Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


selbstklebende applikationsfolie?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.03.2005, 13:01
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.318
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: selbstklebende applikationsfolie?

so beschrieben bei vlieseline:

Zitat:
Besonders für Applikationen, Handarbeiten, Quilts, Heimdeko, Nähte und Bahnverzierungen geeignet.

Stoffe:

für fast alle Stoffe, Papier, Pappe und Holz

Vorteile:

Eine beidseitig selbstklebende Beschichtung gewährleistet eine temporäre Haftung. Dadurch wird die ganze Applikation gut fixiert, kann aber vor dem Aufbügeln noch versetzt werden. Wenn Sie mit dem Design vollkommen zufrieden sind, werden alle Stoffe in einem einzigen Schritt durch Bügeln miteinander fest verbunden

Verarbeitung:

Das Motiv spiegelbildlich auf die Papierseite zeichnen, die fester haftet, Motiv großzügig ausschneiden, andere Papierseite abziehen. Steam-A-Seam auf die Unterseite des Applikationsstoffes kleben und alles exakt ausschneiden. Die übrige Papierseite abziehen, Applikation auf den Stoff (oder anderes Material) kleben. Nach Wunsch versetzen. Endgültig aufbügeln, Wolle / Baumwolle, feuchtes Tuch, 10 - 15 Sek., Konturen mit Zickzack-Stich umranden.

Farben/Maße:

Erhältlich als Meterware in der Display-Box in 40,5 cm Breite, 25m-Rolle

Pflege:

waschbar bis 60 Grad,
reinigungsbeständig
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.03.2005, 13:48
Benutzerbild von sticktante
sticktante sticktante ist offline
Stoff- und Garnhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im schwabenland
Beiträge: 14.871
Downloads: 6
Uploads: 5
AW: selbstklebende applikationsfolie?

Hallo
das zauberzeugs heist BSN = bügeln statt nähen,
es hält wirklich sogar an arbeitsklamotten, du musst nur darauf achten dass du die folie erst nach dem sticken aufbügelst und das motiv einen satinrand hat sonst franst es ja. nah 48 std ist es richtig belastbar. die stelle auf der du es bügeln möchtest musst du auch vorher richtig gut abbügeln,
viel erfolg wünscht dir
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.03.2005, 08:57
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.929
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: selbstklebende applikationsfolie?

@ madita: das zeug klingt gut, sowas in der art hab ich gemeint! muss ich nachher mal schauen. und ja, das futter ist fertig zusammengenäht und sollte eingesetzt werden, als ich beim zurückschneiden der nahtzugabe etwas ... verrutscht bin :roll:

@ sticktante: gibt es das zeug im nähladen? weil das klingt auch sehr interessant ... und die applikation ist rund und hat einen gestickten außenrand, ich glaube das meinst du mit satinrand, oder?

ich glaub ich muss doch zum bösen k *sfz* weil es muss doch etwas geben, dass so wie vliesofix ist, nur haltbarer, halt so wie die rückseiten von handelsüblichen applikationen, die muss man nach dem bügeln ja auch nimmer festnähen ....
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....

Geändert von ladydevimon (11.03.2005 um 09:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08019 seconds with 12 queries