Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Frühlings-/Sommermantel für Nähanfängerin

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2009, 19:48
cuvry cuvry ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2009
Beiträge: 187
Downloads: 1
Uploads: 0
Frühlings-/Sommermantel für Nähanfängerin

Nachdem ich eine Tasche und ein Portemonnaie genäht habe, wollte ich mich in der nächsten Woche an mein erstes Kleiderprojekt machen.
Da ich meinen Sommermantel verloren habe, dachte ich, dass das ein gutes Projekt wäre. Auf der Suche nach Schnittmustern bin ich auf den Vouge V8548 gestossen, der mir auf den ersten Blick ganz gut gefällt.
Wenn ich allerdings über 10 € für einen Schnitt ausgebe (Mein letzter Mantel hat 15 € im Secondhand-Laden gekostet), möchte ich auch sicher sein, dass ich das auch wirklich nähen kann.
Daher:
1. Wie ernst kann ich das "very easy" nehmen. Sind die Muster so Schritt für Schritt erklärt, dass ich auch als Nähanfängerin, die keine Ahnung davon hat, was sie mit einem Schnittbogen anstellt, einen Mantel zustande bringen kann?
2. Was mir wichtig ist, ist dass der Mantel gefüttert ist. Wie finde ich bei dem Schnitt raus, ob er das ist oder nicht?
3. Ich scheue davor zurück, den ersten Schnitt auf Englisch zu kaufen. Schon die Mengenangaben in yard lassen mich ratlos zurück. Bei den Größen - k.A. wo da meine liegen sollte. Und schon in der Kurzbeschreibung gibt es Vokabel mit denen ich nichts anfangen kann (pile, nap ect.).

Würde euch ein anderer, eventuell ähnlicher Schnitt, auf Deutsch einfallen?

Vielen Dank und viele Grüße
cuvry
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2009, 20:30
Benutzerbild von Adora
Adora Adora ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2008
Ort: Wien
Beiträge: 32
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frühlings-/Sommermantel für Nähanfängerin

Hallo cuvry,

um dir Ratschläge bzgl. Schnittmustern auf deutsch zu geben, müsstest Du uns mal verraten welchen Schnitt du auf englisch ins Auge gefasst hast.

Einige Schnitte von Simplicity und Butterick gibts übrigens auch mit dt. Übersetzung.

Meiner Meinung nach ist die Beschreibung "very easy" relativ - was für den einen very easy ist, ist für einen anderen möglicherweise schon zu schwierig - kommt auch auf die Passform an. Falls der Mantel auf Figur geschnitten ist, müsstest du unter Umständen Änderungen machen, kommt auch auf deine Figur an ;-)

Ob der Mantel gefüttert ist, erkennst du normalerweise an den Materialangaben (auf englisch lining). Aber verrat uns mal an welchen Mantel du gedacht hast

lg, Angela
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2009, 20:43
Benutzerbild von sewing Adam
sewing Adam sewing Adam ist offline
Geselle im Damenschneiderhandwerk
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wanggemer Sonnenalm XD
Beiträge: 2.524
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frühlings-/Sommermantel für Nähanfängerin

Hi!

Vogue 8548 sieht meiner Meinung nach recht einfach aus. Du must keinen aufwändigen Kragen arbeiten und hast keine Taschen. Wenn du sorgfältig arbeitest und dir Zeit lässt sollte das gut zu schaffen sein.

Inwieweit "very easy" auch very easy ist kann ich nicht sagen, aber vielleicht kann uns Nowak hier weiterhelfen *laut nach Marion brüll*

Leo bringt als Übersetzung für pile und nap unter anderem Flor, könnte also auf Samt oder Cord hinweisen. Allerdings versteh ich trotzdem net so ganz was die da wollen...

Hoffe ich konnte dir soweit schonmal etwas helfen und drück die Daumen das noch mehr kommt

lg
Adam
__________________
UWYH: -19,1 m
UFO´S: 1 fertig


UWYH erstes Halbjahr 2016: -26,2 m; 11 UFO´s fertig.

Leben ist Wandel.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.02.2009, 21:14
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.657
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Frühlings-/Sommermantel für Nähanfängerin

Ich bin keine Anfängerin mehr, hatte in letzter Zeit aber einige Vogue easy Schnitte unter der Nadel. Einfach weil sie mir gefielen.

Mit einer Ausnahme (eine Raffung und die Ecke an einem flutschigen Jersey) waren die Schnitte auch einfach zu nähen. Die Beschreibung war immer gut bebildert. (Mein erster Vogue-Schnitt vor vielen Jahren war ein Abendkleid... wenn schon dann richtig... ) Wenn du den Schnitt in Deutschland kaufst ist in der Regel auch ein Überrsetzungsblatt dabei. Aber mit ein bißchen Hilfe hier im Forum kommst du sicher zurecht. (Zu meiner Zeit gab es noch keine Internetforen...)

Manchmal genügt auch der gesunde Menschenverstand.

Die Verarbeitung ist nur in etlichen Punkten anders erklärt als man das von Burda gewähnt ist, aber wenn man sich einfach an die mitgelieferte Anleitung hält, klappt das in der Regel auch.

Zitat:
Zitat von cuvry Beitrag anzeigen
2. Was mir wichtig ist, ist dass der Mantel gefüttert ist. Wie finde ich bei dem Schnitt raus, ob er das ist oder nicht?
Der Mantel ist gefüttert, es ist von einem "lined coat" die Rede, "lining" ist Futter.


Zitat:
Zitat von cuvry Beitrag anzeigen
3. Ich scheue davor zurück, den ersten Schnitt auf Englisch zu kaufen. Schon die Mengenangaben in yard lassen mich ratlos zurück. Bei den Größen - k.A. wo da meine liegen sollte. Und schon in der Kurzbeschreibung gibt es Vokabel mit denen ich nichts anfangen kann (pile, nap ect.).
Die Mengenangaben sind einmal in "imperial" und einmal in "metric". Also in Zentimetern und Metern.

Für die Größe machts du das, was du bei einem deutschen Schnitt auch machst, du mißt deinen Brustumfang, den Taillenumfang und den Hüftumfang und guckst in der Tabelle des Herstellers nach. Danach wählst du deine Größe. (Bei Mänteln ist der Brustumfang die "Leitgröße")

Und wenn es Fragen gibt... dann fragst du hier nach.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2009, 21:17
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.657
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Frühlings-/Sommermantel für Nähanfängerin

("pile" bezieht sich darauf, ob der Stoff einen Strich hat. Also nicht nur bei Samt, sondern auch bei Fell oder manchen Flauschstoffen.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähtausch für Kinder-Frühlings-klamotten Nujane Round Robins Nest 73 28.03.2009 00:06
Verschlussmöglichkeiten Sommermantel RicaZ Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 28.05.2008 18:27
Sommermantel einfärben ?? Suse Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 06.05.2008 21:07
"Sommerfrauen"-Tauschring für Frühlings-/Sommerstoffe naehfreundin Tauschringe 117 03.05.2006 22:49
Für alle Neugiernasen: die neuen Frühlings/Sommerstoffe 2006 online Muffeljäger Kommerzielle Angebote 0 14.12.2005 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07958 seconds with 14 queries