Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Brustabnäher bei Mittelaltergewand

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.02.2009, 03:28
Benutzerbild von Fogwitch
Fogwitch Fogwitch ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.01.2009
Beiträge: 36
Downloads: 0
Uploads: 0
Brustabnäher bei Mittelaltergewand

Hallo,

wir sind gerade dabei für eine Freundin ein Mittelaltergewand zu nähen.

Der Schnitt ist einfach....ein Sack.
Um das Ganze etwas "in Form" zu bringen will ich Abnäher einsetzen.
Vor allem um die Brust herum bauscht sich der Stoff.

Weiß jemand, wie man einen Brustabnäher konstruiert bei Grösse 56?

LG
Fog

Geändert von Fogwitch (13.02.2009 um 03:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.02.2009, 07:12
Benutzerbild von Jean
Jean Jean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brustabnäher bei Mittelaltergewand

Am besten den Sack überstülpen und dann am Körper in Form stecken oder heften. Auf diese Methode kann man ganze Schnitte recht gut konstruieren.

Jean
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.02.2009, 11:39
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.680
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Brustabnäher bei Mittelaltergewand

Hallo,

das wollte ich auch vorschlagen. Am besten auf links anziehen, den Brustpunkt - vorsichtig - mit Nadeln markieren, und dann die Brustabnäher genau seitlich oder leicht unterhalb von der Seitennaht aus bis 2 cm vor den Brustpunkt abstecken. Um die Brustabnäher dann zu nähen, müssten die Seitennähte dann wieder geöffnet werden; auch weil das Vorderteil ja dadurch kürzer wird und die Saumlängen angeglichen werden müssen. (Man könnte die Abnäher auch vom Armloch oder von der Schulternaht aus abstecken, aber das wirft wieder andere Probleme auf...)

Das geht natürlich nur, wenn genug Weite und Länge drin ist; nicht, dass es nach dem Abstecken dann über der Brust spannt. In dem Fall würde ich eine FBA empfehlen. Eine deutsche Anleitung dazu findet ihr bei http://www.sewnsushi.de/ bei den Sewing Secrets, Schnittänderung für große Oberweiten; bei dieser Methode wird Weite und Länge eingefügt und ein Abnäher hinzugefügt.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.02.2009, 06:54
Benutzerbild von Fogwitch
Fogwitch Fogwitch ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.01.2009
Beiträge: 36
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brustabnäher bei Mittelaltergewand

Hallo Leute,

danke für die Anregungen.
Ich werde berichten, wie es gelaufen ist.

LG
Fog
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.02.2009, 14:34
Karin_M Karin_M ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Kassel Land
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brustabnäher bei Mittelaltergewand

Die Mittelaltergewandungen sind je nach Epoche ein Sack Soll heißen, das das Schnittmuster häufig auf einem rechteckigen Stück Stoff bestand. Beinweite wurde meist durch die Gehren erreicht. Körperbetonung erhält man, wenn man sich an historische Gegebenheiten halten möchte, durch Schnürungen. Ob es im Hochmittelalter schon Brustabnäher gab, weiß ich nicht. In den Epochen davor wohl eher nicht.
Bei Schlanken Frauen sieht es immer toll aus, wenn die Schnürung im Rücken ist - die etwas größeren Größen lassen sich mit seitlichen Schnürungen besser regulieren und bauschen über dem Po nicht so auf.
Stoffschlaufen doppelreihig rechts und links des 'Sackes', Kordel oder Lederband duchziehen, fertig. Und das schöne ist, wenn das Gewicht schwankt, oder man mal mehr, mal weniger drunter hat, kann man die neue Weite anpassen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brustabnäher einbauen? Annette O. Fragen zu Schnitten 3 26.04.2008 13:05
Brustabnäher entfernen Satori Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 26.03.2008 11:11
Taillenabnäher/Brustabnäher minka Fragen zu Schnitten 1 17.12.2007 18:14
Brustabnäher wölfin Fragen zu Schnitten 1 25.06.2006 13:48
Brustabnäher weglassen? KarLa Fragen zu Schnitten 10 18.12.2004 22:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11408 seconds with 13 queries