Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Was kosten eure Nähprojekte???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 15.03.2009, 20:28
alexa175 alexa175 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 2.416
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Was kosten eure Nähprojekte???

Ich würde auch nie nachrechnen, was es kostet, oder wie viel man gespart hat. Ich betrachte das Nähen als mein Hobby und eines weiß ich ganz bestimmt, ein Hobby kostet Geld - immer - . Es macht mir Spaß, dass ist das wichtigeste für mich. Selbstverständlich schaut mach schon, dass man günstig einkauft. Ich muß aber auch feststellen, dass ich mehr Teile nähe als was ich normal kaufen würde, unabhängig ob es für mich oder die Enkelchen ist.

Zitat:
nicht zu vergessen, den Raum also die Miete oder die Abschreibung, Zinsen...., der Strom, das Wasser zum Vorwaschen der Stoffe,...
und was ist mit dem größeren Kleiderschrank, der ja dann auch erforderlich ist, wenn ich mehr nähe, als was ich sonst kaufen würde?
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.03.2009, 20:31
gabywitte gabywitte ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2005
Ort: Rhein Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was kosten eure Nähprojekte???

Hi
Stoffe ca 5-20€/m, und wenn man nach Holland fährt lohnt es sich so richtig, haha. Aber nur wenn man mit 'ner Freundin fährt und genügend kauft, denn schliesslich kosten Sprit und Abnutzung des Autos ja auch was (das ist immer DAS Argument). Dennoch ist für mich z.B. eine Fahrt nach Holland zum Stoffkaufen (das könnt man ja glatt falsch verstehen ) in erster Linie eines: Pures Vergnügen. Ich glaube für die meisten von uns ist viel, viel Spass beim Hobby. daß man nebenher so einiges spart, ist einfach ein toller Nebeneffekt. Ich glaube immer noch, daß man spart, und selbst wenn man "normale Kaufhauspreise" für die Zutaten rechnen würde und nicht günstig kauft (wie schon jemand hier geschrieben hat, wir alle wissen ja wo man was günstig bekommt... ), muss man immer noch sehen, daß die Verarbeitung selbst gesteuert ist, die Sachen (hoffentlich) besser passen und vor allem individuell sind. Ich war gestern in Frankfurt am Main bummeln, und war erstaunt, wieviel zum Teil ein simples T-Shirt kostet, oder ein Kleidchen für den Sommer, wenn man die grossen Ketten man ausklammert (also H&M, Zara, Mango usw.). In einem Laden waren hübsche Sachen, aber ein Sommerkleid für knappe 200€, also da fühle ich mich auf den Arm genommen. Nämlich deswegen, weil sogenannte Markenkleidung genau wie alle anderen in Billiglohnländern gefertigt wird und das Geld nicht dahin fliesst, wo es sollte.

Die Zeit: Naja, ich persönlich finde daß Zeit fürs Nähhobby eine schöne verbrachte Zeit ist, dafür sitzen wir vielleicht weniger vor dem Fernseher!

Ausserdem hinkt der Vergleich zu gekaufter Kleidung ohnehin. Beim hobbynähen werden in der Regel individuelle Stücke gefertigt, die Preise dafür lassen sich nicht mit Ware von der Stange vergleichen, finde ich.

Wenn man dann noch die nicht-materiellen Nebeneffekte sieht, zB.wie kreativ viele von uns sind, wie aus Resten noch Sachen gezaubert werden, dann finde ich es einfach ganz, ganz toll!!! Sowas ist unbezahlbar meiner Meinung nach. Für unsere Mütter und Grossmütter war vieles vielleicht selbstverständlich, aber in der heutigen Ex-und Hopp Mentalität finde ich so ein Hobby und das damit verbundene Wissen regelrecht kostbar.

lg
Gaby
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.03.2009, 21:09
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.579
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Was kosten eure Nähprojekte???

Zitat:
Zitat von fusselmieze Beitrag anzeigen
eigentlich will ich gar nich sooo genau wissen was meine Näherei kostet...
...
Da es mein Hobby ist und ich dabei etwas Brauchbares produziere ist es mir auch ziemlich egal was mich die einzelnen Projekte kosten so lange sie nicht mein Budget sprengen. Andere sammeln Sachen, die nur im Regal einstauben...
Unterschreib!
LG Rita
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.03.2009, 21:26
Benutzerbild von charlie_zwo
charlie_zwo charlie_zwo ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Was kosten eure Nähprojekte???

Hallo!

Ich nähe lieber, als dass ich rechne.

Einen wunderschönen Sonntag-Nähabend wünscht Jörg
__________________
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.03.2009, 21:49
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.882
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was kosten eure Nähprojekte???

Hi,
mal abgesehen von den tatsächlich genähten Sachen und was die kosten spare ich in sofern, dass ich mir einfach viel weniger kaufe .
Wenn ich irgendwo ne schöne Tunika runtergesetzt für 100€ sehe, die im Prinzip aus zwei Teilen, n bißchen Schrägband und 3 Zierknöpfen besteht, dann kann ich mir die einfach nicht kaufen, weil ich denke, "ach, ist ja schnell und günstig selber genäht".
Da ich die Sachen zu 90% danach nie nähe habe ich also so ziemlich 100% vom Ladenpreis gespart .
Das was ich dann nachher wirklich nähe ist meist selbst im Vergleich zu H&M noch billig (Türkenmarkt sei Dank ), richtig teure Stoffe benutze ich meist für Teile, die ich verschenke.

Lg Donna

Geändert von Donnatigra (15.03.2009 um 21:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was kosten eure Teile auf Basaren o. Ausstellungen? susesanne123 Händlerbesprechung 16 06.08.2007 23:40
was kosten eure Nähmaschinenbirnchen? benzinchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 22 20.05.2007 00:16
Begutachtung meiner Nähprojekte Effi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 20 17.01.2007 16:23
Was kosten eure Stoffe? Finni Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 12.08.2006 12:06
Rangfolge für nähprojekte ? gabi die erste Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 10.03.2006 18:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10391 seconds with 13 queries