Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


warum nur an Gewerbetreibende?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2009, 17:17
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.967
Downloads: 9
Uploads: 0
warum nur an Gewerbetreibende?

In der rechten Werbeleiste habe ich eine Anzeige von einem Kurzwarengross- und -einzelhandel gefunden - auf der Homepage musste ich dann feststellen: nur für Gewerbetreibende :-((

Das bringt mich zu der generellen Frage: warum darf / kann / möchte ein Grosshandel nicht an Endkunden verkaufen? Besonders dann, wenn er auch "Einzelhandel" macht, also vermutlich ohnehin auch Kleinmengen an "Kleinbetriebe" verschickt?

Bitte keine Händler-Tips - sonst sind wir hier im falsdhen Forum - mich interessiert das prinzipiell.
Genau dieselbe Beobachtung habe ich nämlich auch bei meinem anderen Hobby gemacht (Goldschmiedebedarf).

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.02.2009, 17:29
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: warum nur an Gewerbetreibende?

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Das bringt mich zu der generellen Frage: warum darf / kann / möchte ein Grosshandel nicht an Endkunden verkaufen? Besonders dann, wenn er auch "Einzelhandel" macht, also vermutlich ohnehin auch Kleinmengen an "Kleinbetriebe" verschickt?
Die Antwort steckt bereits in deiner Frage, Grosshandel = Handel mit grossen Mengen und Einzelhandel = Handel mit einzelnen Mengen.

Ein Grosshandel kann nur zu grosshandelsüblichen Bedingungen handeln, d.h. der Verkauf von Kleinmengen ist in der Kalkulation nicht vorgesehen, sonst wäre es ein Einzelhandel mit entsprechenden anderen Preisen.

Ein Grosshändler verkauft Mindestmengen bzw. Verpackungseinheiten. Es wird also nicht eine Rolle Nähgarn verkauft, sondern entsprechend den Verpackungseinheiten, die bei den meisten Herstellern meist in 10er Einheiten erfolgt, d.h. du kaufst dann nicht 1 Rolle Nähgarn, sondern mindestens 10 in gleicher Farbe und gleicher Aufmachung.

Grosshändler haben in der Regel auch Mindestbestellmengen bzw. Mindestabnahmen, damit sich der Grosshandel auch wirtschaftlich für den Grosshändler rechnet. Einige Grosshändler verlangen teilweise Mindermengenaufschläge.

Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.02.2009, 17:30
Benutzerbild von Jean
Jean Jean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: warum nur an Gewerbetreibende?

Endkunden machen oft Ärger, da muß man, zumindest in Österreich, auch auf so Dinge wie Konsumentenschutz Rücksicht nehmen. Mit Gewerbetreibenden erspart man sich das. Dann gibt es Dinge die in dieser Form nicht an Endkungen verkauft werden dürfen, mein Professor auf der Uni hat immer das Auto ohne Räder erwähnt. Für einen Endkunden müssen Räder drauf, Gewerblichen kannst du das Auto auch ohne verkaufen und dazuschreiben, er muß sich die Räder selber mitbringen.

Das gleiche auch mit der Umsatzsteuer. Wenn alle Kunden eine UID haben, vereinfacht sich die Abrechnung mit dem Finanzamt.

Die von Michael erwähnten Abnahmemengen spielen oft auch eine Rolle, aber selbst wenn du die Mindestabnahmemengen kaufen würdest hilft das aus den oben erwähnten Gründen nicht immer.


Jean

Geändert von Jean (24.02.2009 um 17:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.02.2009, 17:35
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.967
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: warum nur an Gewerbetreibende?

Zitat:
Grosshandel = Handel mit grossen Mengen und Einzelhandel = Handel mit einzelnen Mengen.

Ein Grosshandel kann nur zu grosshandelsüblichen Bedingungen handeln, d.h. der Verkauf von Kleinmengen ist in der Kalkulation nicht vorgesehen, sonst wäre es ein Einzelhandel mit entsprechenden anderen Preisen.
Schon klar, wenn dem denn so ist.
Genau solche Händler (Goldschmiede- /Schneiderbedarf) verkaufen aber an "ihre" Gewerbetreibenden auch Kleinmengen, genau weil solche Ein-Mann-Betriebe sich auch keine grossen Mengen auf Lager nehmen.
Das ist der Hintergrund meiner Frage.

Lea
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.02.2009, 17:41
Benutzerbild von Stoffellieschen
Stoffellieschen Stoffellieschen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Nordhessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: warum nur an Gewerbetreibende?

Hallo Lea,

warum die Firma hier wirbt, wenn sie prinzipiell nicht an Einzelhandelskunden vertreiben, verstehe ich auch nicht.

Warum ein Großhandel nur an Gewerbetreibende verkauft, das leuchtet mir schon ein, ich denke, es geht da nicht nur um die Menge, sondern auch um die Preisgestaltung.
Logischerweise muß der Gewerbetreibende ja seine Ware günstiger beziehen, als er sie verkauft. Wenn der gleiche Anbieter sowohl Gewerbetreibende wie auch Privatkunden beliefern will, muß er unterschiedliche Preise anbieten, sonst schaut das "Kleingewerbe" in die Röhre, und wäre auch verärgert dem Großhandel gegenüber.

Soweit meine Vermutungen,

liebe Grüße, Stefanie
__________________
Die Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit die uns etwas gibt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum nur Stoff ohne Strich für dieses Schnittmuster? Nelly44 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 03.11.2008 10:03
Warum sind in der Burda nur Hungerhaken als Models? santander Zeitschriften 51 13.04.2008 19:40
Warum hab ich es ihm nur gesagt kruemmelcara Freud und Leid 14 16.01.2008 22:16
Warum tut sie nur sowas?! IneShandmade Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 17.07.2007 15:51
*gnarf* Warum klebt mein Vliesofix nur noch einseitig? Sunny1966 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 30.12.2006 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16447 seconds with 13 queries