Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 03.03.2011, 01:01
KayJay KayJay ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Da dieser alte Thread hochgerutscht ist, werde ich ihn auch mal aufgreifen...
Ich zeichne ja viele Schnittmuster aus der Burda ab und habe das bis dato immer ohne Nahtzugabe getan. Erst wenn der Schnitt auf dem Stoff lag, kam die NZ mit Maßband und Kreide dazu. Nachdem ich aber viele Sachen mit Futter nähe, oder sicherheitshalber in einfacher Lage zuschneide ... Manchmal wird ein Schnittmuster auch mehrfach genutzt ...
Denke ich mir langsam: wie blöd kann man eigentlich sein? Es wär doch viel schneller, die Zugabe nur einmal auf's Papier zu bringen und dann nur noch den Stoff an der Papierkante entlang auszuschneiden!
Beim nächsten Abpausen wird's so gemacht
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.03.2011, 08:07
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Es ist nicht nur die Doppelarbeit. Mit Maßband und Kreide dauert auch viel länger als wenn man die Nahtzugabe einfach mit dem Zirkel einstellt und dann einmal mit dem Zirkel um den Schnitt herumfährt: Auf Papier mit der Spitze auf der Linie und der Mine die Schnittkante zeichnen, auf Folie mit der Mine auf der Linie und mit der Spitze die Schnittkante einritzen.

Geändert von Wirbelwind (03.03.2011 um 08:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.03.2011, 10:40
Benutzerbild von dod
dod dod ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.502
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Hallo,
da ich mit dem Rollschneider zuschneide, habe ich genau meine (gewünschte)Nahtzugabe bereits "drin" und muss weder Nahtlinie noch Zugabe irgendwie anzeichnen. Da ich Heft- oder Kaufschnitte eher als Inspiration zur Übertragung auf meinen Grundschnitt nehme, ist es für mich angenehmer, den Schnitt ohne NZG anzuschauen: ich kann ihn besser beurteilen und auch schneller mal was nachmessen, ohne immer an irgendwelche Abzüge denken zu müssen.
Ein Schnitt mit NZG dran macht für mich nur Sinn, wenn das Teil perfekt passt. Änderungen nehme ich lieber an der Naht selber als an der NZG vor.
__________________
Viele Grüsse, dod
Meine blogs:Stichelbeere und Garderobenblog
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.03.2011, 10:53
cat. cat. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 348
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Da ich inzwischen alles, was nicht elastisch ist, nach "Fit for Real People" anpasse, brauche ich die 1,5cm Nahtzugabe schon am Schnitt. Die zeichne ich dann direkt ein, wenn ich was aus der Burda abgepaust habe. Dazu habe ich mir ein kleines Werkzeug gebastelt: Ein Stück Karton mit einem kleinen Loch 1,5cm von der Kante entfernt. Da stecke ich den Bleistift hinein und fahre mit der Kante die Schnittkontur nach - geht ratzfatz und ist ausreichend genau.

Elastisches ändere ich normalerweise nicht ab, da nehm ich den Schnitt ohne Nahtzugabe. Die zeichne ich dann aber auch nicht am Stoff ein, sondern schneide einfach mit der Schere ca. 1cm von Schnitt entfernt.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.03.2011, 11:11
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 14.872
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Zitat:
Zitat von Muschka Beitrag anzeigen
Ich hab da mal ne dumme Frage dazu.

Ja sind denn die Nahtzugaben bzw Nahtlinien nicht mit auf dem Schnittmuster aufgezeichnet?

Das wäre natürlich blöd.

Aber wenn sie mit gedruckt sind, dann kann man ja auch einfach weniger nehmen beim Ausschneiden.

LG Ursel
Ja, solche NZ liebe ich, aber ich hatte mal ein Burdashirt (Lydia) im download mit NZ, die aber nicht angezeichnet war.

Das war eine Katastrophe - ich habe das Shirt bestimmt 2-3x falsch zugeschnitten, weil ich nicht dran gedacht habe, oder meine Notizen - wie üblich nicht beachtet habe.
Also die Varianten nach Vorliebe:
1. Mit Nz - aber nur angezeichnet
2. ohne NZ
Mit NZ ohne angezeichnet zu sein, wo ich erst im Text suchen muss wieviel NZ wo angebracht ist - geht gar nicht! Nein danke!
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....

Geändert von banni (03.03.2011 um 11:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vliseline mit oder ohne Nahtzugabe? Lillilu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 23 14.07.2008 12:20
Hose lieber ohne Bund als mit, aber wie? Foxi Schnittmustersuche Damen 22 22.08.2006 17:13
Knip Schnitt - mit oder ohne Nahtzugabe??? Idee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 05.08.2006 13:23
Zuschnitt mit Beleg oder lieber ohne Hortensie Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 10 21.01.2006 11:20
Bizzkids mit oder ohne Nahtzugabe? nadelnic Fragen zu Schnitten 3 03.06.2005 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07426 seconds with 13 queries