Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda 6/07 Schnitt 101

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.01.2009, 10:29
Niciko Niciko ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2004
Beiträge: 283
Downloads: 5
Uploads: 0
Burda 6/07 Schnitt 101

Guten Morgen zusammen

habe heute morgen frei und wollte mich frisch und froehlich ans Werk machen und jetzt kapier ich die Anleitung nicht
hat jemand vielleicht das Heft zu Hand und kann mir weiterhelfen?

es geht um die vordere Blende (Teil 4)
"vordere Blenden and die Vorderteile steppen, dabei oben genau an der markierten Ausschnittlinie beginnen"
?? welche Markierung??? ich habe sowohl bei Teil 1, 3 als auch Teil 4 die gleiche Nahtzugabe, dementsprechend haette ich oben angesetzt
die naeste Frage ist
liegt diese Blende "oben auf" oder wie eine breite "Einfassung", nur dass ich nur eine Nahtzugabenbreite einfasse?
??? waere es richtig, wenn ich die Blende rechts auf rechts oben buendig annaehe, halbiere die innere Nahtzugabe nach innen gebuegelt feststeppe?
was passiert dann mit dem Kragen?
irgendwie versteh ich nur Bahnhof

vielen Dank
Anja

P.S. soll ein Kittel werden und ich verwende fuer "Koerper" und Blende den gleichen Stoff. Ripsbaender kommen gar nicht dran.
p.S. wie wuerde man es machen, wenn man nur einen Stehkragen haben moechte? Der Kragensteg ist ja wohl ein bisschen wenig?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.01.2009, 11:06
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 15.009
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Burda 6/07 Schnitt 101

Hallo,
ich hoffe ich kann Dir helfen.
Die Blende hat li oben in der Ecke eine 8 stehen ebenso hat das Vorderteil in der rechts oben am Hals eine 8 stehen. Das heisst, dass an diesen Punkten die Teile aneinander gehören.
Also direkt am Halsrand ansetzen, dazu die Blende mit den rechten Seiten auf das Vorderteil legen und nähen. Dann brauchst Du doch "beide "Nahtzugaben, die vom Vorderteil und die von der Blende.
Auf der Blende ist doch der "Umbruch" eingezeichnet. Hier musst Du die Blende umschlagen. Und zwar erstmal zur rechten Seite.
Dann siehst Du, dass ein Stück vom Halsausschnitt dabei ist. Hier muss der Kragen dazwischen:
Du steckst den Kragen auf der rechten Seite um den Haulsausschnitt. Auch hier helfen wieder die Zahlen, die auf den Schnitten stehen. Wenn der Kragen festgesteckt ist legst Du den Halsauschnitt der Blende drauf.
Dann nähst Du den ganzen Halsausschnitt und fasst dabei den Kragen mit. Da brauchst Du gar nichts "bündig" (was immer das ist) anzunähen.

Wenn ich nicht weiterweiss, schaue ich mir das Foto genau an, und mache eine Pause und lese die Anleitung laut. Vielleicht hilft Dir das.

Ein Stehkragen muss ein bisschen höher sein und einen schönen runden Rand haben. Den musst Du anpassen.Such mal eine n Schnitt mit Stehkragen, dann siehst Du wie der aussehen muss.

Viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.01.2009, 21:19
Niciko Niciko ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2004
Beiträge: 283
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Burda 6/07 Schnitt 101

o.k. jetzt habe ich die Blende vorne dran,
aber nun heisst es ganz entgegen meiner Erfahrungen und der Hilfestellung von Meko (vielen Dank) "Oberkragen von innen an den Halsausschnitt steppen. Nahtzugaben in den Kragen buegeln"
haeh?
durch das Wenden der Blende ist die Nahtzugabe am Halsausschnitt doch schon streckenweise nach innen gefaltet und nun sollen Teile der gleichen Kante nach aussen gebuegelt werden?

ich versteh nur Bahnhof, dabei habe ich schon so viele Blusen genaeht, bloss halt nicht mit so einer bloeden Blende und nach einer Ottobre Anleitung
Ich glaub heut wird das wirklcih nichts mehr

vielen Dank fuer irgendwelche Schubser von meiner langen Leitung

Anja
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.01.2009, 09:36
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 15.009
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Burda 6/07 Schnitt 101

Ja, natürlich, ich habe Dich auf's verkehrte Bein gesetzt,
Der Kragen wird tatsächlichvon der Innesseite auf den Halsrand genäht, aber nur der "Oberkragen" (ich habe hier die holl. Beschreibung und manchmal fällt mir das richtige Wort in Deutsch nicht ein).
Dann bügelst Du die Naht in den Kragen. Den Unterkragen nähst Du dann auf der Ansetznaht(vom Oberkragen). Der Halsauschnitt ist damit im Kragen. So ist alles sauber verarbeitet und man sieht keine Nähte.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.01.2009, 20:12
Niciko Niciko ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2004
Beiträge: 283
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Burda 6/07 Schnitt 101

o.k. jetzt bin ich einen winzigen Schritt weiter
"Nahtzugabe der Vorderteile an der oberen Ecke schraeg zum Nahtende einschneiden"
bedeutet, dass ich die obere Nahtzugabe dort wo der Kragen rankommt einschneide, oder? das wuerde naemlich das Problem mit der wechselseitig umgebuegelten Nahtzugabe loesen. Nur wie herum schraeg zum Nahtende:
aus Richtung Blende beginnend oder aus Richtung Schulter kommend?

ausserdem ist jetzt mein Kragen zu gross
hab alles noch mal nachgemessen und kann nichts falsches finden
Ziffer 8 an Kragenteil ist exakt so gross wie wie Ziffer 8 am oberen Vorderteil
der Kragenssteg ist richtig herum angenaeht und in der richtigen Groesse bzw Laenge, trotzdem habe ich zu viel Kante am Kragensteg gegenueber der Kante am Halsauschnitt

ich werd noch wahnsinnig mit diesem daemlichen Kragen
habt ihr vielleicht noch einen guten Tipp fuer mich
Danke Meko, den ersten Abschnitt hab ich jetzt hoffentlich kappiert, oder?
s.o.

vielen Dank
Anja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Karokleid 101 B aus der Burda 8/07 Hilfe!!! claro Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 03.09.2008 13:31
Top Burda 07/2008 Modell 101 oder WIPpen für Anfänger Honigbaerenbiene Juli 2008 26 17.07.2008 16:47
Burda 07/2007 Bluse Modell 101 Nocte_Obducta Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 21 27.07.2007 11:56
Burda Mai 2001 Nr. 101 Inselrose März 2007 - Blusen 21 13.03.2007 17:25
Benötige Hilfe mit Burda Schnitt 115 07/04!! StoffySteffi Fragen zu Schnitten 5 17.02.2005 20:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09011 seconds with 13 queries