln eher schlechter wird, da Es dann ja überlappend ist oder wenn Du es auf Stoß bügelst die Kanten vielleicht nicht halten. Ist meine Überlegung.
Christina
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist das für ein Vlieseline? dieAndrea Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 04.09.2008 01:46
Mir ist ein Stern aufgegangen collo Patchwork und Quilting 9 30.11.2007 15:34
Was hab ich mir da wohl eingebrockt...? maro Freud und Leid 21 18.11.2005 11:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,62941 seconds with 13 queries