Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #136  
Alt 24.04.2009, 10:28
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 15.131
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

....okay, ich kopier schon mal schnell die Gebührenordnung
gruß von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 24.04.2009, 10:46
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Meine Schwester ist auch mit einem Internisten verheiratet. Sie hat mal erzählt, dass sie inzwischen alle Reisen auf ihren eigenen Namen bucht, damit der Doktortitel garnicht erst auftaucht. Bei den ersten Urlauben mit den Kindern waren sie noch etwas naiv und haben aus dem Beruf keinen Hehl gemacht, sie formuliert das immer so, dass - wenn sie Rechnungen geschrieben hätten - es sich um einen kostenlosen Urlaub hätte handeln können. Vor lauter Behandlung fremder Kinder.

Ich nenne meinen Beruf auch nie. Und schon garnicht im Urlaub. Da haben jahrzehntelang alle gemeint, ich sei Hausfrau mit zwei Kindern und würde von meinem Mann unterhalten. Hat meinem Ego nicht geschadet.....


Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 24.04.2009, 11:12
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Bei den ersten Urlauben mit den Kindern waren sie noch etwas naiv und haben aus dem Beruf keinen Hehl gemacht, sie formuliert das immer so, dass - wenn sie Rechnungen geschrieben hätten - es sich um einen kostenlosen Urlaub hätte handeln können. Vor lauter Behandlung fremder Kinder.
Gruss Isebill
Das kann ich mir gut vorstellen. Leider habe ich auch noch keinen Arzt im Urlaub kennengelernt...
Wobei, einen Unterschied sehe ich doch.
Wenn meine Kinder im Urlaub krank werden, bin ich doch immer sehr besorgt. Da ginge es mir nicht darum, ein paar Euro für die Änderungsschneiderei zu sparen, sondern eher um das Vertrauen in eine deutschen Arzt.
Wenn ich an das letzte Jahr zurückdenke, da sind wir zu einer Untersuchung in ein modernes spanisches Krankenhaus gefahren. Mein Sohn fragte vorher : "Können wir uns auch verständigen?" Ich: "Aber sicher, der Arzt hat doch studiert. Englisch kann der bestimmt." Nun ja, es wurde dann eine Mischung aus Spanisch (Habe mal bei der VHS einen Wochenendkurs "Spanisch für die Reise" belegt), Latein (für die medizinischen Fachbegriffe) und etwas Englisch (der Arzt war noch recht jung, da hätte ich eindeutig bessere Englischkenntnisse erwartet). Zum Glück hatte meine Sohn nichts allzu kompliziertes. (Sorry, das war jetzt off topic)

Bei diesen ganzen Flick- und Kürzarbeiten geht es doch wirklich nur darum, Geld zu sparen.
Das sehe ich gar nicht ein, es sei denn ich könnte auch mit entsprechenden Gefälligkeiten im Austausch rechnen. Es kann ja wohl nicht ernsthaft jemand glauben, das mache einer Hobbyschneiderin Spaß. Fangt besser gar nicht an, euch ausnutzen zu lassen, das ist danach noch viel schwerer zu stoppen.
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 24.04.2009, 11:22
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Sie hat mal erzählt, dass sie inzwischen alle Reisen auf ihren eigenen Namen bucht, damit der Doktortitel garnicht erst auftaucht.
Da muss ich jetzt doch ziemlcih grinsen: Man kann auch als Promovierter seinen Namen ohne den Titel benutzen. Das ist kein Problem, völlig legitim und außer bei Flügen in die USA auch ohne rechtliche Konsequenzen.

Aber ich weiss, dass die Mediziner damit so ihre Probleme haben.
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 24.04.2009, 12:08
Wendy24 Wendy24 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2009
Beiträge: 26
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Hallo

seufz (mir fällt das gerade ein): ich hab ja lange Jahre bei einem Reiseveranstalter bzw. im Reisebüro gearbeitet. Es war erstaunlich, wie quasi kaum bekannte Leute auf einmal dachten, daß man bei mir Riesenrabatte bekommen könne (von der Frechheit mal abgesehen - es ist erstaunlich, was für Spannen da vermutet werden - die Realität sieht leider so aus, daß das Reisebüro im Schnitt 8 % vom Reisepreis als Provision erhält und davon aber alle Unkosten bestreitet wie Miete, Personal etc... wenn ich da nur 3 % Nachlaß gegeben hätte - was jeder als wenig empfindet - hätte ich auf ein Drittel unseres Umsatzes verzichtet! Zudem war bei uns ganz klar geregelt, daß das nicht geht.).

Oder daß Bekannte von Bekannten dachten, ich könne ihnen da doch mal ganz toll ne 4 wöchige Reise ausarbeiten, natürlich nicht über unser Büro buchen, sondern direkt vor Ort...

Ich hab ja öfter Reisen organisiert - als ich nicht mehr dort gearbeitet habe - die Hochzeitsreise meines Bruders auf diese Art geplant.

4 Wochen Rundreise, alles individuell und jedes Hotel recherchiert und günstig gebucht. Der Spaß hat mich Wochen Arbeit gekostet - für meinen Bruder auch nicht zu schade. Nur - sowas mache ich wirklich nur für meinen engsten Freundeskreis. Da mit Freude, Energie und auch gerne.

Das sind aber auch zuverlässige Leute, die dann auch reisen und denen nicht einfällt: Du - das stornieren wir jetzt wieder, das kostet doch nicht oder? Sondern die hören zu, wenn man erklärt, wissen, was sie wollen und haben auch ein bißchen Vertrauen (Zitat: Mach mal, egal, was Du aussuchst - ich weiß, daß ich nirgends was besseres für mein Geld bekommen werde)

Aber sicher nicht für jemanden, der dann glaubt, weil ich das ja gerne mache, sei ich mit ner Tafel Schokolade gut entlohnt...

Mein letztes Beispiel war der Chef meiner Schwägerin - Großfamilie, und wollte innerhalb von 2 Tagen auf eine Ferieninsel fliegen... Aussage: Geld spielt keine Rolle... ich noch mehrmals nachgefragt - ja - Geld spielt keine Rolle, es solle ein toller Urlaub sein.

Das Ende vom Lied war - ich hatte Flüge gefunden für günstig (2 Tage im voraus keine Selbstverständlichkeit), ich hatte ein erstklassiges Hotel für plausibles Geld gefunden.

Chef hatte selber auch ein bißchen gestöbert, war durchaus auf das gleiche Hotel (für nen höheren Preis sogar) gestoßen. Aber er hatte auch was Tolles mit 4 Sternen deklariertes gefunden. Und dann gebucht.

Ich hatte ja nur einiges Stunden in den Sand gesetzt (ohne daß ich was dran verdient hätte - in jedem Fall - bin ja nicht mehr in der Branche).

Einzige Genugtuung: Sein Urlaub war ein Desaster - grins - das Hotel war unter jeder S**, jeder Cent war rausgeschmissen. (hätt ich ihm sagen können - die Kritiken online waren schon entsprechend - aber er war ja schlauer). Meiner Schwägerin war es mir gegenüber wahnsinnig peinlich, sie wird für ihn sowas nie wieder machen und mich um sowas bitten. Aber sie hat genauso wie ich gegrinst, als er von seinem Desaster erzählt hatte.

Die Schadenfreude haben wir uns redlich verdient.

Wendy

Geändert von Wendy24 (24.04.2009 um 12:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kannst du nicht mal eben ...? Emmalein Freud und Leid 474 23.08.2014 15:04
NÄHEN für ANDERE Angelsnight83 Round Robins Nest 15 21.07.2008 12:13
Das leidige Thema: Da kannst du doch mal eben was zaubern... Nähendes Chaos Patchwork und Quilting 13 11.01.2008 15:11
...schnell mal einen Rock nähen Hiltruda Freud und Leid 1 18.10.2007 12:26
Mal eine ganz andere Hose für Mädels Flipper Schnittmustersuche Kinder 11 02.11.2005 13:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08596 seconds with 14 queries