Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein 1. WIP - ein T-Shirt soll es werden....

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2009, 14:35
Benutzerbild von Ysabet
Ysabet Ysabet ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 188
Downloads: 1
Uploads: 0
Mein 1. WIP - ein T-Shirt soll es werden....

Nun isses auch bei mir soweit, mein erster WIP...

Nachdem ich nun eine Tasche fast fertig genäht habe (muss im Nähkurs morgen noch das Futter einnähen und die Klappe anbringen) und noch auf den Stoffmarkt in zwei Wochen warte bis ich die Stuhlhussen anfangen kann (ist schon einmal mit Nesselstoff probegenäht, lief besser als ich dachte) wollte ich mir mit einem T-Shirt-Schnitt bis dahin die Zeit vertreiben.

Heute war ich den Schnitt kaufen (Burda 7646) und einen bielastischen schwarzen Jersey. Der Stoff wäscht gerade fröhlich bei 40 Grad in der WaMa und sobald er trocken ist (was ohne Trockner bei dem Wetter dauern wird) gehts dann los. Jerseynadeln habe ich auch erstanden, gibts sonst noch etwas das ich brauche (elastisches Garn oder sowas z.b.)?

Würde mich über Anregungen, Hilfe und Motivation freuen und hoffe es wird nachher auch ein vorzeigbares Teil!

Grüße, Ela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2009, 14:57
Benutzerbild von Feuerchen
Feuerchen Feuerchen ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mein 1. WIP - ein T-Shirt soll es werden....

Hallo Ela,

zuersteinmal viel Erfolg .

Elastisches Garn brauchst du nicht (gibt es sowas überhaupt?), aber du benötigst einen Elastikstich: ZickZack, 3xZickZack oder 3fachGeradstich, evtl. Doppelnadel für den Saum. Vielleicht kann deine Maschine aber auch eine Art Overlock-Stich. Wie heißt der denn gleich. Der wäre auf jeden Fall nützlich, wenn du die Seitennähte, Schultern und Ärmel zusammen nähst.

Bei den 3fachen Stichen ist es schwierig eine Auftrennung vorzunehmen, wenn du etwas falsch genäht hast.

Das wäre der Schnitt:





Technische Zeichnung:



VG
Claudia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2009, 15:01
Benutzerbild von carlamia
carlamia carlamia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein 1. WIP - ein T-Shirt soll es werden....

Hallo Ela!
Nein, du brauchst kein elastisches Garn!
Nimm Jerseynadeln, normales Garn und einen elastischen Stich - das reicht!
Ansonsten gib doch mal "Jersey nähen" oder so als Suchbegriff ein. Hier im Forum gibt es bestimmt noch mehr Tips!
Pass auf jeden Fall auf, dass du den Stoff beim Nähen nicht dehnst. Im Zweifelsfall leg' am besten Soluweb unter: Das wäscht sich später heraus und verhindert, dass du wellige Nähte bekommst.
Ich bewundere übrigens deinen Mut: Ich habe mich ewig nicht an Jersey getraut und mache das jetzt immer noch nur sehr respektvoll!
Nach welchem Schnittmuster nähst du denn?
Viele Erfolg
wünscht Katharina
__________________
Gruß
Katharina

... mein kleiner Blog...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.02.2009, 15:09
Benutzerbild von carlamia
carlamia carlamia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein 1. WIP - ein T-Shirt soll es werden....

Claudia war schneller!
Das mit dem Schnitt hatte ich überlesen. Er sieht anfängerkompatibel aus (wobei ich ja nach wie vor Fragen daran habe, ob Jersey an sich anfängerkompatibel ist... aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt!): zumindest gibt es keien Ärmelnähte, die sich wellen könnten.
Wie wird denn der Ausschnitt gearbeitet? Mit Beleg?
__________________
Gruß
Katharina

... mein kleiner Blog...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.02.2009, 15:16
Benutzerbild von Ysabet
Ysabet Ysabet ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 188
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mein 1. WIP - ein T-Shirt soll es werden....

Hui schon Antworten *freu* Das motiviert echt ungemein :-)

Zu den Stichen...

Laut Handbuch kann mein Wunderteilchen hier speziell für Jersey/Strech:

- Stretchstich (zieht aus wie ein fortlaufendes AC / DC Zeichen *g*, weiß damit jeder was ich meine?)
- dreifacher Stretchstich (das ist eigentlich wohl der Geradstich 3mal nebeneinander, so schauts zumindest auf der Zeichnung aus)
- 3-Punkt-Zickzackstich für Stretchstoffe
- Blindstich für Stretchstoffe, der aussieht wie ein M das oben abgeflacht und mit Zähnchen drin ist

Ich denke mal damit ist alles abgedeckt?! Eine Zwillingsnadel war im Lieferumfang dabei, Erfahrung hab ich (noch) keine damit. Sieht aber spannend aus *g* Gibts da auch eine "Spezial-Jersey-Zwillingsnadel" oder reicht da die beigelegte?!


Soluweb gegen Wellen *notier* Ich hoffe das gibts im Stoffladen, muss ich morgen mal schauen wenn ich zum Nähkurs gehe

Och an Mut mangelt es mir nicht. Meine "Stoffdealerin" meinte heute, das fehlender Respekt vor schwierigen Dingen die beste Voraussetzung wäre, um zu lernen ;-) Das hab ich dann mal gleich wörtlich genommen *g*

Grüße und Danke fürs Mutmachen, Ela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dies soll ein Taschen WIP werden bamai Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 28.10.2010 17:17
Mein 1. WIP:Hilfe, mein Sohn will Drache werden.... Möwe Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 21.02.2009 21:13
Ich bin irritiert- welcher schnitt soll es denn nun werden?? jochrika Dessous 4 05.02.2009 18:17
Es soll ein Strickmantel werden Pelles Frauchen Schnittmustersuche Damen 5 28.09.2008 16:08
Onion 1012 Jacke mit Zipfelkapuze soll es werden stinchen Oktober 2007 3 14.04.2008 13:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07510 seconds with 14 queries