Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Beachtung Fadenlauf

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.02.2009, 11:54
Benutzerbild von Feuerchen
Feuerchen Feuerchen ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Beachtung Fadenlauf

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage zur Verarbeitung .

Nachfolgenden Feinjersey möchte ich verarbeiten. Er ist Querelastisch - also von links nach recht und rechts nach Links, aber nicht bi-elastisch:



Er besteht aus 50% Baumwolle und 50% Modal (sowas ähnliches wie Viskose).

Daraus möchte ich den Schnitt C vom M5534 von McCalls nähen:



Also das Nachthemd. Laut Anleitung soll man einen elastischen Stoff nehmen und das Kleid wird im schrägen Fadenlauf zugeschnitten.

Ist das wirklich notwendig? Stoffsparend ist das ja nicht wirklich und gerade gehts irgendwie schneller.

Wie seht ihr das?

Danke.

VG
Claudia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.02.2009, 12:21
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.995
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Beachtung Fadenlauf

Die Nachthemden, die ich kenne, sind im geraden Fadenlauf geschnitten, also von links nach rechts dehnbar. Und kein Bistretch.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.02.2009, 12:24
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.109
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Beachtung Fadenlauf

Laut Anleitung ist der Schnitt in erster Linie für Webstoffe (von elastisch steht zumindest auf der Webseite auch nichts), in dem Fall wäre ein schräger Fadenlauf bequemer.

Wenn du Jersey hast, der eh dehnt, dann kannst du gerade zuschneiden. (Schräg bringt da für die Dehnbarkeit eh nichts.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Selbst gekauft….
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.02.2009, 13:14
Benutzerbild von Feuerchen
Feuerchen Feuerchen ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Beachtung Fadenlauf

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Laut Anleitung ist der Schnitt in erster Linie für Webstoffe (von elastisch steht zumindest auf der Webseite auch nichts), in dem Fall wäre ein schräger Fadenlauf bequemer.

Wenn du Jersey hast, der eh dehnt, dann kannst du gerade zuschneiden. (Schräg bringt da für die Dehnbarkeit eh nichts.)
Ok, dann schneide ich ihn gerade zu

Ich habe gerade bemerkt, dass unter Notions Wide Elastic steht... Bin nicht auf die Idee gekomme, dass damit der Gummi für die Ärmel gemeint ist

Danke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.02.2009, 13:56
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.443
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Beachtung Fadenlauf

Hallo,
ich würde ihn auch im geraden FDL zuschneiden, sonst wird das vielleicht zu glockig-weit. Ich habe kürzlich ein Shirt schräg geschnitten, das war nicht so toll...
LG
Christiane

PS: Die Schnitte sind super!
__________________
Wer sich bewegen will sucht Wege, wer stehen bleibt sucht Gründe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fadenlauf - Ramie zucchero Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 27.07.2008 23:07
Fadenlauf easy144 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 16.05.2008 20:42
Fadenlauf bienchen1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 22.04.2007 16:18
Grundwissen Fadenlauf Nähengel Fragen zu Schnitten 2 22.10.2006 09:43
Fadenlauf Nähwichtel Fragen zu Schnitten 10 28.06.2006 10:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11496 seconds with 13 queries