Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Warum ist der Besatz so wie er ist? ;-)

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.02.2009, 12:19
Benutzerbild von natule
natule natule ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
Warum ist der Besatz so wie er ist? ;-)

Hallo,

heute stell ich euch mal eine Frage (sind doch 3 geworden...), die mir schon länger im kopf umherschwirrt...die beantwortung ist nicht lebensnotwendig, interessiert mich aber

Also erstens: warum hat der besatz an der kante, die nicht vernäht wird, eine nahtzugabe? (die seite wird doch maximal versäubert?!)

Und zweitens: näht ihr den besatz innen nochmal fest? ich finde das unangenehm, jedes mal nach dem anziehen guckt der besatz aus dem jeweiligen kleidungsstück raus wie eine halsmanschette, die ich dann erst wieder "reinstopfen" muss (das passiert auch, wenn ich die ausschnittkante schmal abgesteppt habe)

und drittens: warum ist der besatz (nur bei burda?! oder allgemein?) hinten nur 2-3 cm breit? bei mancher kaufkleidung sieht der rückwärtige besatz wie eine zunge aus - ist das nicht günstiger? (ich versuche gerade eine tunika mit so einer "besatzzunge" zu nähen, bis jetzt erstmal nur zugeschnitten)..

also, wer will mit mir philosophieren - oder besser noch: sein wissen mit mir teilen ?

Viele Grüße
Natule
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.02.2009, 12:35
Benutzerbild von natule
natule natule ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Warum ist der Besatz so wie er ist? ;-)

hallo,

Zitat:
meinst du die Besätze bei einem Mantel oder Wolljacke?
nein, ich meine an t-shirts etc.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.02.2009, 13:02
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Warum ist der Besatz so wie er ist? ;-)

hallo natule,

ich nähe den besatz immer noch an den schulternähten oder ,wenn vorhanden,an der rückwärtigen mittelnaht fest.
dann bleibt alles da,wo es hingehört
wenn der besatz auch schulternähte hat,nähe ich die nahtzugaben ein stückchen zusammen.
wenn der besatz keine schulternähte hat,nähe ich von rechts in der schulternahtrille durch,oder mit ein paar stichen die nahtzugabe mit dem besatz zusammen.

den besatz schneide ich mir so breit und in der form zu,wie ich ihn haben möchte .da gibt es kein "geht nicht" oder " darf nicht".

die nahtzugaben brauchst du nicht mit anzuschneiden,wenn du nicht vorhast,sie umzusäumen.

liebe grüsse karin
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.02.2009, 13:18
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Warum ist der Besatz so wie er ist? ;-)

[QUOTE=kargi;1053793 ... die nahtzugaben brauchst du nicht mit anzuschneiden,wenn du nicht vorhast,sie umzusäumen.

liebe grüsse karin[/QUOTE]

dann liegen Füßchen und Transport ungleichmäßig, die Nählinie wird unregelmäßig und das ganze ist Gepfriemel (und ergibt meistens eine S..erei)

Anschneiden: ja, unbedingt. Man kann aber durchaus NACH dem zusammensteppen EINE Lage zurückschneiden. Aber vorher braucht man die Breite zum arbeiten.

Zur Breite des Halsbeleges: je geringer der Ausschnitt ist - z.B. bei T-Shirts -
desto schmaler kann die Belegbreite sein. Wobei sich 3 cm als durchaus brauchbare, angenehme Breite erwiesen haben. Je weiter der Halsausschnitt ist, desto breiter sollte der Beleg sein, 5 cm sind da durchaus okay.
Der Grund: bei einem weiter geschnittenen Ausschnitt klappt beim bewegen schon mal der Stoff (das Shirt, die Bluse ...) vom Körper weg. Es sieht sauberer und schöner aus, wenn da nicht gleich eine wuzelige Naht zu sehen ist. Zu guter Näherei gehört auch eine saubere Innenverarbeitung, nicht nur wegen der Optik, oft auch funktionell, weil stabilisierend.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.02.2009, 14:34
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.790
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Warum ist der Besatz so wie er ist? ;-)

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
dann liegen Füßchen und Transport ungleichmäßig, die Nählinie wird unregelmäßig und das ganze ist Gepfriemel (und ergibt meistens eine S..erei)

Anschneiden: ja, unbedingt. Man kann aber durchaus NACH dem zusammensteppen EINE Lage zurückschneiden. Aber vorher braucht man die Breite zum arbeiten.
Ich glaube, sie meinte die Nahtzugabe an der Aussenkante.
Und die braucht man (als Nahtzugabe) nur dann, wenn ein Futter drangenäht wird; sonst kann man sie weglassen, wenn der Besatz einem breit genug ist.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Da ist er, der Winter. naehfreundin Freud und Leid 21 02.11.2006 12:17
Er ist da, der Riesenschrägbandformer MichaelDUS Andere Diskussionen rund um unser Hobby 20 29.08.2005 08:15
Ist er es oder ist er nicht Zwecke Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 19.04.2005 20:13
Warum ist er weg?? wuppiuschi Freud und Leid 4 23.02.2005 13:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08955 seconds with 13 queries