Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kostüme


Schnittmustersuche Kostüme

Neben Fasching, Halloween, Rollenspiel
kommen hier auch die Threads zu der nicht mehr ganz modernen Mode hin.


Was näh ich bloß?

Schnittmustersuche Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 26.03.2009, 16:37
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Was näh ich bloß?

Nun, die Stoffe werden damals eher selten fleckig geworden sein, denn die die das gefärbt haben waren ja Profis, die das nicht nur in einem Eimerchen sondern in großen Bottichen gemacht haben und das war ja auch nicht umsonst eine eigene Zunft.

Es könnte auch sein, dass sowas auch "homemade" gemacht wurde, aber ich kenne mich im Mittelalter zu wenig aus. Es würde mich aber auch nicht wundern, wenn das verboten war um die Färber zu schützen...

Im 18.Jh. jedenfalls wurde an Stoffen auch noch nichts weggeschmissen, desshalb gibt es auch so wenig Originale - wenn ein Kleidungsstück abgetragen war, dann hat man es weiter verkauft, immer ein Stückchen weiter runter auf de sozialen Leiter, bis es dann irgendwann mal als Putzlappen endete.

Nur mal so als Vergleich, in einem Buch von 1804 (Primärquelle, kein historischer Roman!) kauft ein Herr Stoff für einen Anzug, der 30 Taler kostet, der Schneider zu dem er in hinbringt will 4 Taler für das Nähen des Anzuges und der Kunde will ihn noch auf 3 Taler runterhandeln...
Von so einem teuren Stoff wird kein Schnipsel verschwendet worden sein!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.03.2009, 17:13
Cine Cine ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.03.2009
Ort: Maisach
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was näh ich bloß?

Wenn ich dran denk such ich mal meine Quelle für die weggeworfenen, fleckigen Stoffe raus. Kann aber etwas dauern, da ich nicht mehr weiß in welchem Buch das war und mittlerweile haben sich ja doch einige angesammelt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass gar so viel zu Hause gefärbt wurde. Das Färben nimmt ja doch sehr viel Zeit in Anspruch und ich denke, dass die Leute damals genug mit ihrer sonstigen Arbeit zu tun hatten, so dass zum Färben nicht viel Zeit übrig war.
Vor allem ist es ja auch am sinnvollsten, wenn man einen Fluss oder einen Bach in der Nähe hat, an dem man die Stoffe dann auch gleich auswaschen kann. Was ja in einer Stadt auch nicht so einfach gewesen sein dürfte.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.03.2009, 20:33
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was näh ich bloß?

Hallo,
nun bin ich grad dabei die Schnittmuster zu kopieren und hab gleich schon wieder 2 dumme Fragen:

1. Ich hab ja nen recht kurzen Rücken und muss bei Kleidern und Blusen eigentlich immer die Taille hochsetzen. Tut das bei solchen Kleidern Not? Eher nicht, oder? Die sind ja doch schon weiter geschnitten...

2. Das Obergewand soll hinten mit Haken und Öse geschlossen werden. Sind das die ganz normalen, die man überall bekommt, oder gab's damals andere?

Ich hab auch überlegt, eventuell ne Schnürung zu machen, nur wie verstärke ich die Löcher? Wie haben die das früher eigentlich gemacht???

Entschuldigt meine doofen Fragen, aber ich hatte ganz außer Acht gelassen, dass Leinen ja nicht elastisch ist und hab die ganze Zeit geträumt ich würd das mal so über ziehen ... Manchmal sollt ich echt mein Hirn einschalten

@annette61be:
Wie oft muss ich Leinen denn waschen, damit es schön weich wird? Ich hab meines bei 60Grad vorgewaschen (stand so auf dem Etikett), aber es ist noch ziemlich steif ...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.03.2009, 17:25
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was näh ich bloß?

So, nach langem Rumgeschreibsel hier, hab ich nun auch endlich mal angefangen

Ich hab mich für die Fränkisch-Romanische Frauentracht aus dem 10./11. Jh. entschieden.
Gestern hab ich schon mal das Untergewand zugeschnitten und dabei nach langen Überlegen die Taille doch um 6cm nach oben versetzt. Inzwischen hab ich Vorder- und Seitenteile an den Schulternähten zusammengenäht und auch schon die Ärmel angesetzt

P1010002.jpg

Nun stehe ich allerdings vor 2 totalen Denkblokaden
Zum einen soll ich hinten an dem Schlitz den Saum einschneiden und dann zweimal umschlagen und von Hand vernähen. So ja erstmal recht klar zu verstehen. Aber wenn ich den Saum einschlage, dann franst doch da das Leinen an der eingeschnittenen Stelle aus, oder? Hab ich nen Denkfehler?

P1010003.jpg

Das zweite Problem hat sich beim scharf nachdenken grade von selbst gelöst
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.03.2009, 19:39
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was näh ich bloß?

So, nun ist das Unterkleid einahe fertig

Ich hab den Schlitz hinten nun doch nicht, wie angegeben, eingeschnitten - da bich ich zu ängstlich, sondern hab die Nahtzugabe einfach so 2mal umgeschlagen und mit der Hand/Staffierstich festgenäht

P1010003.jpg

Die Besätze gefallen mir noch nicht so, da hatte ich auch irgendwie Probleme der Anleitung zu folgen. Die sagte nämlich aus, man solle die Besätze und das Kleid mit den linken Seiten zusammenstecken - das hat sich mir nicht ganz erschlossen. Also hab ich sie einfach so eingenäht, wie ich das von einem anderen einfachen Etuikleid kannte

P1010002.jpg

Blöderweise stipeln sie immer raus und ich denke, ich werd sie (bestimmt nicht authentisch ) mit der NäMa nochmal feststeppen - so dass eine "Zier"Naht naht Ausschnitt ziert.

An mir sieht das Ganze nun in etwa so aus

P1010005.jpg

Kommentar meines Zukünftigen "HuiBu das Schlossgespenst".

Mit den Ärmeln muss ich mich noch anfreunden. Die Naht, wo der Schlauch angesetzt wurde, sitzt direkt im Ellenbogen. Kann man da was ändern? Außerdem kratzt die Naht blöde.

Ich denke, ich werd das Kleid noch ein paar Mal mit in die 30Grad-Wäsche geben, damit es weicher wird
Heut abend beim fernsehen werd ich dann die überstehenden Kanten des Besatzes mit der Hand umnähen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo fange ich bloß an....? Schmuckstückchen UWYH 57 27.11.2015 16:46
Was nähe ich bloß??? lennysmami Schnittmustersuche Damen 14 11.10.2007 12:44
Mottenkugelgeruch!! Was mach ich bloß? ceres Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 15.01.2007 15:13
Was mach ich daraus bloß? Cathy72 Rubensfrauen 1 11.11.2006 01:25
Was nehm ich bloß? Thisbe Allgemeine Kaufberatung 18 09.11.2004 00:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11392 seconds with 14 queries