Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Was kosten eure Nähprojekte???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.03.2009, 16:56
Benutzerbild von FrauPuhvogel
FrauPuhvogel FrauPuhvogel ist offline
Hüterin der Werkstatt des Wahnsinns
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.537
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Was kosten eure Nähprojekte???

Das kann ich Dir ziemlich genau sagen

Zwischen O€ und 400€. (Kleinkram aus Resten bis hin zu historischen Kostümen)

Ich sehe aber das Nähen als mein Hobby an und da ist es mir ziemlich Wurst, wie viel es am Ende gekostet hat. Das Ergebnis zählt, so lange es mich nicht ans Hungertuch bringt.

Alles gegen einander auf zu rechnen und auf zu schreiben sehe ich als Kleinkrämerei an. Wenn ich erst rechnen muss, um jaaaa was zu sparen, sollte man es ganz lassen!

Wir alle wissen, wie wir an günstige Stoffe kommen und wo wir unsere Schnäppchen machen können. Und das wir hin und wieder auch mal in die Vollen gehen und einen "teuren" Stoff erstehen ist doch ganz klar.

Wenn ich, wie *Sue*, kurz überschlage was ich für ein Kleidungsstück verbrauche und mir dann z.B. einen Katalogpreis anschaue, hab ich für mich auf jeden Fall die Gewissheit, ich hab was gespart und ein Kleidungsstück, was mir wirklich gefällt und auch passt und auch noch Spaß beim Nähen gehabt.
__________________
Liebe Grüße

Anke Nähmaus des Monats 08/10, 01/11, 04/11,11/12 und 12/13
Ich weiß, ich bin nicht perfekt, aber so nahe dran, dass es selbst MIR Angst macht.

Ich bin eine Schlusspfiff-Näh- und habe den Innovationspreis für kompostierbare Tischsets bekommen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.03.2009, 17:06
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was kosten eure Nähprojekte???

Wir hatten diese Diskussion schon des öfteren, und sie endete gelegentlich in verbalen Prügeleien !!!

Was ich festgestellt habe: In langen Nähjahren sammelt sich so viel Zubehör an, dass ich kaum noch was kaufen muss. Ehrlich nicht. Man kann manchmal Online ganze Nähfadensortimente billig kaufen, man kann sich sowas auch mal als "buntes Geschenk" statt Blumen oder Pralinen wünschen. Oder von den Kindern zu Weihnachten 4 Konen weisses OVI-Garn.

Dann gibt man mal auf dem Stoffmarkt 10 EUR für bunte Bänder aus und ist den Rest des Lebens versorgt. Wer sagt, dass er Knöpfe sammelt, der wird reich beschenkt. Reissverschlüsse kaufe ich immer auf Vorrat, bei Einheitspreisen so lange wie möglich, sie werden einfach gekürzt.

Bei Stoffen habe ich festgestellt, dass ich den Kaufpreis sofort anschliessend abschreibe und vergesse. Ich könnte auch unter Androhung von Strafe nicht mehr sagen, was die Stoffe in meiner Truhe gekostet haben. Ich weiss dann nur noch: Aha; Faccettes, Zürich, der war teuer, oder achja, BettyBarclay, der war praktisch geschenkt.. Aber wieviel ?? Keine Ahnung. Stoffkaufen ist für mich eher ein Hobby wie essen gehen. Das fällt mir gerade auf, denn wir kommen vom Essen aus einem guten Lokal und haben zu Dritt einen Hunderter bezahlt.

Wenn ich mir in dem Moment den Stoff leisten kann und will, dann kaufe ich ihn. Ist bei mir und meinen Ansprüchen definitv billiger als Konfektion.

Doch, einen Preis weiss ich noch. Letztens habe ich mir einen Jersey von Gucci (ehrlich, ich habe das italienische Lieferauto gesehen, es hatte eine Nummer aus Bergamo !!) gekauft, der war vom 32 EUR auf 25 EUR der Meter reduziert, ich brauch 1.50 m, diese Jerseybluse hat mich also knappe 40 EUR gekostet. Der Stoff ist zwar sehr chic und die Bluse auch, aber nach dem Waschen hat er schon glanz verloren. Also wenn ich diese Bluse für, was weiss ich, 198 EUR im Laden gekauft hätte, wäre ich sauer. Da ist der Jersey für 6.80 EUR, den ich im einfachen Geschäft erstanden habe, nach der 10. Wäsche noch wesentlich schöner.

Lieben Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.03.2009, 17:18
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Was kosten eure Nähprojekte???

Zitat:
Zitat von gabi die erste Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt, ist mir dieser aufwand zu hoch. Die zeit zum aufschreiben dieser 'kleinigkeiten' nutze ich lieber für anderes. Allerdings führe ich auch ein nähtagebuch. Darin stehen aber eher die verwendeten schnitte und stoffe und ob es gut ging oder verbesserungswürdig ist.
Mehr interessiert mich auch nicht wirklich, ich nähe ja nicht zum verkauf...
Da sehe ich die Welt genauso.

Es ist mein Hobby. Und das darf was kosten. Da ich gern auf Stoffmärkten kaufe, ruiniere ich mich nicht gerade für Stoffe und andere Materialien. Aaaaaaaaaaaber, ich habe teure Maschinen, mein Stoffschrank ist gut gefüllt, an Kurzwaren mangelt es mir auch nicht gerade und in letzter Zeit habe ich mir einen Zuschneidetisch und eine Taglichtlampe geleistet. War auch nicht gerade ein Schnäppchen. Wenn man tatsächlich genau kalkulieren wollte, müßte man das mit einrechnen. Und dann ist Schluß mit günstig.
Will ich aber gar nicht. Wie schon geschrieben. Hobby ist Hobby.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.03.2009, 18:11
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 15.014
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Was kosten eure Nähprojekte???

Die einzelnen Nähprojekte fallen bei mir meistens sehr günstig aus. Einfach weil ich fast nie über die 10Euro Grenze /meter gehe.
Aber wie schon vorher geschrieben: Auch ich habe einen grossen Vorrat an Stoffen, Garnen, knöpfen RV's, teure Maschinen und einen ganzen Raum zum heizen etc etc etc. Das zählt ja auch dazu! Ich glaube, ein Hobby wie unseres, wird erst über Jahre rentabel, wenn ich das vom finanziellen Aspekt beschaue.

Hier im Forum liest man öfters von Leuten, die ihr Hobby aufgeben und dann alles verkaufen. Ich habe das einmal verfolgt und war erstaunt über die Preise die gefragt wurden. Gerechtfertigt oder nicht, es zeigte doch wie teuer alle Attribute sind, die man glaubt nötig zu haben, und die man anschafft.

Auch das ist schon gesagt: es ist unser Hobby!

Aber jeder macht es so teuer wie er selbst kann und will!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.03.2009, 18:55
Benutzerbild von unique
unique unique ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2005
Ort: im Norden
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was kosten eure Nähprojekte???

Um das beantworten zu können müsste man ja auch seinen Nähmaschinenpark Abschreiben bzw. anteilig auf die genähten Teile anrechnen, bevor ich damit anfange lasse ich das lieber ganz .
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was kosten eure Teile auf Basaren o. Ausstellungen? susesanne123 Händlerbesprechung 16 06.08.2007 23:40
was kosten eure Nähmaschinenbirnchen? benzinchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 22 20.05.2007 00:16
Begutachtung meiner Nähprojekte Effi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 20 17.01.2007 16:23
Was kosten eure Stoffe? Finni Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 12.08.2006 12:06
Rangfolge für nähprojekte ? gabi die erste Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 10.03.2006 18:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09961 seconds with 14 queries