Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.01.2009, 10:25
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Ich hab da mal ne dumme Frage dazu.

Ja sind denn die Nahtzugaben bzw Nahtlinien nicht mit auf dem Schnittmuster aufgezeichnet?

Das wäre natürlich blöd.

Aber wenn sie mit gedruckt sind, dann kann man ja auch einfach weniger nehmen beim Ausschneiden.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.01.2009, 10:30
Benutzerbild von mosine
mosine mosine ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: 49082 Osnabrück
Beiträge: 2.418
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Also bei dem Burdashirt, welches ich grad "bastel" ist nur die Saumzugabe gedruckt, die anderen Nahtzugaben nicht...deshalb.
__________________
Schöne Grüße, Simone

ICH SUCHE


Mosine`s Eckchen
Alben
Google fragen!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.01.2009, 10:31
Benutzerbild von Leann
Leann Leann ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2008
Ort: Franken
Beiträge: 1.204
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Ich finde es schöner wenn die NZ schon dabei ist...aber meist muss ich eh alles (bei mir persönlich) enger machen dann is das eh egal. Aber bei den Kindern oder Taschen ect finde ich es 1A.
__________________
LG Leann

Bin wieder fleißig am
http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=4642
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.01.2009, 11:06
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.186
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Es ist eigentlich eine Frage der Arbeitsweise. "Besser" oder "schlechter" gibt es da nicht.

Ich habe mich auch an die 1,5cm gleichbreite Nahtzugaben gewöhnt, ich male die mir auch direkt auf meine Schnittkopie, wenn ich mal Schnitte aus einem Heft rauskopiere.

Man muß einfach anders arbeiten, andere Techniken und Handgriffe an manchen Stellen. Für mich wird es auch sauberer, wenn ich die gleichbreite Nahtzugabe habe. Und da ich ja Plus Größe habe, wird es beim Auflegen manchmal knapp und mit der angezeichnete Nahtzugaben kann ich die Schnitteile genau aneinanderlegen. Statt beim Zuschneiden zu merken, daß ich jetzt doch nicht genug Platz gelassen habe. (Und wenn der Stoff noch knapper wird, kann ich die NZG ja trotzdem noch reduzieren.)

Andere Leute brauchen die Nahtlinie, die normalerweise nur an einer Stelle angedeutet ist. (Sonst gäbe das bei einem Mehrgrößenschnitt zu viele Linien.) Wenn man mehr so den "Burdastil" arbeitet, so wie ich es auch gelernt habe, dann arbeitet man sich eben an den Nahtlinien entlang. Mag man sich nicht umstellen, muß man an den Amischnitten die NZG halt abschneiden. Oder man kann sich an kritischen Stellen die Nahtlinie einzeichnen.

Und "richtige" Breite der Nahtzugabe... 1,5cm sind eine gute Breite, die man auch sauber ausbügeln kann. (Was auch ein Grund ist, diese Breite zu benutzen und bei Bedarf nach dem Ausbügeln zurückzuschneiden.) Viele machen das eh gar nicht, gerade bei Kindersachen oder allem was eben schnell zusammengenäht (oder manchmal auch eher "getackert" ) wird. Kommt ja auch drauf an, ob ich ein Businesskostüm, ein Abendkleid oder eine auf-dem-Sofa-rumlümmel-Hose näht. Gleichzeitig gibt einem das im Notfall noch Spielraum für Änderungen.

Wenn du damit besser klar kommst, dann mach das so.

Und wer es lieber anders macht... macht es anders.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.01.2009, 13:18
Benutzerbild von hellen
hellen hellen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: im Texas Deutschlands
Beiträge: 663
Blog-Einträge: 3
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Schnittmuster lieber mit oder ohne Nahtzugabe?

Ich mag Schnitte mit NZG Da ich eh der Typ für schnelle Erfolge bin , nähe ich mir keine Blazer oder ähnlich kompliziertes, wo's auf jeden mm ankommt.
Und da ich aus der Hand keine saubere 1 cm Linie nebem dem Schnittmuster abschneiden kann, müsste ich alles mit Lineal ausmessen. Da bin ich einfach zu ungeduldig für.
Trotzdem hab' ich mir gerade einen Schwung Onion-Schnitte bestellt (alle ohne NZG). Da muss ich dann für die schickeren Modelle durch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vliseline mit oder ohne Nahtzugabe? Lillilu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 23 14.07.2008 12:20
Hose lieber ohne Bund als mit, aber wie? Foxi Schnittmustersuche Damen 22 22.08.2006 17:13
Knip Schnitt - mit oder ohne Nahtzugabe??? Idee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 05.08.2006 13:23
Zuschnitt mit Beleg oder lieber ohne Hortensie Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 10 21.01.2006 11:20
Bizzkids mit oder ohne Nahtzugabe? nadelnic Fragen zu Schnitten 3 03.06.2005 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,70431 seconds with 13 queries