Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Nr. 1 - Ein Sommerkleid als Erstlingswerk

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 17.02.2009, 13:44
SophieS SophieS ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 119
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Nr. 1 - Ein Sommerkleid als Erstlingswerk

Ich schneide einen Sack für Altpapier auf, hefte ihn mit Stecknadeln auf das (gebügelte) Schnittmuster und mal die entsprechenden Teile mit Folienstift nach. Paß- und diverse andere Zeichen auch übernehmen und dann ausschneiden.
__________________
Liebe Grüße
SophieS

Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17.02.2009, 13:45
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Nr. 1 - Ein Sommerkleid als Erstlingswerk

Zitat:
Zitat von Shriva Beitrag anzeigen
Und wie mach ich das am Sinnvollsten? Soll ich mir extra so ein Kopierrädchen kaufen oder gibts dafür nen einfacheren Trick?
So ein Kopierrädchen ist grundsätzlich eine sinnvolle Anschaffung - allerdings weniger um den Schnitt abzupausen

Am besten Du nimmst besagte Folie aus dem Baumarkt, legst sie auf dein Schnittmuster und paust mit Folienschreiber Deine Größe sowie alle dazugehörigen Markierung, Abnäher usw. ab
Beachte, ob die Nahtzugabe schon mit drin ist, oder Du sie selbst dazugeben musst - merkwürdigerweise bei Anfängermodellen oft der Fall

Das Kopierrädchen und entsprechendes Kopierpapier benötigst du dann zum übertragen der Markierungen und Abnäher auf das zugeschnittene Stoffteil
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.02.2009, 14:01
Shriva Shriva ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2009
Ort: LK Hof
Beiträge: 34
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Nr. 1 - Ein Sommerkleid als Erstlingswerk

Danke für die Tipps, das werde ich gleich mal machen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.02.2009, 15:37
Benutzerbild von carlamia
carlamia carlamia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Nr. 1 - Ein Sommerkleid als Erstlingswerk

Schau' mal hier.
__________________
Gruß
Katharina

... mein kleiner Blog...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.02.2009, 19:20
Shriva Shriva ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2009
Ort: LK Hof
Beiträge: 34
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Nr. 1 - Ein Sommerkleid als Erstlingswerk

So, jetzt folgt der erste Bericht.

Natürlich ging es erstmal an die Auswahl des feinen Stoffes, der hier ist es geworden:


Auf Anraten vieler habe ich den Schnitt erstmal kopiert. Da ich nur den dicken Folienstift hatte, ist es nicht Millimeter genau geworden. Bei der fetten Nahtzugabe, die ich allerdings aufm Stoff gegeben habe, dürfte das ziemlich wurscht sein. Wir bauen gerade um und da hatten wir noch Folie vom Fußboden-Umbau über. Superstabil und doch transparent genug! Top!



Dann natürlich aufgelegt und die Nahtzugabe draufgezeichnet. Da ich keine Schneiderkreide habe, hab ich kurzerhand meine Pastellkreide benutzt. Weil sie so schön wieder abgeht. Tja, sehr schön sogar, schon beim Schneiden waren einige der Linien nicht mehr sichtbar!


Zwischendurch immer wieder ein Kampf mit dem Katzen-Tier, dass sich voller Inbrust auf dem Stoff gewälzt hat:


Dann der Zuschnitt. Hab ich erwähnt, dass ich ums Verrecken nicht gerade schneiden kann?



Und die ausgeschnittenen Oberteile. Wie gesagt, mit Pi mal Daumen Nahtzugabe.

Fazit des ersten Tages: Schneidern ist SPORT! Was hab ich da am Boden geschwitzt, bin rumgekrochen, hab Nadeln umgesteckt, Fehler korrigiert! Ich hab mehr getrunken als sonst während meiner Sporteinheiten! Und mein Knie tut jetzt übelst weh. Hoffentlich hab ich mir da nix kaputt gemacht. Mein Tisch war leider viel zu klein, daher musste ich auf den Boden ausweichen.
Achja, ein Fehler ist mir auch passiert. Die Rockteile werden nebeneinander gelegt und als eines ausgeschnitten (also die Vorderseite hinlegen und wenden). Leider hab ich den rechten und linken Teil erstmal seperat gemacht, so dass ich dann gleich noch mal korrigieren durfte und es zu einem Teil zurechtlegen musste .

Morgen gehts ans Nähen ran. War bestimmt 3 Stunden jetzt drüber. Und mein Knie macht nicht mehr mit....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
mag ein sommerkleid nähen, das aber ne hose anstatt rockteil hat Mummelito Schnittmustersuche Damen 11 11.06.2007 09:25
Weihnachts-Sternendecke als WIP? Friesenhexlein Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 13 15.12.2006 17:05
WIP: Sommerkleid im Schnellverfahren felisalpina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 16.06.2005 17:59
Schnittmuster für ein luftiges Sommerkleid stilo Schnittmustersuche Damen 14 02.06.2005 09:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11081 seconds with 13 queries