Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


gefütterter jackenstoff, einige fragen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.02.2009, 09:32
Benutzerbild von Princessmom
Princessmom Princessmom ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: auf der Ostalb
Beiträge: 15.099
Downloads: 5
Uploads: 0
gefütterter jackenstoff, einige fragen

guten morgen,
eben hab ich mir jadela rauskopiert und wollte den stoff zuschneiden.
nun mach ich mir ein paar gedanken wegen des saums und der kante vorne.
ich hab hier einen wunderschönen schwarzen jackenstoff liegen.
außenglänzend und bestickt und innen ganz kuschelig, wie fleece.
nun frag ich mich die ganze zeit wie säume ich das ohne das es zu wülstig wird?
einfassen? wenn ja mit was? baumwolle wäre zu stumpf, satin ist mir zu unstabil.
auf nen rv würde ich nun verzichten, obwohl er mir lieber wäre. denn den müßte ich dann ja innen verblenden und das würde mir zu sehr auftragen.
wenn ich drücker rein mach muß ich dann auch ein vlies unterbügeln?

ich verrenne mich gerade total
wäre lieb wenn ihr mir aus dem wald helfen könntet
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.02.2009, 09:53
Benutzerbild von seti
seti seti ist offline
Kursangebote und Vorführungen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2001
Ort: ruhrpott
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: gefütterter jackenstoff, einige fragen

Moin,
hast Du die Möglichkeit eigenes Schrägband zu machen?
Ich benutze dazu immer den Schrägbandformer von Prym (25er) dazu musst Du den Stoff im schrägen Fadenlauf 5 cm breit schneiden.
Ich nehme oft Baumwolle und für schwarz gerne leichte Popeline....oft mit feinen Streifen, das sieht edel aus beim Einfassen von schwarzen Stoffen. Falls Du eine Ovi hast, kettel einfach alles rund herum ab....weil es Stabilität gibt.
Vielleicht hat es Dir geholfen?
Gruß
seti
POTTMODE-MODEPOTT Mode zum Selbermachen im Ruhrgebiet, Modedesign für Hobbyschneider
__________________
Lebe Deine Leidenschaft
www.pottmode.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2009, 11:04
heluwo heluwo ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 879
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: gefütterter jackenstoff, einige fragen

Hallo Ramona,
wenn der Stoff nicht richtig fest miteinander verbunden ist besteht vielleicht die Möglichkeit, dass du an Vorderkante und Saum die Zugaben vergrößerst und dann das Fleece ca. 2cm wegschneidest? Dann den Oberstoff nach innen einschlagen und per Hand ansäumen, so dass es von innen aussieht wie mit Schrägstreifen eingefasst?
Ich weiß nicht, ob das wirklich so funktioniert und habe es selbst noch nie gemacht, aber theoretisch sollte das möglich sein.....?!?
Vielleicht hat aber jemand auch noch eine bessere Idee.

LG Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.02.2009, 11:14
heluwo heluwo ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 879
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: gefütterter jackenstoff, einige fragen

Zu dem Reißverschluss habe ich vielleicht auch noch eine Idee:
Du nähst die Jacke erstmal komplett fertig ohne Verschluss. Dann fasst du den RV zwischen 2 schmale, dünne Stoffstreifen und steppst sie von Innen im Abstand von 1-1 1/2cm an die Vorderkante, so dass der RV verdeckt ist. Diese Steppnaht könnte man gleich weiterlaufen lassen und die Jacke am Saum auch absteppen.
Hoffentlich verstehst du meine Ausführungen, Erklärungen sind nicht grade meine Stärke.

LG Heike, die auch schon sehnsüchtig auf die Farbenmixschnitte wartet und gestern ihre Näma zum Doc bringen musste .
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
einige schneeanzug fragen Princessmom Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 21.08.2008 18:20
einige fragen dragonfly81 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 14.03.2007 14:35
Einige Fragen... BBlack Maschinensticken - Software: Embird 4 08.03.2007 15:16
Möbelbezugsstoff- einige Fragen Schilty Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 21.08.2006 09:08
Gefütterter Jackenstoff - wie versäubern? noz! Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 23.10.2005 14:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09952 seconds with 13 queries