Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Mein Erstlingswerk: Kunterbunt-Quilt

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 13.02.2009, 01:14
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein Erstlingswerk: Kunterbunt-Quilt

Zitat:
Zitat von Javea Beitrag anzeigen
Hmmm. So habe ich es versucht, war aber nach dem Ratschlag von ennertblume nicht zuuu großzügig mit dem Spray.
Habs mir schon gedacht: ich bin mal wieder schuld

Wenn ich ja nicht son dickes Fell hätte, wäre ich ja jetzt beleidigt.

"Quilten" mit der Nähmaschine ist imho die schwierigste Methode überhaupt. Sie verlangt sehr sehr viel Übung und eine extrem zuverlässige Maschine, beste Materialien, große Kenntnisse über deren Verwendung und eine genaue Kenntnis darüber, was geht und was nicht geht. Wer meint, dass er "mal eben und ganz schnell" mit der Maschine quilten (in deinem Fall, Javea, eher absteppen) kann, irrt meiner Ansicht nach. Ich selber gebe seit ein paar Jährchen auch Unterricht im Maschinenquilten und habe nicht wenigen Personen ihre Hybris genommen, dass es das einfachste der Welt ist. Da driften die Erwartungen und die Realitäten weit auseinander. Ich beherrsche es auch noch lange nicht, obwohl ich mich schon viele Jahre daran versuche. Ich brauche mindestens 3 Stunden zum Üben, bevor ich wieder "drin" bin.
Auch der Glaube, dass man einen so großen wie deinen Quilt maschinengeführt unter einer Haushaltmaschine ohne zuverlässigen Obertransport und verstellbaren Nähfußdruck bewegen kann, ist in meinen Augen ein Irrglaube. Über handgeführtes Quilten diskutieren wir hier erst gar nicht, denn da reicht die Kapazität des Forums wohl nicht aus

Wenn du einen letzten Tipp von mir anhören willst: trenn das gesteppte auf, und quilte mit der Hand. Das hast du in 10 Minuten (t'schuldigung, du lernst ja schnell: in 2 Minuten) begriffen, geübt in ner halben Stunde, und du bist bei deinem Tempo sicher bis Ostern fertig. Kauf dir nen Quiltrahmen und mindestens zwei Fingerhüte und fang an.

Herzlichst
"ennertblume" christa,
die heute gerne zu ihrer Arroganz steht, weil sie weiss, dass man einen guten Quilt nicht mal eben "zwischen Suppe und Kartoffeln" macht , und gerne zugibt, dass sie die schlechteste Quilterin unter unserer Adresse ist. Meine Töchter und meine Schülerinnen sind besser, obwohl sie es bei mir gelernt haben
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 13.02.2009, 09:16
Benutzerbild von Stefanie66
Stefanie66 Stefanie66 ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Osnabrück
Beiträge: 320
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Mein Erstlingswerk: Kunterbunt-Quilt

Guten Morgen,

@ Simone,

meinen ersten Quilt (der Rosafarbene Bild ist in der Galerie, dank Dir !) habe ich auch einfach mit der Maschine gequiltet (bzw. abgesteppt wie ennertblume das hier so nett beschrieben hat.). Vielleicht hatte ich dabei nur Glück, jedenfalls bis auf einige wenige minimale Falten hat das ganz gut geklappt. Allerdings besteht die Decke aus 10x10 Quadraten, genäht also kleiner und ich hatte in jedes Nahtkreuz eine Stecknadel gesteckt. (Das mit dem Sprühfixierer habe ich erst letzte Woche hier gelesen.) Außerdem habe ich beim nähen die Naht zwischen den Nahtkreuzen immer stramm gezogen. Verstehst du was ich meine? Dabei kann mann unterschiedliche Stoffdehnung ganz gut ausgleichen. (Der Rückseitnstoff ist eine Stretchstoff)

@ennertblume,
Du schreibt
Zitat:
Kauf dir nen Quiltrahmen und mindestens zwei Fingerhüte und fang an.
kannst Du da was empfehlen? Ich überlege schon länger mir einen zu kaufen, bin aber noch sehr unschlüssig welcher gut ist.
__________________
Liebe Grüße

Stefanie

Blog
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 13.02.2009, 09:42
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein Erstlingswerk: Kunterbunt-Quilt

Quiltrahmen gibt es einige, solche, die eigentlich Handstickrahmen sind. Quilten ist ja nix anderes als "sticken".
Es kommt darauf an, ob du per Hand oder Maschine sticken willst.
Emfehlen kann ich dir leider nichts, höchstens sagen, womit ich am besten zurecht komme. Das ist der "Q-Snap" Rahmen, ein "Baukasten"Rahmen aus verschieden langen Plastikstangen mit Hülsen. Man kann schlecht beschreiben, wie damit gearbeitet wird, aber wenn es dich interessiert, kann ich mal Fotos machen. Ob ich die hier einstellen darf, ohne das mir das als Werbung ausgelegt wird, muss ich erst herausfinden.
Der "Q-Snap" kann als Hand- und als Maschinen-Quiltrahmen genutzt werden, allerdings letzteres nur für kleinere, handgeführte Arbeiten - wenn man eine normale Haushaltsnähmaschine hat. Dann sage ich gerne immer wieder und in aller Liebe: "Quilten" mit der Haushaltsnähmaschine ist nicht leicht. Es erfordert lebenslängliches Üben, denn jede Maschine ist anders, jedes Vlies ist anders, jedes Garn ist anders, jeder Stoff ist anders und auch jedes Muster ist anders. Es ist wirklich ein Irrtum zu glauben, dass das leichter ist als Handquilten, was man natürlich auch üben muss (wenn ich länger nicht mit der Hand gequiltet habe, brauche ich mindestens 3 Stunden, bis ich meinen Rhythmus wieder gefunden habe und meine Stiche gleichmäßig sind). Quilten ist wirklich ein Kinderspiel, aber erst, wenn man es kann. So weit bin ich aber auch noch nicht. Ich bin erst in dem Stadium in dem ich weiss, wie es geht - vom wirklichen Können bin ich noch weit entfernt.

Wer seinen Quilt schnell und schön mit der Maschine gequiltet haben möchte, gibt ihn am besten zu einem "Longarmquilter". Diese Leute haben die richtigen Maschinen dafür und haben das gelernt. Kann ich nur emfehlen.
Was die allerdings nicht machen, ist das "Quilten in oder neben der Naht". Das ist extrem schwierig. Longarmquilten lassen sieht auf den ersten Blick teuer aus, ist aber billig, wenn man überlegt, wieviel Ärger und Mühen man sich spart, wenn man es machen lässt.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 13.02.2009, 10:14
Benutzerbild von Waldfrau
Waldfrau Waldfrau ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.12.2008
Ort: Dort wo andere Urlaub machen, in Angeln
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Erstlingswerk: Kunterbunt-Quilt

Moin,

ich kann Christa nur Recht geben. Bisher hab ich auch nur neben der Naht gesteppt. Bei den Stoffmassen ist selbst das mit einer Haushaltmaschine fürchterlich. Seit einem Jahr hab ich eine Janome, wesentlich besser, aber bei großen Decken auch ein furchtbares Gewühl. Handquilten mit einem runden Holzquiltrahmen fällt mir auch noch schwer. Z. Zt. nähe ich Blöcke, die ich quilte und dann nach der "Quilt as qou go-Methode" zusammenfüge. Da kann ich wunderbar beides dran üben, Handquilten und auch freies Quilten.
Muß wohl mal einen Kurs belegen.

lg
Helene
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 13.02.2009, 10:32
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein Erstlingswerk: Kunterbunt-Quilt

Daaaaanke Helene! Endlich mal jemand, der es offen zugibt .
Die Haushaltmaschinen haben einen viel zu kleinen Durchlass, da ist das "Gewürge" an der Tagesordnung. Dazu kommt dann noch der Glaube, dass die Maschine ja alles "alleine" macht und schon geht die Freude los . Eine Maschine, auch die beste und teuerste Markenmaschine ist dumm, um nicht zu sagen: s**blöd. Die macht nur das, was ich ihr sage und ich muss es der Maschine in ihrer Sprache sagen. Erschwerend kommt adnn dazu, dass jede Maschine eine andere Sprache spricht .
Einen Kurs belegen ist gut, Helene. Besser aber mehrere bei verschiedenen Lehrern Danach und während der Kurse hast du dann Zeit genug zum Üben
Erfahrungen kann man leider nicht vermitteln - die muss man selber machen.
meint
christa,
die immer noch Erfahrungen sammelt wie andere Leute Bierdeckel oder Briefmarken.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac

Geändert von ennertblume (13.02.2009 um 10:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erster Quilt tussi42 Patchwork und Quilting 26 13.06.2010 20:23
Mein grünes Erstlingswerk - Poppyfield Zauberband Patchwork und Quilting 4 02.03.2008 13:07
Tauf-Quilt, mein erster Quilt überhaupt littlemum Patchwork und Quilting 27 05.02.2008 11:59
Mein erster Quilt Cassylein Patchwork und Quilting 15 27.11.2007 23:24
Mein Erstlingswerk in der Galerie nuel05 Patchwork und Quilting 4 29.05.2005 17:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12910 seconds with 14 queries