Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Vorhänge kürzen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.03.2009, 12:39
Benutzerbild von claudi_at_work
claudi_at_work claudi_at_work ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2006
Beiträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
Vorhänge kürzen

Hallo Ihr Lieben,

vorab: endlich habe ich mich entschieden. Seit Anfang der Woche steht die Janome DC 4030 auf meinem Tisch und wartet auf Aufträge

Ich muss als allererstes ein paar Vorhänge kürzen und habe ein paar Fragen dazu:

1. Erst waschen? Ist 100 % Polyester, dürfte doch eigentlich nicht einlaufen, oder?
2. Wieviel abschneiden? Die Schals sind ziemlich lang und es sind fast 50 Zentimer "über". Da ich die Vorhänge aber sehr wahrscheinlich auch noch woanders benutzen möchte (später mal in einer neuen Wohnung), will ich nicht zu viel wegkürzen.
3. Abschneiden mit einer Zickzack-Schere? Und den Schnittrand dann so lassen?
4. Wie mache ich den Saum am besten? Wie oft und wie breit schlage ich um, wann bügeln, wann nähen (Schritt-für-Schritt Erklärung für Dummies wäre prima)?

LG claudi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.03.2009, 15:15
Benutzerbild von melolontha
melolontha melolontha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 912
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Vorhänge kürzen

Hallo Claudi,

zu 1. Polyester läuft nicht ein, du kannst, mußt aber nicht vorwaschen.

zu 2. Ein breiter Saum sieht bei Vorhängen gut aus und meistens fällt er auch schöner. Ich würde daher nur 10cm wegschneiden und den Rest doppelt einschlagen, dann hast du eine durchaus übliche Saumbreite von 20cm.
Eine andere Möglichkeit wäre, das 'Zuviel' an Stoff in mehreren Falten unterzubringen: Z.B. 2 übereinanderliegende Falten zu je 3cm (= 12cm kürzer, da jede Falte 6cm benötigt).
So kannst du dir das Abschneiden ganz ersparen, mußt allerdings sehr genau arbeiten, damit die Falten exakt werden.

zu 3. Ich schneide mit der normalen Schere ab, Zackenschere ist auch nicht verkehrt. Die Schnittkante muß ohnedies noch eingeklappt werden.

zu 4. Ich schlage den Saum 2x gleichbeit um, also 30cm Saumzugabe werden ein 15cm breiter Saum. Zuerst bogle ich die 30cm um, dann schlage ich die Schnittkante nach innen genau in den Bügelbug und bügle die so entstandene Kante. Dann wird auf dieser Kante gesteppt, dazu nehme ich einen etwas größeren Stich (3-4mm), so kann später leichter getrennt werden.

Gutes Gelingen für dein erstes Projekt wünscht dir
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2009, 12:45
Benutzerbild von claudi_at_work
claudi_at_work claudi_at_work ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2006
Beiträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Vorhänge kürzen

danke für deine antwort.

ich habe jetzt aber das problem, dass sich die vorhandenen säume irgendwie zusammenziehen. schlage ich den unteren rand um, liegen die beiden äußeren kanten nicht übereinander sondern ca. 1 cm nach innen auf dem stoff. klar könnte ich dass jetzt einfach so lassen, weil man diesen teil des vorhangs ja nach dem nähen eh nicht sieht, aber ist das normal???
dasselbe problem begegnet mir nun auch bei den seitennähten. ich habe den unteren saum (insgesamt 33 cm, doppelt umgeschlagen halt rund 16 cm) exakt abgesteckt und den vorhang vorsichtshalber nochmal aufgehängt. jetzt schweben die linke und die rechte seite gut 1 cm über dem boden während der rest auf demselbigen aufliegt!!! ich schätze mal, dass die ränder durch eine zu straffe naht nach oben gezogen werden. wenn ich an den jeweiligen ecken den stoff nach unten ziehe, dann passt es! was mache ich denn nun???

lg claudi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.03.2009, 12:57
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.966
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Vorhänge kürzen

Den vorhandenen Saum würde ich auf jeden Fall vor dem Umschlagen wegschneiden!
Bei den zusammengezogenen Seitennähten kannst Du mal versuchen, ob man sie zwischen Daumen und Zeigefinger "ausstreifen" kann oder ob Bügeln was nützt.
Wenn Du sowieso schon am Nähen bist, ist es aber wahrscheinlich am besten, Du trennst die Nähte auf und steppst sie neu. Sonst ärgerst Du Dich evtl. jedesmal, wenn Du die Vorhänge siehst.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.03.2009, 14:33
-findus- -findus- ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2008
Beiträge: 15.002
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Vorhänge kürzen

Das habe ich mal für 1 Jahr vor einem Umzug gemacht:
Die 50 cm Überlänge habe ich OBEN als Falte abgenäht. Bei meinen Vorhängen hat das ganz nett ausgesehen und ich konnte es b. Umzug einfach wieder auf auslassen.

Achte auf einen Polyesterfaden, nicht dass dir die Naht mit BW-Faden einläuft.
lg -findus-
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
blickdichte vorhänge? monalee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 04.10.2008 20:22
Vorhänge nähen Mummelito Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 01.04.2007 21:04
Vorhänge Kaisermum Fragen zu Schnitten 4 07.03.2007 10:18
Vorhänge taschenfreak Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 08.11.2005 10:00
Stundenlohn - Vorhänge kürzen rotezorra Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 27.10.2005 13:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08022 seconds with 13 queries