Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Unterbrustweite- wie eng messen?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 04.02.2009, 00:15
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unterbrustweite- wie eng messen?

Versuch es mal mit dem festen Powernet, es könnte sich lohnen

In das Unterbrustband brauchst du doch kein Powernet mehr tun, wenn du es schon mit Charmeuse ent-elastifizierst?
Und sind deine Oberstoffe auch entsprechend unelastisch? Denn nur das Powernet hält eine 85G auch nicht so recht.

Wenn du bügellos nähst: achte auf ein schön breites, festes Untebrustgummi, im Zweifel nimm Trägerband.

Wenn du gänzlich unelastisch werden willst, kannst du auch unelastische Spitze nehmen und mit Charmeuse füttern - dann musst du nur die Unterbrustweite an deinen Brustumfang anpassen (nach oben runden).
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 04.02.2009, 00:29
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Unterbrustweite- wie eng messen?

Zitat:
Zitat von löf Beitrag anzeigen
In das Unterbrustband brauchst du doch kein Powernet mehr tun, wenn du es schon mit Charmeuse ent-elastifizierst?
Naja, ich dachte dann wird es noch etwas stabiler.

Gänzlich unelastisch ist vielleicht der falsche Ausdruck. Die Rückenteile sollen schon noch etwas dehnbar sein. Schließlich will Frau ja auch ab und zu Luft holen.

Mein nächster Versuch wird jetzt einfach festes Powernet im Körbchen sein.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 04.02.2009, 11:41
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.188
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Unterbrustweite- wie eng messen?

Zitat:
Zitat von löf Beitrag anzeigen
... Zaungitter ...
Bei wirklich sehr großen Größen, wenn die Brust wirklich seitlich vom Körper anfängt ... können die Stäbchen aber nochmal eine gute Unterstützung biete, weil es dann problematisch ist, Bügel Bhs zu nähen - die Bügel müssten ja dann um den Körper rumreichen.
Du bist die erste, die dieses Problem mal anspricht! Ich habe immer noch keinen Bügel-BH, weil alle Versuche damit endeten, dass die Bügel mir in den Arm pieksten, weil es eben wirklich so ist, dass der Balkon beiter ist als das Haus (der Brustkorb) - ich habe ernsthaft überlegt, mal ein Paar Bügel in dieser Richtung rund zu biegen.
LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 06.02.2009, 01:11
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unterbrustweite- wie eng messen?

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Du bist die erste, die dieses Problem mal anspricht! Ich habe immer noch keinen Bügel-BH, weil alle Versuche damit endeten, dass die Bügel mir in den Arm pieksten, weil es eben wirklich so ist, dass der Balkon beiter ist als das Haus (der Brustkorb) - ich habe ernsthaft überlegt, mal ein Paar Bügel in dieser Richtung rund zu biegen.
LG Rita
Wie ist es denn, wenn du dich vorne über lehnst und dann die Bügel anprobierst? Würdest du dann einen passenden finden? Denn bei der BH Größe die du bisher für dich genäht hast (bzw. was du in deinen Threads größenmäßig beschrieben hast), würde noch relativ viel drauf geben, dass es irgendwie klappen können müsste.
Willst du den Kampf noch mal aufnehmen? Oder bist du bügellos glücklich?
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 06.02.2009, 18:04
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.188
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Unterbrustweite- wie eng messen?

Danke Löf! Sag mal kennst Du das Dorf Löf/Mosel? Da in der Nähe habe ich gewohnt früher.

Deine Idee werde ich mal ausprobieren. Es ist allerdings so, dass direkt am Körper nur "leere Haut" angewachsen ist - vielleicht 2cm breit ist das und erst dann kommt greifbares Gewebe. So als ob man eine Orange als erstes in einen Nikolaus-Stiefel steckt und dann bewegt die sich immer in der Spitze bei jeder Bewegung und der stiefel-Stoff wird hin und her gezogen. Genauso lässt sie die Haut in alle Richtungen verschieben - und am liebsten verschiebt sie sich zur Seite, was ich sehr unangenehm finde, weil das vordere (die Orange) folgt. Ich habe schon mal ernstaft überlegt einen BH zu nähen und über den gleich das Unterhemd, wobei das Unterhemd den Abstand der Brustspitzen definiert, weil es da festgenäht ist (Weg-Drift-Verhinderung)

So grundsätzlich und überhaupt bin ich bügellos glücklich - für jeden Tag fühle ich mich zauberkreuzig perfekt in Form gehalten. Aber manchmal wäre ein tiefer Ausschnitt im Sommer nicht schlecht und dafür muss es die andere Form sein - und die hält eben weniger so ohne Bügel.

Ich wollte noch mal einen Kurs machen - der war schon geplant, wurde dann aber abgesagt und ist jetzt wieder im Anrollen - und danach habe ich entweder einen Bügel-BH oder ich nehme Abstand von diesem Projekt.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Messen oder Reihen zählen... wie mach Ihr's? dark_soul Stricken und Häkeln 25 04.09.2008 09:31
Lekala Key Code - wie korrekt messen Xanna Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 02.11.2006 12:56
welche unterbrustweite zu welcher konfektionsgröße?? sany Dessous 15 04.09.2006 12:52
Wie eng ist eine Corsage? Luthien Fragen zu Schnitten 9 22.04.2005 01:19
Schnitthöhe messen - wie? exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Fragen zu Schnitten 25 01.03.2005 08:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09003 seconds with 13 queries