Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"Am Stück" oder "in Scheiben" ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2009, 12:57
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
"Am Stück" oder "in Scheiben" ?

Hallo, eine Frage in die Runde: Wie teilt Ihr Euch die Arbeit ein, wenn Ihr da überhaupt eine Wahl habt?

Unter idealen Bedingungen, wie ich sie habe - eigenes Nähzimmer, erwachsene Kinder, ausreichend Feierabend - Zeit, verständnisvollen Ehemann - würdet Ihr/näht Ihr mehrere Stunden am Stück oder eher scheibchenweise ?

Ich selbst stelle mir das Nähen einen ganzen Vormittag oder Nachmittag lang immer sehr schön vor, stelle aber (zunehmend ??) fest, dass es mich stresst. Meine als angenehm empfundene Arbeitseinheit sind 45 bis 90 Minuten, mehr nicht.

Wenn man alles liegen lassen und sich täglich drangeben kann, schafft man da einiges. Nach 90 Minuten lassen Lust und Konzentration massiv nach und ich brauch eine längere Pause, damit ich nochmal 45 Minuten dranhängen kann.

Ich weiss das mit den Minuten deshalb, weil OVI und Lampe mit dem Radio zusammen an einer Steckdosenleiste hängen und das Radio zeigt an, wie lange ich es an hatte. 13 Jahre Schule haben anscheinend diesen Rhythmus bei mir fest verankert.

Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2009, 13:13
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.199
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Am Stück" oder "in Scheiben" ?

Wenn möglich, arbeite ich am liebsten in einem Rutsch durch. Jede Unterbrechung empfinde ich eher als störend für Elan und Motivation. Aber das gilt bei mir nicht nur fürs Nähen, sondern allgemein für alle Arbeiten: aufraffen, rangehen, in einem Rutsch durchziehen -> über das Ergebnis freuen!

Leider habe ich selten so ideale Bedingungen, so daß die Scheibchenmethode greifen muß, und die ist echt mühsam, weil bei mir das Schlimmste das "sich-Aufraffen" ist.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2009, 13:28
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 3.913
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "Am Stück" oder "in Scheiben" ?

Ganz nach jeweiliger Stimmung.
Es gibt Tage, da schaffe ich nicht mehr als zwei Arbeitsschritte am Stück und dann wieder welche, wo ich den ganzen Tag vor mich hinpuzzele und irgendwann weit nach Mitternacht feststelle, daß es ja doch schon spät geworden ist. Ob die Dinge, die ich dabei zu tun habe leicht oder schwer, sind, besonderer Aufmerksamkeit bedürfen oder eher nicht so dringend, scheint dabei keine Rolle zu spielen.
Dieses Wochenende hatte ich endlcih mal wieder komplett frei und wollte ganz viel tun und was war? 15 Minuten habe ich was getan und dann erst einmal eine Stunde oder zwei was anderes gemacht. Auch so ist es manchmal, ich schaffe bisweilen mehr wenn ich wenig Zeit habe. Vielleicht lasse ich mich dann nicht so gehen à la, ich habe ja den ganzen Tag Zeit.
Ich muß allerdings zugeben, daß unter sich Termindruck die Pausenzahl deutlich verringert.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.02.2009, 13:37
HeideLange HeideLange ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2002
Ort: Burgthann = Franken
Beiträge: 678
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: "Am Stück" oder "in Scheiben" ?

Hallo in die Runde,
also ich brauche auch den Stress. Wenn ich dann muss, weil die Näherei zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig sein muss, dann klappt das auch.
Ansonsten, Schnitt raus machen, zuschneiden, erste Schritte klappen prima und oft in einem Rutsch. Aber dann..... muss ich mich zwingen mal eine halbe Stunde am Stück zu nähen.
Grüßle
Heide
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2009, 13:41
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.378
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: "Am Stück" oder "in Scheiben" ?

Sowohl am Stück als auch in Scheiben aber am effektivsten unter Zeitdruck und am Stück - mit einer Party zu der ich in zwei Stunden aufbrechen will laufe ich geradezu zu Höchstform auf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Aus Erfahrung gut" oder "schnell" ? Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 08.01.2009 15:41
Sprachgebrauch: "Nähen" oder "Schneidern" ? Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 36 16.10.2008 17:46
"Mein Chef und ich" oder "Job weg" noeru Freud und Leid 5 25.05.2008 16:22
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 22:45
"Seidensamt & CrepedeChine" oder "Der Hysterische Anfall vor der Nähmaschine" Louise Freud und Leid 17 09.06.2005 18:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07505 seconds with 13 queries