Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Schabracke und Abschwitzdecke nähen

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.02.2009, 21:29
Benutzerbild von 1babymaus
1babymaus 1babymaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 15.052
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schabracke und Abschwitzdecke nähen

Ich hab ja schon diverse Schabracken selber genäht und bin zu dem Schluß gekommen, dass das alles nicht optimal ist. Ich bin dann wirklich zum "aufpimpen" übergegangen oder wenn mir die Farbe nicht gefallen hat zum überziehen.....!

Zur Abschwitzdecke.....ich hab da auch gerade mal nach dem Preis gesehen.....! Stimmt das, 37€???? Vergiß es.....die Kordel alleine kostet Dich warscheinlich schon mehr! Ist depremierend, ich weiß!
__________________
Iris, eine Schlusspfiffnähmaus auch am

Mein neuer Thread
Das Haifischmäppchen
SWAP/WIP/UWYH/UFO die Zweite!!!
Meine bisherigen Werke!
Meine bisherigen Werke II!
Meine bisherigen Werke III!
Gewinnerin der Schürzen-Challange März 2009!
Gewinnerin der Utensilo, Mäppchen, Etui Challange Januar 2017!

"Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe

Geändert von 1babymaus (11.02.2009 um 21:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.02.2009, 22:10
Benutzerbild von Farino
Farino Farino ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: unter Europas größtem Adventskranz
Beiträge: 210
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schabracke und Abschwitzdecke nähen

Jepp, bessere Abschwitzdecken sind teuer, wir haben eine mal als Angebot von Kavalkade gehabt - super Fleece, da sind die billigen bei weiten nicht mitgekommen und der Fleece aus den Läden ist viel dünner und längst nicht so hochwertig.

Schabracken auf jeden Fall aufpimpen, wenn dein Pferd Satteldruck bekommt, weil du unbedingt selbst nähen wolltest, dann ist selbstgenäht definitiv zu teuer. Also: günstig kaufen und aufpimpen, dann hast du die gute und feste Steppung, den optimalen Schnitt und kannst es ganz nach deinen Vorstellungen mit Kordeln, Schleifchen, Stickereien etc. gestalten. Hat auch den Vorteil, das wenn du die Schabracke in der Sattelkammer über den Sattel zum trocknen legst, sie dir keiner einfach mopsen kann, individuell fällt halt auf.

Bei einer Abschwitzdecke wirst du dich wahrscheinlich grün und blau ärgern, wenn du als Anfängerin gleich meterweise Stoffkante mit Schrägband einfassen musst. Das braucht Übung - und wenn man die nicht hat, sieht es schlichtweg sehr schnell schei*** aus. Ich kenne die Decken mit den Kordelverzierungen aus Katalogen - die sehen unglaublich toll aus. ABER: damit kannst du auch eine schlichte Decke aufwerten. Um Eindruck zu schinden ist DAS sicherlich die Beste Lösung (und das möchtest du ja wahrscheinlich...)

Ich denke, wenn du für Hotte etwas "zaubern" möchtest, dann fange doch mit Sachen an wie: "Ich holle mir Wollstoff und nähe einen Putzhandschuh zum Überwienern" - mir einem richtig gutem Wolltuch nach dem letzten Putzen überwischen und das Pferd glänzt (ok, bei kurzem Fell eher...) wie frisch aus dem Hengstkatalog...

Hast du mehrere Gebisse - super, dann mache dir eine Art Utensilo dafür, wo du für jedes Gebiss dann pro Ring einen Klettverschluss oder Schleifenband einarbeitest. Besser bekommst du die kaum aufbewahrt...

Ach so - und fallst du eine Schabracke mit anderem Stoff absetzt - aus gleichem Stoff kannst du dir ein Haargummi nähen.

Manuela
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.02.2009, 08:40
Benutzerbild von 1babymaus
1babymaus 1babymaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 15.052
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schabracke und Abschwitzdecke nähen

Zum "Aufpimpen" kann ich Dir übrigens die Glitzersteinchen und Metallplätchen zum aufbügeln bzw. mit Applikator anbringen empfehlen (ich glaube Hotfix heißt das). Hab ich gemacht....sieht toll aus und hält bombenfest.

Zum Schabracke überziehen, schau mal hier(ist auf dem ersten Turnier meiner Kleinen entstanden. Schabracke selbst überzogen und auf der Seite mit einem Glitzerbild versehen (leider nicht fotografiert), Bandagen selbst gemacht - den viiiieeel zu engen Ausbinder bitte ich NICHT zu kommentieren. Das Teil war genau eine halbe Minute zu kurz, dann wurde er länger geschnallt!!!): Ich habe die teilweise mit Fleece überzogen und mir aus demselben Fleece die passenden Bandagen gemacht.....aber UNBEDINGT AUF DIE DEHNUNGSRICHTUNG beim Zuschneiden achten. Das hatte ich bei meinem ersten Paar nicht gemacht und irgendwann sind sie dem Pferdchen dann von den Beinen gerutscht....hätte gefährlich werden können. Beim Richtigen Zuschneiden ist das nie mehr passiert......und falls Du Dir die Arbeit etwas leichter machen willst und Klebeklett verwendest.....tu es nicht. Hält nicht!!!!! (alles eigene Erfahrungen)!
__________________
Iris, eine Schlusspfiffnähmaus auch am

Mein neuer Thread
Das Haifischmäppchen
SWAP/WIP/UWYH/UFO die Zweite!!!
Meine bisherigen Werke!
Meine bisherigen Werke II!
Meine bisherigen Werke III!
Gewinnerin der Schürzen-Challange März 2009!
Gewinnerin der Utensilo, Mäppchen, Etui Challange Januar 2017!

"Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe

Geändert von 1babymaus (12.02.2009 um 08:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.02.2009, 08:42
Benutzerbild von 1babymaus
1babymaus 1babymaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 15.052
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schabracke und Abschwitzdecke nähen

Zitat:
Zitat von Farino Beitrag anzeigen
Bei einer Abschwitzdecke wirst du dich wahrscheinlich grün und blau ärgern, wenn du als Anfängerin gleich meterweise Stoffkante mit Schrägband einfassen musst. Das braucht Übung - und wenn man die nicht hat, sieht es schlichtweg sehr schnell schei*** aus. Ich kenne die Decken mit den Kordelverzierungen aus Katalogen - die sehen unglaublich toll aus. ABER: damit kannst du auch eine schlichte Decke aufwerten. Um Eindruck zu schinden ist DAS sicherlich die Beste Lösung (und das möchtest du ja wahrscheinlich...)
*ganz heftig nick* Ich hatte eine schwarze Abschwitzdecke für 7€ ergattert und mit dann mit roten dicken Kordeln verziert!!! Sah´ toll aus!

Zitat:
Zitat von Farino Beitrag anzeigen
Ach so - und fallst du eine Schabracke mit anderem Stoff absetzt - aus gleichem Stoff kannst du dir ein Haargummi nähen.
Oder eine Reitweste!
__________________
Iris, eine Schlusspfiffnähmaus auch am

Mein neuer Thread
Das Haifischmäppchen
SWAP/WIP/UWYH/UFO die Zweite!!!
Meine bisherigen Werke!
Meine bisherigen Werke II!
Meine bisherigen Werke III!
Gewinnerin der Schürzen-Challange März 2009!
Gewinnerin der Utensilo, Mäppchen, Etui Challange Januar 2017!

"Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.02.2009, 12:12
Polaris45 Polaris45 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2009
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schabracke und Abschwitzdecke nähen

Okok, ich werde mir euren Rat zu herzen nehmen und eine Schabracke kaufen und dann verschönern =)

Anstatt eine Fleece wollte ich dann gerne eine Wollddecke nehem, was haltet ihr davon ?

und jetzt habe ich mal wieder ein paar fragen: ( ich bin so Ahnungslos x D)

No.1: welche Baumwolle benutze ich am besten um von einer Fliegenmütze die Ohren zu machen? Fahnentuch uni , Baumwollköper oder Baumwollstretch oder oder oder ? ( das Material muss dünn sein... )
No.2: wo bekomme ich das alles her? bin momentan bei stoffe.de habt ihr da insidertipps ?
No.3: ich möchte für meine Decken und Schabracken einen kleinen Lammfellschutz machen , ca. 10 hoch und 15 breit oder ähnlich..
reicht da 10 mm ?

Vielen Dank für all die tollen Tipps ?

Lg Saphira
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
decke , hilfe , schabracke

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Overlock und Nähen? kleinerrabe Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 14.01.2009 15:26
Softshell als Stoff für eine Abschwitzdecke geeignet? rahja2000 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 04.09.2008 10:47
Möchte im Bereich Kinderkleidung und Kostüme nähen (und entwerfen?!) lernen. Wulf Andere Diskussionen rund um unser Hobby 24 09.08.2008 00:10
Hilfe Schabracke wie geht das? Nähküken Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 20.06.2005 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12237 seconds with 14 queries