Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


SWAP 2009 - Es war einmal...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 24.03.2009, 23:54
Benutzerbild von Stoffellieschen
Stoffellieschen Stoffellieschen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Nordhessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: SWAP 2009 - Es war einmal...

Die Arm"kugel" sieht wirklich ziemlich tricky aus. Aber du hast das super hinbekommen. Ich finde den Schnitt sehr schön.

Liebe Grüße
Stefanie
__________________
Die Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit die uns etwas gibt.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 25.03.2009, 11:34
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.692
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: SWAP 2009 - Es war einmal...

Gestern im Nähkurs habe ich mit der Weste weitergemacht: Nahtzugaben zurückgeschnitten, Riegel hinten angenäht, abgesteppt und die Klappen aufgesetzt. Heute morgen (habe frei) habe ich den Sticki (by H, siehe hellblaues T-Shirt) auf den Futterrücken gestickt und Knopflöcher in die Klappen gemacht. Und jetzt gehts ans zusammensetzen. Die Pointe vorweg: Reihenfolge war falsch (oder ich hatte nicht genug Geduld mit dem Wenden), also nochmal. Eben noch Fotos vom jetzigen Stand:
armausschnitt.jpg armausschnitt-einschneiden.jpg armausschnitt-re.jpg
Armausschnitte von Futter und Oberstoff zusammenstecken, nähen, NZG zurückschneiden und einknipsen - sieht ganz gut aus. Jetzt wollte ich die Seitennähte zusammennähen, aber dann bin ich stecken geblieben. Ich denke, der Ausschnitt muss erst noch.
Erstmal 'ne Pause: Waschmaschine in den Trockner umladen, die nächste anschmeißen und ein Tässchen "Bonner Pfund" (Tee) genießen.
Bis später.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 25.03.2009, 13:56
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.692
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: SWAP 2009 - Es war einmal...

Zitat:
Zitat von Näh-Nix Beitrag anzeigen
soviel Ausdauer hätte ich nicht gehabt ich hätt das T-Shirt in die Tonne gestopft
Ich musste ja zumindest nicht trennen, da war ja nichts mehr, was ich hätte retten können.
Zitat:
Zitat von Stoffellieschen Beitrag anzeigen
Die Arm"kugel" sieht wirklich ziemlich tricky aus. Aber du hast das super hinbekommen. Ich finde den Schnitt sehr schön.
Ja, ich mag ihn auch. Irgendjemand schrieb mal, in dem kann man auch etwas mehr Oberweite gut verpacken. Übermäßig viel hab ich ja auch nicht (C), aber ein einfach gerade geschnittenes Shirt ist hart an der Grenze, dass man die Falten noch akzeptieren kann und Abnäher bei Shirts mag ich nicht.
Zitat:
Zitat von Pegasus70 Beitrag anzeigen
Was mich fasziniert... ich näh erst den Ärmel ein und knipse dann ein.. hmmm schon wieder was gelernt - vielen lieben Dank!!!

Viel Erfolg weiterhin!!
Ja, mache ich auch meist so, aber hier bot es sich anders an. Warum soll ich was nähen, was ich hinterher wieder aufschneide? Und die Schulter legte sich quasi von selbst um die Arm(kugel)spitze.
Und Erfolgswünsche nehme ich dankend an.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 25.03.2009, 14:34
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.692
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: SWAP 2009 - Es war einmal...

Bevor die nächste Bilderserie kommt, bin ich schnell zum Optiker geradelt, diese blö...verd...Lesebrille (ich bin ja schon so alt, dass ich eine brauche - nähen geht definitiv besser mit) rutschte mir dauernd fast von der Nase.

Die Armausschnitte waren fertig, dann habe ich die vorderen Kanten inkl. Nacken aufeinandergesteckt und genäht. Die Spitzen habe ich doppelt genäht, ich hoffe, dass ich so einem eventuellen Durchstoßen beim wenden entgegen wirken kann.
rand-stecken.JPG spitze doppelt.jpg
Hier gewendet (Vorderteile durch die Schultern gezogen). Da wo man die hellere Overlockkante sieht, ist noch offen. (rechtes Bild unten).
rand-genaeht.JPG noch offen.JPG
Auf den rechten Bild ist die Seitennaht schon zu. Das kam jetzt: an jeder Seite die Seitennähte von Oberstoff und Futter rechts auf rechts aufeinanderstecken. Dabei an den Armausschnittnähten anfangen, damit die schön aufeinander kommen. (Unten im Bild ist diese Stelle unter der Achsel, links das Futter und rechts der Oberstoff).
seitennaht.jpg
Dann habe ich die Weste rechts auf rechts flach hingelegt und "umgekrempelt", so dass ich die unteren Kanten rechts auf rechts liegen hatte. Die Armausschnitte und Schultern lagen dabei wie in einem Beutel. Da das Ganze dann nicht glatt liegen kann, empfiehlt es sich, vor dem aufkrempeln zu überprüfen, ob Futter und Oberstoff überall gleich lang sind. Am besten wäre eine Markierung gewesen - zu spät.
(Ich muss mir mal einen Merkzettel machen: Bündchen werden durchgeschlagen - die Formbündchen werden immer etwas eierig in der Höhe, Längen werden markiert - zumindest bei Jacken mit Futter. Meine an manchen Stellen lockere Art zu arbeiten nimmt langsam überhand )
Ahh, da fehlt das Foto, mal eben gucken wo's ist. Aha, im neuen Forum kann man mehr als 5 Bilder in einem Beitrag haben. Hier:
re-auf-re.JPG
In der Hoffnung, dass alles durch die Wendeöffnung (Handmaß) passt.
Es passte. Die Weste ist an allen Seiten zu und gewendet. Jetzt müssen alle Spitzen und Bögen schön herausgeholt werden und die Kanten abgesteppt. Da werde ich vorher reihen und nochmal genau kontrollieren, ob alles glatt ist und rechts und links symmetrisch ist. Erst danach verschließe ich die Wendeöffnung.
fertig zusammen.JPG
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 25.03.2009, 19:08
Benutzerbild von Stoffellieschen
Stoffellieschen Stoffellieschen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Nordhessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: SWAP 2009 - Es war einmal...

Superchic!

Liebe Grüße,
Stefanie
__________________
Die Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit die uns etwas gibt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frühjahr 2009 SWAP jelena-ally Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 106 07.03.2010 15:32
Siigy Swap 2009 Sterntaler Patchwork und Quilting 0 20.02.2009 16:43
es war einmal..... kleine-lady Patchwork und Quilting 8 28.02.2007 12:35
es war einmal eine nähzeitschrift.... 7-auf einen streich Zeitschriften 9 12.10.2006 10:10
Es war einmal... Lillirosa Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 11.04.2005 11:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10179 seconds with 14 queries