Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Exzessives Elefantenklonen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 12.03.2009, 09:25
Benutzerbild von ~*Jenny*~
~*Jenny*~ ~*Jenny*~ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Exzessives Elefantenklonen

Danke Pim dann werd ich das mal versuchen...
__________________
Gruss Jenny


"Jede Gesellschaft lässt sich daran messen, wie sie auf Fremde reagiert"

Günter Wallraff


Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 12.03.2009, 09:28
Benutzerbild von Pim
Pim Pim ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Alsfeld - mitten in Hessen
Beiträge: 14.921
Blog-Einträge: 6
Downloads: 63
Uploads: 1
AW: Exzessives Elefantenklonen

Pass aber auf, dass du nicht in die Naht reinschneidest... Das ist nämlich schnell passiert
__________________
Pim

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie damit beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen...
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 12.03.2009, 09:33
Benutzerbild von ~*Jenny*~
~*Jenny*~ ~*Jenny*~ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Exzessives Elefantenklonen

Ich werd es versuchen-leider bin ich Spezialist für sowas ich hab auch prompt die Ohren falschrum angenäht
__________________
Gruss Jenny


"Jede Gesellschaft lässt sich daran messen, wie sie auf Fremde reagiert"

Günter Wallraff


Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 23.03.2009, 00:09
Benutzerbild von Luzie
Luzie Luzie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Mainz
Beiträge: 320
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Exzessives Elefantenklonen

Hallo!
Ich hab das Ganze hier bisher still und heimlich verfolgt und soeben den Schnitt ausgedruckt und einen Elefanten zugeschnitten... Vielen Dank fürs Zur-Verfügung-Stellen, der Elefant ist supersüß!
Ich hätte allerdings noch einige Fragen zum Ausstopfen, ich hab nämlich noch nie ein Tier genäht... Wenn der Elefant für ein Baby sein soll - gibt es etwas, worauf ich achten muss? Er sollte ja beim Waschen weich bleiben und das Füllmaterial möglichst natürlich sein... Kann ich da einfach Wolle nehmen, oder verfilzt die zu sehr?
Und wenn ich den Elefanten wenden will, wo lasse ich am Besten die Naht offen?
Fragen über Fragen...
Viele Grüße, Luzie
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 23.03.2009, 01:31
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Exzessives Elefantenklonen

Hallo,

vielen Dank für den Schnitt. Ich habe beim letzten Flohmarkt einen passenden original 70er-Jahre-Frotteestoff ergattert, der wird doch gleich zum Elefanten...

Zitat:
Aber winzige Fältchen werden bei einer so engen Kurve vermutlich nicht zu verhindern sein - wirklich nur ganz winzige
ein Elefant hat immer Falten, auch in der Natur

Zitat:
Ich hätte allerdings noch einige Fragen zum Ausstopfen, ich hab nämlich noch nie ein Tier genäht... Wenn der Elefant für ein Baby sein soll - gibt es etwas, worauf ich achten muss? Er sollte ja beim Waschen weich bleiben und das Füllmaterial möglichst natürlich sein... Kann ich da einfach Wolle nehmen, oder verfilzt die zu sehr?
Und wenn ich den Elefanten wenden will, wo lasse ich am Besten die Naht offen?
Fragen über Fragen...
Hallo Luzie,
- ich habe noch keine Wolle verwendet und kann Dir darüber keine Auskunft geben. Ich stelle es mir allerdings als nicht so nützlich vor, wenn das Tier nur per Handwäsche gewaschen werden kann (so ein Baby sabbert und nuckelt ja auch am Elefanten)
- Als Füllmaterial eignet sich alles was weich ist, also auch ein altes zerschnippeltes T-Shirt oder die Kissenfüllung von Billig-Sofakisssen (denen eventuell vorher eine Runde Waschmaschine gönnen). Wie schon oben gesagt finde ich die Waschbarkeit (eventuell auch die Trocknertauglichkeit) wichtig. Die Lieblingstiere meiner Kinder durften immer nur für wenige Stunden und heimlich in die Wäsche - wehe wenn Schnuffel gerade dann fehlte wenn der Besitzer es brauchte...
- Als Nahtöffnung eignet sich am Besten eine Naht, die man nicht sofort sieht (also z.B. nicht am Kopf) und die einigermaßen gerade ist (dann kann man sie besser schließen). Bin mal gespannt, wo Elfriede die Öffnung gelassen hat.

Viele Grüße von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07092 seconds with 13 queries