Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 18.04.2009, 11:16
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.080
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Oh ja, "kannst Du mal eben", das lieb ich auch.

Zuletzt hab ich die Zwergenhose vom Enkel meiner künftigen Kollegin mit Knopf und Knopfloch versehen, nachdem ich da den kaputten Haken rausgebrochen hatte.
Zwar während der Arbeitszeit aber sie hat man gerade Danke gesagt.
Paar Tage danach dann aber nochmal nachgesetzt: "das hast Du aber fein gemacht"... waaaaah!!!

Einem anderen Kollegen habe ich zwei Rollos ausgebessert und er hat auch noch mitgeholfen.
Er fragte brav, was ich bekäme und ich sagte nur, dass ich gerne Nougat esse.
Er hat mir dann lecker Nougat-Eier und ein kleines Extra mitgebracht. Das war echt süß!

Für den Anwalt meines Vertrauens, der mir letztes Jahr bei einer Härtefall-Nummer schnell und absolut gut geholfen hat, habe ich gerade die Spiegelseide an der Robe erneuert.
Dafür werde ich aber kein Geld verlangen, weil ich weiss, dass er bezahlen würde. Ich schicke die Robe im Päckchen zurück und lege einen Umschlag mit der Aufschrift "Lieferschein/Rechnung" mit rein und da kommt ein nettes Kärtchen rein, auf das ich "unbezahlbar und deshalb geschenkt" schreibe.
So kommen hoffentlich nicht seine Kollegen auch noch auf die Idee, dass ich ihre Roben auch aufhübschen könnte.
Da näh ich dann lieber ne neue...
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 19.04.2009, 15:43
Benutzerbild von Suse-Le
Suse-Le Suse-Le ist offline
Leipziger Strickcafe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Ich werde zum Glück ganz selten gefragt, ob ich "mal eben schnell" dies oder das nähen könnte.
Meine Antwort ist dann immer "Die Klamotten die ich nähe sind so teuer, die könnte ich mir selber nicht leisten" oder etwas in der Art.
Ich frag sie einfach, welchen Stundenlohn sie für einen Job verlangen würden, mal soundsoviel Stunden plus Material.
Da gibts schon manchmal große Augen.

Billig oder "einfach so" für andere zu nähen fände ich auch unfair denen gegenüber, die damit ihren Lebensunterhalt verdienen.
Ändern oder reparieren gibts deshalb auch nur im engsten Verwandten- und Freundeskreis, wo man sich nun mal gegenseitig hilft und ich nehme dafür auch andere "unbezahlbare" Hilfe entgegen, wie Kinderbetreuung oder Hilfe beim Umzug o.ä.
Ach ja, und noch eine Ausnahme gibt es: Die Theatergruppen, in denen meine Kinder mitspielen. Es gibt für mich fast nichts schöneres als mir ein Theaterkostüm auszudenken.
Darüber hinaus würde ich es auch nicht ausdehnen, außer jemand will wirklich mal ein "Designerstück" haben und dafür den richtigen Preis bezahlen.
Danach wurde ich leider noch nie gefragt.

Gruß Suse
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 20.04.2009, 09:22
Benutzerbild von HeikeH
HeikeH HeikeH ist offline
Änderungsschneiderei
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 147
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Es ist köstlich, was alle hier so schreiben und ich schmunzle immer vor mich hin!
Ich habe im Nebenerwerb eine Änderungsschneiderei, um mir aus den Erlös mein Hobby zu leisten, Bis jetzt hatte ich noch nie Beschwerden, das ich zu teuer wäre und ich bin nicht billig. Ich muß aber sagen, dass ich mir die Arbeit aussuche und ich nichts mache, wozu ich keine Lust habe. Also Ärmel kürzen am Blazer (mit Futter), nein danke!
Aber einige Erlebnisse hatte ich auch schon:
im Hort meiner Tochter stand ein großes Jubiläum an und es kam die Frage am Telefon:
"Sie können doch nähen? Wie näht man einen Tanzsack? Sie haben doch so eine andere Nähmaschine? "(gemeint war die Overlock)...puh!...habe mich dann bereit erklärt 4-5 Stück zu nähen (bin ja freundlich und hilfsbereit), meine Tochter sollte ja mittanzen. Die Erzieherin wollte noch einmal mit der Hortleiterin sprechen und zurück rufen.
Eine Stunde später war die Leiterin am Telefon: "..also wir bräuchten so 12 Stück!!!!" Ich war kurz sprachlos und verdattert, wie man so dreist sein kann!!! Man gibt einen kleinen Finger und sie reißen einem gleich den ganzen Arm aus!... boah!
Ich habe ihr aber gesagt, das ich keine 12 Stück nähe, maximal 6 Stück, was ich schon sehr großzügig fand. Sie müßte noch jemanden finden, der mitnäht.
Und das hat sie dann auch. Die Erzieher haben sich dann auch später noch ganz lieb bedankt!!! Aber wenn man keine Grenzen setzt, dann nutzen dich alle grenzenlos aus.
Außerdem nähe ich jetzt schon 11 Jahre im Karnevalsverein die Kostüme für die Kinder, es sind 16!!! Ich suche schon lange jemanden von den Eltern, der mitnäht und mich entlastet. Es findet sich keiner!!! Ich will ja nicht sagen, dass es mir keinen Spass macht, aber 16 Kostüme....puh.
Dieses Jahr habe ich allen mitgeteilt, dass ich ab der nächsten Saison keine Kostüme mehr nähen werde, ich gerne mit den Eltern die Kostüme zuschneide und ihnen helfe........große Augen.......warum?....Wenn von niemanden Hilfe kommt, dann machen wir das jetzt so und basta. Bin gespannt.

LG Heike

Geändert von HeikeH (20.04.2009 um 09:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 20.04.2009, 17:38
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 15.009
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Zitat: Aber wenn man keine Grenzen setzt, nutzen Dich alle grenzenlos aus.

Geht es wirklich um ausnutzen????

Man wird gefragt etwas zu machen was ein anderer nicht kann/wil.
Da ist im Prinziep nichts dagegen. Denn so sieht die Seite des Fragers aus:
"nein" habe ich, "ja" kann ich bekommen..
Also: wenn ich nicht frage, bekomme ich nichts. Frage ich jemanden, habe ich die Chance es zu bekommen.
Am Befragten liegt es zuzustimmen oder abzulehnen. Wenn der Befragte 4 Dinge nähen will, ach vielleicht wil er auch 12 oder 16 Dinge nähen/machen ...etc. So eine Frage ist immer einen Versuch wert und durchaus begreiflich.

Dass es vielleicht dem Befragten schwer fällt nein zu sagen, ist etwas anderes. Man kann eine Frage auch negatief beantworten. Und das war eigentlich das Thema.
Leider denken viele, dass eine Frage immer mit einem ja beantwortet werden muss. Frager wie Befragte.
Wenn Fragen offen bleiben weil sie nicht deutlich beantwortet werden, werden sie wiederholt.

Bei einem deutlichen "nein" ist eine Sache klar!
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 21.04.2009, 17:08
Benutzerbild von HeikeH
HeikeH HeikeH ist offline
Änderungsschneiderei
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 147
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Nähen für andere? Kannst du mal schnell?

Ja, aber eine Steigerung von 4-5 auf 12, finde ich schon frech. Da das Ganze ja mit einer Frage:"Wie wird das genäht, sie haben doch Erfahrung mit dem Nähen". angefangen hat und sie wissen, dass ich 3 Kinder habe, wovon eins schwerstbehindert ist! ....und im Hort steht eine Nähma, mit der man dann schließlich auch Tanzsäcke genäht hat........das noch zum Hintergrund.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kannst du nicht mal eben ...? Emmalein Freud und Leid 474 23.08.2014 14:04
NÄHEN für ANDERE Angelsnight83 Round Robins Nest 15 21.07.2008 11:13
Das leidige Thema: Da kannst du doch mal eben was zaubern... Nähendes Chaos Patchwork und Quilting 13 11.01.2008 14:11
...schnell mal einen Rock nähen Hiltruda Freud und Leid 1 18.10.2007 11:26
Mal eine ganz andere Hose für Mädels Flipper Schnittmustersuche Kinder 11 02.11.2005 12:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11090 seconds with 14 queries