Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


passform(probleme) boxershort

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.02.2009, 14:36
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.897
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: passform(probleme) boxershort

links siehst du die hinterhose.um mehr platz für den runden po zu schaffen,schneidest du deinen schnitt an der stelle ein,wo die stärkste stelle ist.damit verlängerst du die naht in der hinteren mitte .
hinten verlängern war auch mein verdacht. bin am versuch aber gescheitert, weil ich hinten einfach nach oben verlängert habe.

wenn der po wirklich sehr rund ist,dann kannst du auch noch von der bereits aufgeschnittenen linie durch den abnäher schneiden,um genau auf der pomitte auch noch mehr weite in den schnitt einzubauen.
diese so entstandene mehrweite im abnäher kannst du zum teil an der seitennaht oben wegnehmen.


für die athletischen oder vollen oberschenkel schneidest du den schnitt von der vorderhose durch die mitte senkrecht ein.dann an der stelle quer einschneiden,wo die fülle gebraucht wird.einschneiden, aber so ,dass die schnittteile an den seiten gerade noch aneinanderhängen.
dort ziehst du die schnitteile in der mitte auseinander.

dadurch überlappen sich die schnittteile .
den unteren saum der shorts gleichst du dann aus.

auf jedenfall würde ich erstmal eine probemodell nähen.
ich mache das oft so,dass ich das probemodell selbst aufschneide,nicht den schnitt.dann sehe ich nämlich genau ,um wieviel der stoff an den problemstellen aufspringt,unterlege diese stellen dann mit stoff-oder papierstreifen,die ich dort feststecke.

diese änderungen übertrage ich dann auf den schnitt, der dann ein bißchen speziell - an der vorderhose keine geraden sondern gebogen seitenlinien - aussieht?

ich werde das sicher testen.

off topic:
tragen sportler keine boxershorts aus unelastischen materialien oder gibt es spezielle schnitte?

DANKE
signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.02.2009, 14:53
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: passform(probleme) boxershort

Zitat:
der dann ein bißchen speziell - an der vorderhose keine geraden sondern gebogen seitenlinien - aussieht?
im prinzip schon.

dein boxershort-schnitt wird wahrscheinlich ja am bund weiter sein,weil sicher kordel eingezogen wird oder gummi .
dann ist der verlauf der seitennaht nach oben gerader.
meine papierkonstruktion sollte nur das prinzip verdeutlichen.

lg karin
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.02.2009, 15:08
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.897
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: passform(probleme) boxershort

noch eine frage zur hinterhose:
wenn der po wirklich sehr rund ist,dann kannst du auch noch von der bereits aufgeschnittenen linie durch den abnäher schneiden,um genau auf der pomitte auch noch mehr weite in den schnitt einzubauen.
diese so entstandene mehrweite im abnäher kannst du zum teil an der seitennaht oben wegnehmen.
ich habe einmal eine variante mit abnäher genäht, die passte etwas besser, war aber am bein sehr weit.
wenn ich mehr poweite möchte - soll ich dann einen abnäher machen? oder das im bild rechte obere teil nach außen rücken und die äußere seitenlinie anpassen?
ist es beim schnitt auch von bedeutung, wenn nur wenig unterschied zwischen mitte und hüfte besteht? außerdem trägt er alle shorts so, dass sie vorne ungefähr knapp über der "sitzfalte" die sich beim sitzen immer bildet sitzt.
alle boxer haben einen taillengummi.


signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.02.2009, 15:23
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: passform(probleme) boxershort

beim taillengummi ist das eigentlich kein problem.

du ignorierst den abnäher einfach,belässt ihn als mehrweite einfach so im schnitt.die seitennaht kannst du stattdessen oben zum bund hin etwas abschrägen,sodass du auf diese weise weniger bundweite bekommst.

grundsätzlich machen abnäher immer eine bessere passform,weil sie eben körpergerecht platziert werden können.

karin
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.02.2009, 15:46
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.832
Downloads: 0
Uploads: 0
Ein anderer Schnitt?

Ein kleiner Hinweis: Die "klassische" Boxershort besteht aus fünf Schnittteilen und hat auch etwas mehr Poweite.

Es gibt dafür auch einen Schnitt:
1st Choice Boxers pattern from Timber Lane Press

Und einige Meinungen dazu bei Pattern Review:
TimberLane Pattern Review: TimberLane Press 404

Geändert von Anonymus (20.02.2009 um 16:16 Uhr) Grund: Ach, wenn ich das nur wüsste
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
boxershort , unterwäsche

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passform Zuma *melli* Fragen zu Schnitten 4 05.09.2006 09:07
Suche Boxershort-Schnitt für Mädchen wupperbaer Schnittmustersuche Kinder 6 24.07.2006 14:39
Passform Sabrina Sonnenschein Fragen zu Schnitten 5 26.01.2006 23:35
BH-Hemdchen Passform-Probleme eva1 Dessous 8 29.11.2005 23:40
Boxershort-Kurs Feuerchen Archiv 2 19.10.2005 20:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13303 seconds with 14 queries