Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


wie lange dauerete es bis die overlock ins haus kam?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 28.01.2009, 18:23
Benutzerbild von melolontha
melolontha melolontha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 914
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: wie lange dauerete es bis die overlock ins haus kam?

Hallo!

Ich habe meine erste eigene Nähmaschine(Pfaff) 1982 gekauft.
In gekaufter Kleidung habe ich immer wieder die perfekte Versäuberung mit der Overlock gesehen und wollte das auch so können, daher habe ich 1994 meine erste Overlock(Pfaff) gekauft.
Ja, ich habe dann schlagartig mehr genäht und zwar vor allem Kleidung aus elastischen Stoffen. Bei 4 Kindern war die Overlock für mich eine tolle Bereicherung, mit einem Schlag konnte ich alle Kleidung nahezu perfekt nähen.
- Webstoffe nähe ich mit der Nähma und versäubere mit der Overlock
- Jersey und Co. nähe ich komplett mit der Overlock

Von mir eine Empfehlung für die Overlock, ich möchte meine nicht missen, denn sie ist eine tolle Ergänzung zur Nähmaschine.

Liebe Grüße
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.01.2009, 19:20
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.594
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: wie lange dauerete es bis die overlock ins haus kam?

etwa im Alter von fünf jahren habe ich meine erste Nähmaschine bekommen und auch immer genäht - allerdings bald auf Muttis alter Tretmaschine, später auf E-maschinen.

Es hat fast 50 !!!! Jahre gedauert, bis eine Overlock dazukam. Aber missen will ich sie nimmer

Ich nähe durch die Overlock deutlich mehr, vor allem auch T-Shirts und Unterwäsche .
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.01.2009, 19:37
Benutzerbild von Cassio
Cassio Cassio ist offline
Puppenmode und Stickdateien
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2008
Ort: Kärnten
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wie lange dauerete es bis die overlock ins haus kam?

Also ich habe mir meine Overlock vor gut einem Jahr zugelegt und zu, das war 20 jahre nachdem ich das erste Mal auf einer Nähmaschine genäht hatte.. Intensiv zu nähen habe ich vor ca 5 Jahren wieder begonnen mit einer einfach Privileg. Da habe ich auch alles nur mit ihr versäubert.

Mittlerweile möchte ich meine Overlock nicht mehr missen. Ich nähe jede Menge T-Shirts, Unterwäsche und zT auch Hosen mit ihr zusammen. Das Geht nicht nur schnell sondern sieht auch sauber aus. Seitdem ich die Overlock habe nähe ich mehr, da ich das Versäubern und Zusammenähen oftmals in nur einem Arbeitsgang erledigen kann.

Es ist aber eine Frage wieviel du nähst. Ich nähe für eine Großfamilie mit 2 Erwachsenen und 4 Kindern . Wenn du nur für dich alleine nähst tut es erstmal auch nur eine ordentliche Nähmaschine, dann kannst du dir das Geld für tolle Stoffe aufsparen.

LG
Katrin
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.01.2009, 20:29
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.512
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: wie lange dauerete es bis die overlock ins haus kam?

Nähen gelernt in der Schule: 1973-75
1. eigene Nähmaschine und damit erste selbständige Nähversuche: 1982
2. Overlock: 1997
3. neue Nähmaschine: 2003

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.01.2009, 22:12
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.818
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: wie lange dauerete es bis die overlock ins haus kam?

Ich nähe seit gut 20 Jahren.

Ich bin seit... sieben? Jahren in diesem Forum unterwegs.

Ich habe schon einiges auf Overlocks genäht.

Ich habe immer noch keine eigene.

Es gibt nur weniges, was mit der Overlock schneller und besser ginge, Schlafanzüge zum Beispiel. Auch die Seitennähte von einfachen Shirts, eventuell noch Fleece. Aber wie oft nähe ich das? Genau...

Jacken, Röcke, Hosen werden in der Regel gefüttert und werden gar nicht versäubert (außer mit der Zackenschere vielleicht) weil das nur auftragen würde. Wenn nicht gefüttert wird (oder nur teilweise) sehen eingefasste Nähte einfach viel schöner aus. (Erwähnte ich schon, daß ich Overlocknähte schon immer häßlich fand? Auch schon, als es in den 80ern "in" wurde, diese sichtbar zu tragen...)

An Webstoffen die schon erwähnten Kappnähte, französischen Nähte und andere wirklich saubere Nähtechniken. (Nicht so ein "geschlampe" )

Sollte ich mal Platz und Geld übrig haben... ja, gut, dann vielleicht. Aber im Moment müßte ich sie jedesmal aufbauen. Das dauert länger als jede Zeitersparnis durch Ovinähte.

Und wenn... dann muß eine Cover mit dazu. Das finde ich wirklich schöner und elastischer als mit der Zwillingsnadel...

Aber wenn nicht.. auch nicht schlimm. Und wenn ich unbedingt will... kann ich eine leihen. Mache ich aber selten, weil... lohnt sich (in der Regel) nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Auch im Kleinformat: Der Stoff macht das Kleid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie lange gibt es Hokkaidos und wie lagern ? lelu Boardküche 5 07.09.2008 12:52
Ein Hundebaby kommt ins Haus mausebär Freud und Leid 17 07.03.2008 09:09
Wie lange braucht Ihr so?? Vom Schnittmuster bis zur Fertigstellung..? oxo Andere Diskussionen rund um unser Hobby 36 26.09.2007 01:37
Grad kam die neue Burda ins Haus geflattert Knuffelchen Zeitschriften 50 27.03.2006 16:48
Wie das Loch in die Jacke (Hose) kam Eileena Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 6 27.09.2005 10:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12109 seconds with 13 queries