Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Taft für ein Kleid?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.03.2009, 11:28
Janinchen Janinchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Taft für ein Kleid?

Hallo!

Ich möchte mir ein Abendkleid nähen, mein erstes und dann auch gleich für meine Hochzeit. Gewagt? Weiß ich auch noch nicht!

Jetzt aber zu meinen Problemen: Wollte dafür -wie im Schnitt emfohlen- Taft nehmen. Hab´ mir bei einem Internetshop Muster bestellt und festgestellt, dass der Stoff (weiß) sehr durchsichtig ist. Ist das immer so oder liegt das an der Qualität? Ich denke selbst mit Futter sieht man alles was man drunter hat! Oder bilde ich mir das nur ein?

Ist Taft überhaupt das richtige? Was würdet ihr nehmen?

Das Kleid ist ärmellos mit einem Rundhalsausschnitt, dazu ein Bolero ohne Kragen. Ich wollte zuerst für das Kleid weißen schlichten Taft, und für den Bolero einfarbig weiß bestickten Taft nehmen. Nun überlege ich alles aus den bestickten Taft zu nähen. Bin mir da aber auch nicht so sicher wie das am Ende aussieht. Tägt das auf - mit dem bestickten Taft- hab´keine Modelmaße? Eure Meinung?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.03.2009, 11:45
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.192
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Taft für ein Kleid?

Also wirklich durchscheinend ist Taft in der Regel nicht, weil er ja sehr fest und dicht gewebt ist.

Vielleicht schaust du einfach mal noch nach anderen Qualitäten. Wie Doro schon schrieb, es gibt da sehr unterschiedliche. Taft gibt halt die Webart an, je nach Dicke und Material kann es schon unterschiedlich sein.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Trillian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.03.2009, 11:45
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Taft für ein Kleid?

Hallo Janinchen,

erst mal herzlich willkommen im Forum.

Du hast also schon einen Schnitt für das Kleid? Könntest du den mal zeigen?

Grundsätzlich finde ich Taft (im speziellen Seidentaft) für ein Brautkleid sehr schön. Um was für einen Taft handelt es sich denn bei deinem Stoffmuster? Da gibt es ja schon verschiedene Qualitäten. Ohne dich verwirren zu wollen, aber schau mal hier.

Vielleicht können wir uns Stück für Stück deinem Problem annähern.

Viele Grüße
Aficionada
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.03.2009, 12:28
Benutzerbild von Catweasel
Catweasel Catweasel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Da wo der Wind so pfeifft...
Beiträge: 15.415
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Taft für ein Kleid?

Deins ist bestimmt ein dünner Futtertaft. Wie teuer war denn bei dir der Meter? Daran kann man auch schonmal erkennen, ob der Stoff ein besserer ist. Es gibt wunderschöne Taftsstoffe schon für ungefähr 10/m, bestickt oder uni.

Der Stoff fühlt sich fester an, fällt schön und glänzt nicht übertrieben (wie das z.B. Futtertaft macht) und er ist blickdicht, auch Weißer.
Auch an der Stickerei (ob ordentlich gestickt wurde) erkennt man manchmal gute und schlechte Taftstoffe.
Manche haben auch zu bestickten Taftstoffen die passenden Unitaftstoffe im Angebot, das wäre natürlich am Besten, dann hat man denselben Farbton!

Ich liiiebe Taft als Kleider, Corsagen oder Röcke!!

Schau dir auchmal hierdas an:
Hobbyschneiderin + Forum - Suchergebnisse

Oder die Abteilung Brautkleider und Festmode:
Brautkleider und Festmode - Hobbyschneiderin + Forum

Und da ich seit 7 Jahren auf meinen Heiratsantrag warte und mir schonmal vorsichtshalber ein paar Bücher zu diesem Thema geholt habe kann ich dir folgendes ans Herz legen:
Bridal Couture: A Guide to Dressmaking Skills for Creating Beautiful Custom Wedding Gowns: Amazon.de: Susan Khalje: Englische Bcher

und dieses Buch habe gestern in Amerika für 5,80€ inkl Porto bestellt und scharre schon mit den Hufen wann es denn kommt!!
Amazon.com: Sewing for Special Occasions: Bridal, Prom Evening Dresses (Singer Sewing Reference Library): Unknown: Books
__________________
Liebe Grüße,
Claudia

Geändert von Catweasel (05.03.2009 um 12:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.03.2009, 12:39
Janinchen Janinchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Vielen Dank für eure bisherigen Antworten!

Bei dem Taft von dem ich mir Muster bestellt habe, handelt es sich um einen Polyestertaft. Im Internet sah das ganz gut aus, aber als die Muster dann gestern ankamen, hab ich schon befürchtet, dass das nichts für ein Keid ist. Na ja mir mangelt es in diesem Bereich einfach an Stoffkenntnissen, da ich noch nie etwas aus "festlichem" Stoff genäht habe.

Wechen Stoff könnte man den noch nehmen?

Der Schnitt ist ein Abendkleid von Kwik Sew (3514). Ich habe mich dafür entschieden, da wir nicht "groß" heiraten wollen, aber ich dennoch ein weißes Kleid möchte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bestickter taft , hochzeitskleid , taft , weißer taft

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Idee für ein Kleid für meine 10jährige! honigbine Schnittmustersuche Kinder 10 05.12.2008 21:50
möchte ein festliches Kleid für ein Winterbaby... Bradipa Schnittmustersuche Kinder 3 26.09.2008 19:29
Ich suche ein Schnittmuster für ein Kleid Shayariel Schnittmustersuche Kinder 6 26.05.2007 16:49
Wo bekomme ich für so ein kleid ein Schnittmuster her?? Maju98 Fragen zu Schnitten 7 26.05.2006 20:05
welchen schnitt für kleid aus taft? verlockend Schnittmustersuche Damen 78 05.06.2005 00:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32150 seconds with 13 queries