Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.03.2005, 21:27
Benutzerbild von Krümmel
Krümmel Krümmel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 14.873
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

Hallo Susanne,

ich denke auch dass es sich teilweise nicht lohnt.
Eine gut passende Bluse aus einem relativ guten Stoff bekomme ich bei BonPrix für 25€.
Wenn ich da die Zutaten und Stoff zusammen rechne bin ich locker über dem Preis.
Andererseits passt Selbstgenähtes besser (sofern man es kann - ich kann meine Kleidung noch nicht richtig anpassen) und man ist nicht auf die 0-8-15-Ware angewiesen.
Ich z.B. trage irgendetwas um 40-42-44. Suche ich eine Bluse die etwas länger ist muss ich bei C&A in der Oma-abteilung oder XXL gucken, und das passt mir nun auch nicht.
(Für meine jeansmarke gebe ich schließlich auch 70€ aus)

Und bei Kindersachen sehe ich es wie Sanna, zumal unsere Kinder ja auch keine Standardgröße haben.
Bevor ich also einen KIG-Pulli für 8 € kaufe der ausblutet und nach zwei Mal tragen wie 100x gewaschen aussieht kaufe ich doch lieber markenstoff.

Außer Bodys, Schlafanzühe und dicke Jacken, die nähe ich noch nicht. (Aber wer weiß, in zwei Monaten ist Geburtstag Overlock????)

Aber mal im Ernst: welches Hobby "lohnt" sich denn?
Da muss man dann schon so produktiv sein dass man das Endprodukt verkaufen kann. Und das machen die wenigsten.
Eines meiner Hobbys ist u.a. die aquaristik. So´n paar Fische im Pott sind furchtbar teuer, lohnen tut sich da auch nix.

Ich nähe auch Teddy aus teurem Mohair - und verschenke sie dann.
Ich stricke auch teure Socken - die werden auch verschenkt.
etc...

Ich denke dass muss jeder für sich entscheiden.
Und ich fühle mich besser wenn ich abends etwas schaffe statt nur da zu sitzen. (Und dann von denen die immer nur fernsehn oder weggehen belächelt werde)

Und anders als der finanzielle Aspekt stellt sich bei mir langsam die Frage nach dem Platz ...
__________________
Liebe Grüße

Anja

Mein UWYH
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.03.2005, 21:29
Benutzerbild von monesim
monesim monesim ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2003
Ort: muc
Beiträge: 538
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

die Frage lohnt sich ... stellen wir uns eigentlich häufig dann, wenn wir Rechtfertigungsgründe suchen.

Wenn mich anders jemand fragt, lohnt sich denn das? dann sage ich, für dich wahrscheinlich nicht, mir macht es einfach Spaß und ich habe es satt immer nur Dinge tun zu sollen / müssen, die sich wirtschaftlich lohnen. Der finanzielle Aspekt ist nicht immer das Maß aller Dinge.

Ehrlich, der nächste der mich ernsthaft scheinheilig fragt, dem knall ich den Preis einer Stickmaschine just for fun an den Kopf (die ich noch kaufen werde, irgendwann ...)

solange Koifische und Mondflüge auf dem Markt sind, gönnen wir uns doch unseren unschuldigen Zeitvertreib.

da ich ja schon eine Nähmaschine habe lohnt es sich definitiv nicht, wenn sie stillsteht, also ab an die Nadel ...

LG monesim
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.03.2005, 21:31
Benutzerbild von Sonnenschein
Sonnenschein Sonnenschein ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2003
Ort: Enger
Beiträge: 15.089
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

.... nähen lohnt sich auf jeden Fall, wenn Mann oder Frau nicht der Norm entspricht. Ich bin klein und habe oben Größe 38 und wird nach unten Größe 42. Damit ein passendes Outfit finden, da ist Stress vorprogrammiert. Darum kaufe ich lieber ein Stöffchen und fahre wohlgemut nach Hause. Nähe dann gleich passend für mich und freue mich wenns gut aussieht. Klar landet auch so manches Probeteil in der Tonne, aber das gehört dazu.
Nähen ist mein schönstes Hobby, tausend Möglichkeiten seine Kreativität auszutoben. Und seit ich dieses schöne Forum kenne gibt es soviel neues Input, um das alles auszuprobieren feht mir leider die Zeit.
__________________
Liebe Grüße, Evelyne

Die selbstsichere Frau verwischt nicht den Unterschied zwischen Mann und Frau - sie betont ihn.
(Coco Chanel)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.03.2005, 21:33
Benutzerbild von Keksdose
Keksdose Keksdose ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.02.2003
Beiträge: 413
Downloads: 1
Uploads: 0
Lächeln AW: Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

Ich kann mich meine Vorschreiberinnen eigentlich nur anschliessen.

Die Stoffpreise variieren ja doch relativ stark. Sagen wir bei einer Bandbreite von 8,-- bis 15,-- Euro/m für Stoff der sich nicht schon nach zwei Wäschen verabschiedet lohnt es sich auch finanziell, vorausgesetzt, Du kaufst Deine Kleidung nicht bei Kik, NKD oder C&A.

Da ich ja nur von mir ausgehen kann, kann ich sagen es lohnt sich. Ich gehöre auch zur Rubensfraktion und für die Preise bei den Moppel-Läden für teilweise superhässliche Klamotten mit null Passform lohnt es sich immer für mich.

Kurzum aus meiner Sicht ist es finanziell lohnenswert, wenn sich die Preise für gekaufte Kleidung bei einem im normalen Level bewegen.

LG
Keksi
__________________
[FONT=Book Antiqua]Liebe Grüsse
Keksi

Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.03.2005, 21:45
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.077
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

Es wurde schon alles geschrieben, wiederholen will ich es nicht.

Eins finde ich wichtig, unser Leben wenn wir nur noch nach lohnenden Gesichtspunkten ausrichten, macht es dann auch noch Spass?
Frag mal einen Weinkenner, ob es sich lohnt einen Wein zu trinken wo die Flasche 30 € kostet, oder ob man in einem guten Lokal für ein Abendessen zu zweit über 100 € ausgeben sollte, mit ein bißchen Kochlust würde man das auch selbst kochen können für wesentlich weniger €.

Wie schön, dass man im Leben auch Sachen machen darf die nicht nach diesen "lohnenswerten" Gedanken ausgerichtet sind.

Natürlich gibt es Leute, die können sich solche Ausgaben nicht leisten, aber die gönnen sich vielleicht einen anderen "Luxus".

Und wie hier schon gesagt wurde, Designer- Einzelstücke sind selbstgenäht auf jeden Fall günstiger als im Laden.
Gruß charliebrown
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09976 seconds with 13 queries