Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Steppen - das heißt?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.03.2009, 23:15
Benutzerbild von SuricateSandra
SuricateSandra SuricateSandra ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.868
Downloads: 10
Uploads: 0
Unglücklich Steppen - das heißt?

Moin, moin!
Ich als Super-Newbie habe eine Frage. (Lachen erlaubt) ;-)

Frisch von einem VHS Kurs zurück (8 Abende absolviert), die Hose natürlich nicht geschafft ;-) gab mir die Dozentin die Möglichkeit noch 2 x zur VHS zu kommen. -heaven-thanks-

Sie meinte, dass die Hose hier und dort noch gesteppt werden muss. Nun frage ich euch: Was heißt steppen?


So. Tapfere Schneiderlein, mit guter Erklärungsgabe nun mal ran
(biiiitte)

Danke vorab!

Viele Grüße
SuricateSandra
__________________
-----*-----*-----*-----*-----*-----*-----*-----*
Meine Seite. Hundchens Seite.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.03.2009, 23:20
cinnamon_lady cinnamon_lady ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2008
Beiträge: 282
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Steppen - das heißt?

Eigentlich heißt das nur, dass du da gradeaus nähen musst und somit 2 Stoffteile miteinander verbindest. Mehr steckt wohl nicht dahinter.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.03.2009, 23:28
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Steppen - das heißt?

nicht ganz. Steppen (oder absteppen) heißt mit GeradSTICHEN nähen. Nicht nur geradeaus, auch Kurven. Das KANN zusamennähen von zwei Stoffstücken sein, das KANN eine Ziersteppnaht sein, eine Stütznaht, eine Hilfsnaht (diese beiden hat sie vermutlich nicht gemeint), das kann eine sichtbare zierende funktionelle Naht sein, beispielsweise an den Taschenkanten einer Jeans. Sie ziert, ist gleichzeitig funktionell indem sie den inneren Taschenbeutel am rausblitzen hindert. Oder an den Hosenbeinen: die außen meist mit andersfarbigem Garn sichtbaren Nähte: zieren einerseits und geben andererseits der beanspruchten Naht zusätzlichen Halt. Und halten drittens am inneren Hosenbein die Nahtzugabe flach.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.03.2009, 23:36
cinnamon_lady cinnamon_lady ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2008
Beiträge: 282
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Steppen - das heißt?

Oh, das mit den Gradstichen wollte ich eigentlich mit dem Gradeausnähen auch sagen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.03.2009, 21:31
Benutzerbild von wattens4
wattens4 wattens4 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: TIROL
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Steppen - das heißt?

Im Fachjargon gesprochen sagt man "steppen" und nicht nähen!

Das sind alle Nähte (egal, ob zwingend notwendig, um Stoffe zu verbinden oder als Ziernaht), die mit einem Schnellnäher - in Eurem Fall mit einer NäMa - gemacht werden!

Ein Schnellnäher hat keine Zick-Zack oder Zierstiche - ein Schnellnäher "näht" nur eine gesteppte Naht - also einen "geschlossenen Rückstich", wenn Du per Hand nähen würdest!

Kurze Frage zum Kurs: was hat der gekostet???
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie heißt das? Princessmom Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 21.01.2009 01:02
Wie heißt das ding zum draufteten-das sie läuft? andream Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 07.04.2008 20:29
wie heißt das Ding???? stubsy Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 13.03.2007 23:21
Oberfadenspannung eingebaut- was heißt das? isi278 Allgemeine Kaufberatung 2 31.07.2006 11:39
seam allowance, was heißt das? rena Dessous 6 04.12.2005 15:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10067 seconds with 13 queries