Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ober- und/oder Unterfaden reisst ständig... keine richtige Naht... zu locker HILFE

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.01.2009, 17:30
Benutzerbild von Leolinchen
Leolinchen Leolinchen ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Zella-Mehlis
Beiträge: 68
Downloads: 0
Uploads: 0
Ober- und/oder Unterfaden reisst ständig... keine richtige Naht... zu locker HILFE

Hallo,

ich bin absolute Nähanfängerin und seit heute stolze Besitzerin einer Singer Tradition 2263.

Nur leider bin ich schon jetzt, nach wenigen Stunden, kurz vor dem Verzweifeln...

Erst hatte ich das Probelm, das die Naht im ganzen zu locker war und auf der Unterseite ein Garngewusel entstand beim Nähen... das lag höchstwahrscheinlich daran, das ich den Oberfaden falsch/zu locker gespannt hatte. Das ist gelöst, der Oberfaden ist jetzt schön normal straff.

Jetzt habe ich allerdings das Problem, das entweder der Oberfaden oder der Unterfaden bei jedem Nähversuch reissen... ich bekomme keine einzige Naht hin.. immer nur wenige Stiche, dann reisst irgend ein Faden und die Maschine näht nicht mehr...

Woran kann das liegen? Ich habe schon viele verschieden Ober- und Unterfadenspannungen probiert...

Was könnte ich noch falsch machen?

Ich bin für jede Antwort dankbar, bin kurz vor dem Verzweifeln...

Dankeschön und liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.01.2009, 17:39
kristin kristin ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 259
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ober- und/oder Unterfaden reisst ständig... keine richtige Naht... zu locker HILF

Hallo!
Hast Du den Faden von der richtigen Seite durch die Nadel gefädelt ( meist von vorne nach hinten!)??
Ansonsten: Sorgfältig nach Anleitung einfädeln, alles kontrollieren, Nähfuß herunterlassen, Fadenspannung variieren, immer wieder testen...
Leider kenne ich die Maschine nicht, aber das sind so die häufigsten Fehler am Anfang..
Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen?!
Kristin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.01.2009, 17:48
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.803
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Ober- und/oder Unterfaden reisst ständig... keine richtige Naht... zu locker HILF

Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Maschine. Bei mir gab es bei meinen Maschinen (ich gestehe: jetzt habe ich mehrere) auch immer Chaos und Verzweifelung, aber mit der Zeit lernt man sich kennen und lernt die Schwächen und Zicken seiner Maschinchen.

Es wird also schon werden, nur nicht verzweifeln.

ich kenne deine Maschine nicht, gehe aber von mir und meiner Maschine aus. Wichtig ist zu wissen, dass es zwar an der falschen Spannung liegen kann, wenn die Maschine streikt, aber eigentlich in den seltensten Fällen.

Meist ist irgendetwas falsch eingefädelt, irgendwo herausgerutscht oder ein Fädchen hängt quer. Deshalb würde ich die Spannung in den Ursprungszustand zurückdrehen (soweit möglich), alles neu einfädeln, einen idiotensicheren Stoff zum probieren hervorsuchen und vorsichtig ölen. Das hilft manchmal schon bei kleinen, störenden Flusen.

Dann eventuell den Oberfaden austauschen, am Handrad drehen und genau gecken, wo's hängt.

Viel Erfolg,

Gruß

Raaga
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.01.2009, 17:52
Benutzerbild von Leolinchen
Leolinchen Leolinchen ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Zella-Mehlis
Beiträge: 68
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ober- und/oder Unterfaden reisst ständig... keine richtige Naht... zu locker HILF

Zitat:
Zitat von kristin Beitrag anzeigen
Hallo!
Hast Du den Faden von der richtigen Seite durch die Nadel gefädelt ( meist von vorne nach hinten!)??
Ansonsten: Sorgfältig nach Anleitung einfädeln, alles kontrollieren, Nähfuß herunterlassen, Fadenspannung variieren, immer wieder testen...
Leider kenne ich die Maschine nicht, aber das sind so die häufigsten Fehler am Anfang..
Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen?!
Kristin

Ja, den Faden habe ich von vorn nach hinten durch die Nadel gezogen...

Ich habe jetzt auch den Garn schon mehrmal neu und ganz sorgfältig nach Anleitung eingefädelt, aber ich komme einfach nicht drauf was falsch sein könnte...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.01.2009, 17:55
Benutzerbild von Leolinchen
Leolinchen Leolinchen ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Zella-Mehlis
Beiträge: 68
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ober- und/oder Unterfaden reisst ständig... keine richtige Naht... zu locker HILF

Zitat:
Zitat von Raaga Beitrag anzeigen
Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Maschine. Bei mir gab es bei meinen Maschinen (ich gestehe: jetzt habe ich mehrere) auch immer Chaos und Verzweifelung, aber mit der Zeit lernt man sich kennen und lernt die Schwächen und Zicken seiner Maschinchen.

Es wird also schon werden, nur nicht verzweifeln.

ich kenne deine Maschine nicht, gehe aber von mir und meiner Maschine aus. Wichtig ist zu wissen, dass es zwar an der falschen Spannung liegen kann, wenn die Maschine streikt, aber eigentlich in den seltensten Fällen.

Meist ist irgendetwas falsch eingefädelt, irgendwo herausgerutscht oder ein Fädchen hängt quer. Deshalb würde ich die Spannung in den Ursprungszustand zurückdrehen (soweit möglich), alles neu einfädeln, einen idiotensicheren Stoff zum probieren hervorsuchen und vorsichtig ölen. Das hilft manchmal schon bei kleinen, störenden Flusen.

Dann eventuell den Oberfaden austauschen, am Handrad drehen und genau gecken, wo's hängt.

Viel Erfolg,

Gruß

Raaga
Bzgl. der Spannung habe ich auch schon alle varianten durch, denke daran liegt es nicht...

Neu eingefädelt habe ich auch schon und Stoffe hab ich auch schon 4 verschiedene durch...

Ich werde es jetzt mal mit Ölen versuchen und vielleicht nochmal mit einem ganz anderem Garn...

kann es auch an einem falschen Garn liegen, der einfach viel zu schnell reisst?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Naht zu locker, Pfaff Coverstyle 4850 Feendesign Overlocks 5 24.07.2008 08:53
ober- und unterfaden verschlingen nicht mehr signatur Husqvarna 2 08.02.2008 19:52
Quilt Expression: Oberfaden reisst ständig! Hilfe! minou83 Pfaff 3 26.01.2008 22:18
Unterfaden zu locker... NaehfrauUte Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 2 13.12.2007 21:00
Madeira Lana - Unter-und Oberfaden zu locker und reisst AnjainSenden Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 7 02.06.2006 18:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09250 seconds with 13 queries