Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 15.03.2005, 11:04
Benutzerbild von Patchwork-Nixe
Patchwork-Nixe Patchwork-Nixe ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

Zitat:
Zitat von Wiesel
Naja, das mit dem Sparen kann man so oder so hindrehen.
Anschaffungskosten und Wartung für die Maschinen, Strom, Benzin zum Stoffkaufen etc. pp.
Dann die ganzen Teile, die direkt von der NäMa in die Tonne wandern...
Lehrgeld..
Da kommt schon etliches zusammen....
genau so meinte ich es eben nicht. bis sich meine 3000DM Nähma "lohnt", muß ich wahrscheinlich bis an mein lebensende nähen.... Nein,SOOO meinte ich das nicht!

Sondern so:
Zitat:
Zitat von Wiesel
Aber läuft man dann durch die Innenstadt und betrachtet sich mal die Preisschildchen, muß ich wirklich oft lächeln: da sind T-Shirts für 29 Euro ja noch ein Schnäppchen...
genau so!
__________________
liebe Grüße

Susanne
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 15.03.2005, 11:09
nispi nispi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

Von mir ein:

Auf jeden Fall!

Schon alleine die Kommentare der Erzieherinnen im Kiga sind für mich die Krönung eines gelungenen NÄhwerkes.

Und wenn man es mit anderen Hobbys vergleicht: Man gibt nicht nur Geld aus, sondern hat sogar ein Ergebnis mit dem man noch laaaange etwas anfangen kann!

NIna
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 15.03.2005, 12:20
Benutzerbild von SheRa
SheRa SheRa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: SSN auf'm Berg
Beiträge: 14.904
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

Hallo,

es gibt, denke ich, noch ein großes Plus: Die Verabeitung! Seit Nähbeginn beäuge ich Kleidung sehr sehr sehr viel kritischer als früher. Und wenn mal ein meiner Meinung nach fast TFT produziere, gehe ich in mich und Frage mich, ob diese Pingeligkeit sein muß. Ja, sie muß sein, aber das Teil ist dann im Vergleich mit mancher Konfektion so schlimm dann doch nicht. Und dann ziehe ich es trotzdem an, und keiner merkt was (oder sagt nur nichts?). Und meine selbstgemachten Shirts fallen nicht bereits beim Anblick der WaMASchie auseinander.

Hätte nicht gedacht, dass ich mal ein Hobby habe, das ich so liebe wie das Nähen. Und wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich übrigens gerne noch eine Schneiderlehre machen. Geduld war früher nicht so meine Stärke, ist aber durchs Nähen unglaublich gewachsen.

Wie ich schon schrieb: Selbstnähen ist für mich günstiger als Kaufen. Das ist aber nicht der ausschlaggebende Faktor, sondern halt ein netter Nebeneffekt.

Einen Aspekt habe ich aber in der Tat bislang übersehen: Das "Sparen" gilt nur bei Zügelung des verschiedenen Suchtfaktoren, denn wenn ich allen meinen im Rahmen des Nähens entwickelten Süchten hemmungslos fröhnen würde, dann ...

Viele Grüße, Conny
__________________
Viele Grüße, Conny
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 15.03.2005, 13:24
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.732
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

Ich nähe seit ungefähr 25 Jahren, mit einer alten Maschine, die Overlock die ich vor zwei Jahren geschenkt bekam funktioniert nicht richtig - also dann doch wieder die alte Maschine. Soweit zum Thema teure Maschinen.....

Angefangen zu nähen habe ich als Kind - einfach aus Neugier und um neue Kleider für meine Puppen zu bekommen (die ich sonst nicht bekommen hätte).

Als Teenager bzw. junge Frau nähte ich dann auch für mich - und nur ausschließlich wegen des Sparens. Selbernähen war viel preiswerter als Kleidung kaufen, bzw. man konnte für gleiches Geld viel mehr nähen als fertig kaufen.

Für mich war es jahrelang nur der Sparen-Faktor der mich beim Nähen hielt; natürlich mochte ich es auch - aber Hobby nur um des Hobby willens? Nee, Hobbys die Geld kosten hatte ich nicht.

Dann habe ich einige Jahre wenig genäht, keine Lust gehabt, Kleidung wurde auch billiger und ich begnügte mich meistens mit Standardsachen. Oder es waren vor allem besondere Anlässe die mich an die Maschine brachten: Ein Abendkleid, ein Kleid für eine Hochzeit, Umstandshosen für die Schwägerin, eine Babyausstattung für den Neffen.....und das war preislich immer günstiger als Kaufen.

Bis ich dann irgendwann, als ich dicker wurde, feststellte dass ich kaum was zum Anziehen finde das mir wirklich gefällt! Und auch paßt, ich hatte große Paßformprobleme mit Oberteilen.

So fing ich wieder an mehr zu nähen - jetzt nicht mehr so sehr wegen dem Sparen (obwohl es immer noch günstiger ist selber zu nähen als zu kaufen, gerade in großen Größen) sondern vor allem wegen der Auswahl und der Paßform. Und das lohnt sich!!!!

Gruß

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 15.03.2005, 18:03
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Lohnt sich eigentlich "Selbernähen"???

Hallo
Bei vielen anderen Hobbys ( angeln, tanzen, tauchen, usw) wird doch auch nicht gefragt ob sich das lohnt. Aber sage ich mein Hobby ist nähen, kommt bestimmt die Frage lohnt sich das. Irgendwie seltsam.
gruber 2 mein Mann ist auch Modellflieger das ist mit Sicherheit teurer. (z.B.Bruchlandung).
Christina
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08940 seconds with 13 queries