Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"Moppel-Mode" in der Ottobre-Woman?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 05.03.2009, 19:15
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.373
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: "Moppel-Mode" in der Ottobre-Woman?

hallo,

die Präsentation ist nicht wirklich gut in der Ottobre, dafür kann ich anhand des Bildes den Schnitt erkennen und muss nicht - wie bei Burda - erst die Schnittzeichnung suchen

Wenn in der Burda wieder mal ein Modell eine Hose sitzend!!!!! zeigt, dann weiß ich überhaupt nicht, wie die Hose passt
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 06.03.2009, 08:45
Benutzerbild von Leviathan
Leviathan Leviathan ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Schwabenland
Beiträge: 2.309
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Moppel-Mode" in der Ottobre-Woman?

Zitat:
Zitat von Ika Beitrag anzeigen
Wenn in der Burda wieder mal ein Modell eine Hose sitzend!!!!! zeigt, dann weiß ich überhaupt nicht, wie die Hose passt
Hallo - das weisst Du auch so nicht - die Klämmerchen hinten sieht man nicht. Ich hätte gerne wieder halbwegs ehrliche Fotos - schaut mal zB in eine Carina "von früher" da meint man nur Moppels zu sehen.
Außer im Spiegel sieht man keine echte Frau mehr - bei Männern (denk ich mal) isses noch nicht so schlimm
Also - mit nem Schnittheft nur mit Modellzeichnungen könnte ich leben....
Grüßle
Leviathan
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 06.03.2009, 11:45
Benutzerbild von katrin maass
katrin maass katrin maass ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: Waalre, NL
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Moppel-Mode" in der Ottobre-Woman?

[QUOTE=Ika;1059424]
die Präsentation ist nicht wirklich gut in der Ottobre, dafür kann ich anhand des Bildes den Schnitt erkennen und muss nicht - wie bei Burda - erst die Schnittzeichnung suchen

/QUOTE]

Die Schnittmusterübersicht im Nähjournal in der Burda kennst Du schon, oder ?
__________________
Liebe Grüße,
Katrin


7th heaven - Galerie
noch´n Nähblog

"Die beste Zeit, den Mund zu halten ist, wenn du glaubst, du musst jetzt etwas sagen oder platzen."
Josh Billings

http://tickers.baby-gaga.com/p/dev277pr___.png
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 06.03.2009, 12:40
alexa175 alexa175 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 2.416
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: "Moppel-Mode" in der Ottobre-Woman?

Entschuldigt, wenn ich mich als Nähneuling hier auch einmische. wo ist das Problem? Jede dieser Zeitungen hat ein Konzept was offensichtlich aufgeht, denn sonst wären sie schon vom Markt verschwunden. Jede dieser Zeitschriften hat also seine Fangemeinde. Und die andere Seite ist: Wir nähen. Und das bedeutet doch auch, dass wir Phantasie haben und kreativ sind. Denn das sind doch die Voraussetzungen für das Hobby. Wenn man ein Teil sieht, kann man sich doch in etwa vorstellen, wie es einem selbst stehen würde oder welche Änderungen man daran macht. Und ich glaube nicht, dass es dann eine Rolle spielt, ob das Modell in Größe 36 oder 44 abgebildet ist.
Wer seine Kleidung im Katalog einkauft, hat doch genau dasselbe Problem. Ging mir doch auch so.
Lassen wir uns also weiter inspirieren durch die Zeitschriften, jeder hat sicher so seine Lieblingszeitschrift. Aber auch da sind immer wieder Schnitte drin, wo man dann sagt: nee, das geht garnicht!!!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 06.03.2009, 17:09
Benutzerbild von mosquito
mosquito mosquito ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 54
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Moppel-Mode" in der Ottobre-Woman?

eigentlich wollte ich ja nichts mehr dazu schreiben, weil ja auch jeder selber wissen muß, was er kauft...aber ich kanns nicht lassen...

Es ist doch völlig legitim, mal zu sagen, was einem vielleicht nicht so leicht fällt (z.B. die Vorstellungskraft für Schnittgrößen und -paßformen bei fertigen Schnitten, wenn man keine Schneiderin ist. Vielleicht kann diejenige ja etwas anderes gut. Kreativität kann vielfältig sein...)

Außerdem muß ich sagen, daß ich jetzt Gr. 44 schon als große Größe bezeichnen würde, und die dazugehörige Frau nicht als durchschnittlich normalgewichtig (ich will hier jetzt keine Diskussion lostreten, was gesund ist, etc...ich rede nur von Durchschnittsgrößen für Schnitte). Es sei denn, die Frau ist sehr groß.

Aber steinigt mich von mir aus, ich bleibe dabei, für mich sollten die "Durchnittsschnitte" (nicht zierliche, nicht mollige) in 38/40 präsentiert werden. Auch wenn ich 34/36 trage...

Und in Burda sehe ich übrigens nicht ein einziges Magermodell, nur schlanke Modelle sinds schon...In den Hochglanzheften, mit Fotos der Designer, z.T. auch in den normalen Frauenzeitschriften leider, da sehe ich schonmal sehr magere Modelle...Vielleicht nimmt man das aber auch anders wahr, wenn man selber sehr schlank ist (durch viel Sport und vernünftiges Essen bei mir, nicht durch Diät!)...?

In Ottobre ist diesmal wirklich nur eine mollige Frau dabei, aber in der letzten Ausgabe schon!


Viele Grüße Mosquito, die weiß, daß sie jetzt vielleicht einen Sturm der Enrüstung hervorruft...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ottobre Woman Shirt als "Nicht" Umstandsshirt? emotion Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 05.04.2007 20:57
"normales" Ottobre-Abo inkl. Ottobre-woman? Brita Zeitschriften 5 25.04.2006 14:59
Koi-Mode zu "Der Fischer und seine Frau" Birgit_M Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 30.10.2005 19:33
"Seidensamt & CrepedeChine" oder "Der Hysterische Anfall vor der Nähmaschine" Louise Freud und Leid 17 09.06.2005 18:52
"Augen- Jersey" aus der aktuellen Ottobre??? jochrika Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 12.02.2005 11:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08098 seconds with 13 queries