Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Was macht ihr gegen kalte Hände beim Stricken

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.02.2009, 13:17
Benutzerbild von sewfrank
sewfrank sewfrank ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 15.403
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Was macht ihr gegen kalte Hände beim Stricken

Kalte Hände und Füsse bekomme ich auch immer am Computer und auch beim Nähen. Häufig ja ein Zeichen von Durchblutungsstörungen. Bürstenmassagen, Wechselduschen und Saunagänge regen die Durchblutung an. Durch den Temperaturwechsel wird der Kreislauf angeregt und die Durchblutung
in Venen und Arterien gefördert. Beim Stricken und am Computer hat man ja oft eine einseitige und etwas verkrampfte Fingerhaltung. Darum öfter mal eine Pause machen und die Hände lockern und mit etwas anderem beschäftigen hilft. Die warme Kaffeetasse zum Hände wärmen bringt nur vorübergehend was. Besonders anfällig sind Raucher (ich) und Übergewichtige. Zu fettes Essen sorgt für Ablagerungen in Venen und Arterien. Was mir in dieser Jahreszeit ganz gut hilft ist ab in den Schnee. Die Hände ordentlich mit Schnee abrubbeln und dann an den warmen Ofen. Mit diesem kalt/warm Wechselspiel kann man ganz gut den Kreislauf trainieren.

Liebe Grüsse
sewfrank
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.02.2009, 13:40
Benutzerbild von Sechseckle
Sechseckle Sechseckle ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2006
Beiträge: 69
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Was macht ihr gegen kalte Hände beim Stricken

Hallo,
ich hatte das Problem früher immer, als ich noch mit Metallnadeln gestrickt habe. Seit ich nur noch mit Bambus- oder anderen Holznadeln stricke, bleiben meine Finger normal warm.
Vor kurzem fehlte mir die passende Nadelstärke, sodass ich ein paar alte Stahlstricknadeln als Ersatz benutzen musste, bald wurden meine Finger wieder eiskalt.
Probier doch mal, ob ein Wechsel der Stricknadeln dir vielleicht auch helfen kann.
Liebe Grüße
Viola
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.02.2009, 21:13
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.484
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Was macht ihr gegen kalte Hände beim Stricken

Zitat:
Zitat von Sechseckle Beitrag anzeigen
Hallo,
ich hatte das Problem früher immer, als ich noch mit Metallnadeln gestrickt habe. Seit ich nur noch mit Bambus- oder anderen Holznadeln stricke, bleiben meine Finger normal warm.
Vor kurzem fehlte mir die passende Nadelstärke, sodass ich ein paar alte Stahlstricknadeln als Ersatz benutzen musste, bald wurden meine Finger wieder eiskalt.
Probier doch mal, ob ein Wechsel der Stricknadeln dir vielleicht auch helfen kann.
Liebe Grüße
Viola
das hätte ich auch vorgeschlagen

ach ja, und versuchen die Schultern nicht hochzuziehen sondern hängen zu lassen. Hilft gegen Verspannungen
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.02.2009, 20:34
Benutzerbild von GrisiB
GrisiB GrisiB ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Was macht ihr gegen kalte Hände beim Stricken

Hallo ihrs!
Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten! Tut mir leid, dass ich erst jetzt schreibe, in den letzten Tagen hatte ich einiges zu tun.
Also:

Zitat:
Strick dir doch mal ein paar "Marktfrauen-Handschuhe". Das sind Fingerhandschuhe ohne Fingerkuppen.
Mit den "Marktfrauenhandschuhen" gehts zwar besser, aber ich halte schlichte Pulswärmer für noch geeigneter. Hat mir mal ne Säuglingskrankenschwester empfohlen. Pulswärmer an den Unterarmen und den Fesseln machen Hände und Füße warm. Hat sich bei mir gut bewährt und stören nicht beim Stricken.
Hallo Ennertblume und Michael,
Ich hab mir die Pulswärmer meiner Nichte geborgt. Wenn ich die Woche wieder mit Stricken anfange, werde ich euch hernach berichten, welche Fortschritte in Sachen warme Hände ich mache.

Zitat:
Hallo Grisi,
ich vermute, Du strickst mit angewinkelten Armen. Da bei kann es zu Durchblutungsstörungen kommen und zwangsläufig gibt es dann auch kalte Hände oder Finger. Lege dann Deine Arbeit mal 5 Min. aus der Hand und laße die Arme mal gerade nach unten hängen. Bewege Deine Finger zur Faust und öffne sie wieder, so als wenn du etwas mit der Hand aufpumpst. Du sollst sehen danach sind Hände oder Finger wieder warm. Probiere es einfach mal aus. Wäre für ne Rückmeldung dankbar.
Hallo Willi!
Alles klar. Ich mache es und werde dir berichten!

Zitat:
Hallo Grisi,
das kenne ich auch zur Genüge. Es hat ewig gedauert, bis ich hinter das Problem kam. Bei mir sind Verspannungen (und damit Durchblutungsstörungen) im Schulterbereich dafür verantwortlich. Seit ich dafür sorge, dass dieser Bereich immer schön warm ist (ich trage in der kalten Jahreszeit Angoraunterhemden) habe ich keine Probleme mehr mit kalten Händen beim Handarbeiten.
Hallo Ulrike,
das ergibt irgendwie auch bei mir Sinn, wenn ich kalte Hände hab, sind meine Schultermuskeln auch immer total verspannt.

Zitat:
Besonders anfällig sind Raucher (ich) und Übergewichtige. Zu fettes Essen sorgt für Ablagerungen in Venen und Arterien.
Hallo Sewfrank,
Vieleicht ist das Übergewichtige mein Problem. Ich bin nicht gerade die Schlankste (Gründermitglied der Leipziger Anonymen Schokosüchtigen )
Wechselduschen mach ich allerdings regelmäßig morgens.

Zitat:
Seit ich nur noch mit Bambus- oder anderen Holznadeln stricke, bleiben meine Finger normal warm.
Vor kurzem fehlte mir die passende Nadelstärke, sodass ich ein paar alte Stahlstricknadeln als Ersatz benutzen musste, bald wurden meine Finger wieder eiskalt.
Probier doch mal, ob ein Wechsel der Stricknadeln dir vielleicht auch helfen kann.
Hi Sechseckle,
ich komme auch nur mit den Bambusnadeln zurecht, bei den Metallnadeln verkrampfe ich grundsätzlich - keine Ahnung, woran das liegt.

Zitat:
ach ja, und versuchen die Schultern nicht hochzuziehen sondern hängen zu lassen. Hilft gegen Verspannungen
Hallo Ika,
Naja, ich wechsel beim Stricken häufig die Sitzweise, ich bemerkte am Anfang oft, dass ich zu verkrampft bin oder mir schliefen die Beine ein, deshalb habe ich jetzt oft die Beine oben liegen, liege auf so einer Art Chaiselongue.
Ich muss wohl generell lockerer werden. Ich habe eine beschädigte Lendenwirbelsäule und ständig sind die Nerven blockiert, so dass die ganze rechte Seite wie taub oder gelähmt ist. Aber mit hochgelegten Beinen ist das viel bequemer.

Habt ihr beim Stricken auch immer die Beine oben oder sitzt ihr ganz normal auf dem Sofa oder Stuhl und habt die Beine angewinkelt *wieder fürchterbar neugierig bin*

LG
Grisi
__________________
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund (Hildegard von Bingen)

"Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst Du, oh Mensch, sei Sünde. Ein Hund bleibt dir im Sturme treu, ein Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)

Geändert von GrisiB (16.02.2009 um 20:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.02.2009, 20:47
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Was macht ihr gegen kalte Hände beim Stricken

Die Sitzposition ist schon wichtig. Mit nicht angewinkelten Armen kann ich allerdings nicht stricken - kann mir gar nicht vorstellen, dass man mit gerade ausgestreckten oder hängenden Armen stricken könnte Zeig doch mal, Willy.
GsD besitze ich mehrere Fußbänkchen. Unsere Großmütter wussten warum die gut sind. Ich nutze sie beim Quilten, oft auch beim Schreiben und beim Stricken.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was macht ihr so beim modezeitungslesen? gabi die erste Andere Diskussionen rund um unser Hobby 18 22.09.2007 17:48
Wie macht ihr das beim Hosenbund? Mydidi Fragen zu Schnitten 3 16.03.2006 20:44
Kalte Hände am Pc Bluesmile Boardküche 17 29.11.2005 14:08
Wie macht Ihr die Randeinfassung beim Quilt? tortoise Patchwork und Quilting 8 24.03.2005 21:30
Wie sichert ihr T-Shirts gegen "Lochfraß" beim Sticken? Ullicat Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 17 08.03.2005 12:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10265 seconds with 13 queries