Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Geschmacksmuster geschützt?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 17.01.2009, 19:07
spozi spozi ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2007
Beiträge: 25
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Geschmacksmuster geschützt?

Zitat:
Zitat von jelena-ally Beitrag anzeigen
... tschuldige, aber ich war schon vor ein paar Tagen in Deinem Inet-Shop und da ging es eben nicht um Eigengebrauch, sondern Du hattest eine solche Mütze zum Verkauf im Angebot. Bitte spiel mit offenen Karten, wenn Du hier Hilfe möchtest.
Es ging nie! um die Frage, ob ich die Mütze für den eigengebrauch nachmachen darf oder nicht. Es ging lediglich um die Frage ob diese Mütze durch ein Geschmacksmuster geschützt ist oder nicht.
Und eben drum, ob man sie verkaufen kann oder nicht.
Schließlich haben mir ja einige User einen nützlichen Link reingestellt, wodurch sich die Frage geklärt hat und diese Mütze eben geschützt ist.
Und wie du eben schon festgestellt hast, war die Mütze im Shop

Ich denke nicht, daß Du diese Art von Mütze einfach kopieren darfst - zum Verkauf; und ich finde es auch nicht richtig dies zu tun.
Natürlich handelt es sich hierbei nicht gerade um eine super neue Idee - aber wer zieht dann die Grenzen, was schützbar ist und was nicht?
Dafür gibt es eben das Patentamt und die Anwälte. Und einige User die einem hier bei Fragen weiterhelfen.
Wenn auf den großen Laufstegen dieser Welt Hosen gezeigt werden, dann habe sie auch nicht die Hose neu erfunden ... Also ich hab schon angenommen, dass die Designer Stunden, Wochen, Monate.....lange an einer neuen Kollektion arbeiten und dadurch neu ist.
Ich hab nie gesagt,das Eisbär die Haube erfunden hat. Und den Schnitt auch nicht, nur eben die Haare oben drauf und die sind geschützt.
....
__________________
www.krabbelschuehchen.gnx.at
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17.01.2009, 19:14
spozi spozi ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2007
Beiträge: 25
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Geschmacksmuster geschützt?

Zitat:
Zitat von strickilona Beitrag anzeigen
Geschmack- oder auch Designmuster haben nichts mit dem Schnitt oder verwendeten Material zu tun.
Wenn Du für den Privatgebrauch eine Mütze nacharbeitest sagt niemand etwas - aber Du darfst keine verkaufen, egal ob Du einen Schnitt dafür brauchst oder anderes Material verwendest.Das war eh klar, und darum ist es auch nicht gegangen. Das war nur Info an euch, warum ich sie gerne kopiert hätte.


Genau hier fängt der Geschmacksmusterschutz an - Eisbär hat dieses Design erfunden, nicht den Schnitt - und dieses Design ist automatisch mit Veröffentlichung geschützt und darf eben nicht kommerziell nachgearbeitet werden.
Das glaub ich nicht, das es rein durch die Veröffentlichung geschützt ist. Wofür müßte man sonst ein Geschmacksmuster beim Patentamt anmelden

Bitte nicht Patent und Geschmacksmuster in einen Topf werden.
Patente sind ausschließlich technische Erfindungen.
Patente können duchaus immer wieder neu designt werden - das ergibt ein neues Geschmacksmuster aber kein neues Patent.

Laßt einfach das Kopieren und seid selber kreativ. Eigentlich ist es doch ganz einfach - alles was man irgendwo schon irgendwie gesehen hat, darf man nicht gewerblich nacharbeiten.
...
__________________
www.krabbelschuehchen.gnx.at
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.01.2009, 20:10
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.730
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Geschmacksmuster geschützt?

Zitat:
Das glaub ich nicht, das es rein durch die Veröffentlichung geschützt ist. Wofür müßte man sonst ein Geschmacksmuster beim Patentamt anmelden
Geschützt ist vielleicht das falsche Wort, aber soweit ich weiß, zählt bei einem Rechtsstreit schon die Frage, wer es eher auf den Markt gebracht hat. Da hat natürlich derjenige bessere Karten, der beweisen kann, dass er früher da war.

Und dann lese ich grade noch dies hier:

"Seit Inkrafttreten der Verordnung (EG) Nr. 6/2002 des Rates vom 12. Dezember 2001 über das Gemeinschaftsgeschmacksmuster (GGV) am 6. März 2002 gibt es noch das Gemeinschaftsgeschmacksmusterrecht. Nach der GGV wird neben dem sog. eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmuster als wesentliche Neuerung das nicht eingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmuster geschützt. Dieses nichtregistrierte Designrecht bietet zwar lediglich einen reinen Nachahmungsschutz für drei Jahre, entsteht aber automatisch mit der öffentlichen Zugänglichmachung des Musters in der EU (Art. 11 Abs. 2 GGV setzt dem bestimmte Arten der außergemeinschaftlichen Zugänglichmachung gleich)."
Quelle: Geschmacksmuster – Wikipedia
und weitere Infos im Link dazu.

Somit kann man wohl quasi davon ausgehen, dass alles, was jemand verkauft, automatisch erstmal für drei Jahre geschützt ist, vorausgesetzt, es ist "musterfähig, neu und eigenartig". Ob das wiederum wirklich der Fall ist, lässt sich, wie so oft in Deutschland, dann jeweils nur durch einen Rechtsstreit ermitteln...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.01.2009, 20:55
Benutzerbild von strickilona
strickilona strickilona ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Nähe Bremen
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Geschmacksmuster geschützt?

Danke Kerstin - das meinte ich auch
__________________
LG
Ilona
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.01.2009, 21:04
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.186
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Geschmacksmuster geschützt?

Wie Kerstin schon geschrieben hat, ein eingetragenes Geschmacksmuster ist einmal eine Argumentationshilfe, wenn es darum geht, wer die Idee zuerst hatte, zum anderen gibt es eben auch unterschiedliche Fristen, wie lange etwas geschützt ist. Und es hilft bei Streitfällen, ob jetzt etwas "eigenständig" genug ist, um unter das Urheberrecht zu fallen oder ob es dafür nicht reicht.

Es kann soweit ich weiß auch passieren, daß du ein Geschmacksmuster eintragen lässt und danach jemand kommt, der belegen kann, daß er das Design schon länger benutzt, verkauft,.. und dann wird dir das Geschmacksmuster wieder aberkannt. (Die Kosten für die Eintragung bekommst du dann auch nicht zurück.)

Und wie gesagt: Alles deutsche Rechtslage. In Österreich kann das im Detail anders sein.

Aber in groben Zügen dürfte es sehr ähnlich sein.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Trillian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stickmuster die geschützt sind - bitte vor der Suchfrage lesen seti Stickmustersuche 111 15.06.2013 13:13
Sind Fahnen von anderen Ländern geschützt Ramidami Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 4 08.02.2006 14:46
Brother Card geschützt vielfeinschoen Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 10 04.07.2005 12:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41206 seconds with 13 queries