Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Nackenband selber sticken?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.01.2009, 13:59
Gatsby Gatsby ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Nackenband selber sticken?

Hallo ihr Lieben,

ich möchte gerne ein Band in den Kragen von T-Shirts nähen.
Ihr kennt das sicher, wird schon mal bei dem ein oder anderen T-Shirt so gemacht als hübsche Verzierung.

Normalerweise nimmt man dafür ein farbiges Baumwollband, Köperband oder etwas in der Art.
Man kann diese auch speziell bedrucken oder sogar weben lassen.
Wäre aber wohl nur für den gewerblichen Bereich interessant.

Ich bin auf die Idee gekommen mir so ein Band selbst zu sticken um es anschließend anzunähen.

Ich frage mich nur, wie es dann mit der Qualität des tragens aussieht.
Da ich hier unzählige Meter an Polyestergarn habe möchte ich dieses auch gerne erst verwenden.

Bin aber natürlich auch offen für anderes Garn. Gibt es ein ähnliches Garn, das ganz weich ist und mit dem ich z.B. ein Baumwollband besticken könnte?

Oder würdet ihr mir raten auf ein bedrucktes oder gewebtes Band zurück zu greifen?

Habt ihr schon Erfahrungen mit dieser Herausforderung gemacht?

fragt
Markus

P.S. Unter dem Suchbegriff: "Nackenband" habe ich hier im Forum nichts gefunden.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.01.2009, 14:17
Benutzerbild von Nell
Nell Nell ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.05.2002
Ort: Krefeld
Beiträge: 787
Downloads: 3
Uploads: 7
AW: Nackenband selber sticken?

Hallo Markus,

unter dem begriff "Namensbänder" findest Du hier im Forum so einges.

Ich selber habe Bänder von Dortex und bin damit auch super zufrieden.
Ich glaube die meisten hier nutzn solche gewebten Namensbänder, so teuer sind sie nicht und meine Meinung lohnt sich da der Aufwand des selberstickens auch nicht wirklich.

Es sei denn Du möchtest jetzt immer verschiedene Bänder haben.
__________________
http://home.arcor.de/kheinzmann/blumenteddy.gif Liebe Grüße von Nell
Mein UWYH -Thread
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.01.2009, 14:25
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.061
Downloads: 187
Uploads: 0
AW: Nackenband selber sticken?

Zitat:
Zitat von Gatsby Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,

ich möchte gerne ein Band in den Kragen von T-Shirts nähen.
Hallo Markus,
in meiner Familie werden alle Bänder von T-Shirts raus getrennt.
Grund " es kratzt".

Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.01.2009, 17:40
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Nackenband selber sticken?

ich denke, daß es sich durchaus lohnt. Du kannst die Bänder individuell nach Wunsch zusammenstellen, die Farbe, das Motiv was auch immer.
Schau mal nach "Saumband". Es gibt recht schmales, in vielen Farben und es läßt sich gut besticken bzw. mit den Zierstichen der Nähmaschine bearbeiten.
Ein Nachteil: es ist fadengerade gewebt. Das wird als rundum aufgenähtes Band von Nachteil sein. Als (versäubertes) Etikett stört das allerdings nicht.
Wenn Du ein Band rundherum nähen willst, zum verdecken der Nahtzugaben am Halsausschnitt, solltest du Schrägband verwenden. Das legt sich sehr gut in die Rundung. Wenn du vorgefalztes Schrägband verwendest, bügele den Falz vorher (trocken!) flach. "Trocken" heißt: kein Dampfbügeleisen. Der Falz kann ruhig weiter sichtbar sein (nützlich als Markierung), aber zum besticken brauchst Du ihn flach. Wenn Du dagegen ungefalztes Schrägband verwendest, bügel vorher die Falze ein und dann wieder zum arbeiten flach (der Bruch wiederum als Markierung sichtbar.
Kleb oder bebügele die Stickfläche auf dem Band mit Stickvlies ab, andernfalls wird die Stickerei ungenau. Auch bei Zierstichen mit der Nähmaschine, da durch rück- und seitswärts Bewegungen erst recht.
Bzw. spanne Stickvlies in den Rahmen der Stickmaschine, kleb da das Band drauf. Je nachdem, welche Art Maschine du verwendest.
Dann sticken bzw. zierstichen, vorsichtig das Stickvlies ablösen und mit den sichtbaren Bügelfalzen als Markierung dort anbringen, wo das Band hin soll.

Also nur zu. Eine solche Innenverarbeitung sieht klasse aus und man kann bestickte Saum- oder Schrägbänder auch für außen nehmen. Als Versäuberung, als Zierelement, als sonst was. Ob irgend dekoratives Stickmotiv oder einfach nur Namen oder Initialen mit etwas Abstand in Reihe gestickt.
Gruß
Kerstin

Ach ja, zum Garn: ich nehme Baumwollstickgarn, Polyesterstickgarn, Rayonstickgarn. Was da ist, was passend ist und abgestimmt darauf, was mit dem Band"träger" nachher passiert (Kleidung, Wäsche, bügeln etc; Tasche, Beutel o.ä.
Und das, was bei gekauften Sachen oft kratzt: das sind die "unsichtbaren" Plastikfädchen, mit denen Etikett oder Rundumband eingenäht sind. Die Enden pieksen heftig, weshab ich die meisten Etiketten heraustrenne. Normales Stick- oder Nähgarn piekst nicht.

Geändert von zuckerpuppe (28.01.2009 um 17:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.01.2009, 11:51
Gatsby Gatsby ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nackenband selber sticken?

Hey,

vielen Dank für eure Antworten.

an Gisela und Nell,

ich glaube ich konnte das nicht konkret genug erklären.
Es geht um ein viel längeres und dünneres Band.
So wie Kerstin das beschrieben hat.
Ein Band das die Nahtzugabe abdecken soll.
Diese Bänder sind ja viel länger als diese Namensschilder.

@ Kerstin,

ich werde mich mal noch unter dem Stichwort "Saumband" einlesen.
Ich denke über kurz oder lang werde ich dann die verschiedenen Bänder ( fadengerade, Schrägband, vorgefalzt, ungefalzt.) ausprobieren.

Danke für eure Hilfe!

LG Markus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zorrohut selber nähen? nähmarie Schnittmustersuche Kostüme 2 27.01.2008 02:01
Brautkleid selber nähen BeeBee Brautkleider und Festmode 9 09.08.2007 09:46
Schnullerkette selber machen jules Geschenkideen 12 07.08.2007 20:16
Schnittmuster selber machen ??? lelu Andere Diskussionen rund um unser Hobby 11 22.07.2007 19:58
selber Spitze mit Maschine sticken für dessous? Nath Dessous 7 22.06.2007 16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32939 seconds with 13 queries