Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Knopfersatz

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2009, 21:00
fredi fredi ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2007
Beiträge: 55
Downloads: 1
Uploads: 0
Knopfersatz

Hallo,

vor einigen Wochen hat das einzige brauchbare Kurzwarengeschäft im ganzen Umkreis geschlossen. Stoffe habe ich da eh nicht gekauft, aber mit Knöpfen wird es wohl in nächster Zeit echt eng werden.
Nun wollte ich fragen, ob ihr tolle Ideen habt, was man als Knöpfe "missbrauchen" kann oder wie man selber welche herstellen kann (Fimo hab ich schon ausprobiert, zwar noch nicht angenäht, aber ich finde, die haben einen unangenehmen Geruch). Ich besitze zwar eine Schachtel mit Knöpfen, aber da gibt es viele Einzelgänger.

In irgendeinem Blog habe ich auch schonmal anstatt Knöpfen Filzkugeln gesehen, hat da jemand schon mal Erfahrungen mit gemacht?

Vielen Dank im Voraus für eure Ideen.

Friederike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2009, 21:08
Benutzerbild von shelly_1
shelly_1 shelly_1 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Tönisvorst
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Knopfersatz

Hallo,

du könntest dünne flache Steine sammeln und mit dem Steinbohrer Löcher reinmachen und die Bohrkanäle schleifen indem du dünne Streifen Schleifpapier durchziehst.
Du könntest auch dünne Äste in Scheiben schneiden und löchern und schleifen oder auch lackieren.

Mein Fimo riecht nicht unangenehm, vielleicht verfliegt der Geruch noch bei dir? An sich geht das nämlich gut mit Fimoknöpfen.
__________________
viele Grüsse,
ciao Ric



You can get her out of the trailer park but you can never get the trailer park out of her.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2009, 21:13
Benutzerbild von Pippi
Pippi Pippi ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Knopfersatz

Hallo
Es gibt ein Buch, in dem verschiedene Knöpfe selber gemacht werden. Es heißt "zugeknöpft"
__________________
Schöne Grüße
Petra Meine Nähwerkstatt http://petozi-design.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2009, 06:54
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
Idee AW: Knopfersatz

Kennt ihr noch die Plastelina-Knete, die man im Ofen erhärtet? Daraus haben wir früher z.B. Schlüsselanhänger gebastelt. Die könntest du auch nehmen: eine lange Wurst kneten, dabei Farben mischen, und dann in dünne Scheiben schneiden, mit nem Schaschlikspieß Knopflöcher einstechen und ab damit in die Röhre.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.01.2009, 10:52
Benutzerbild von Pinselwascher
Pinselwascher Pinselwascher ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2007
Ort: FFB
Beiträge: 14.875
Downloads: 5
Uploads: 1
AW: Knopfersatz

Wir waren letzes Jahr auf einem Hobby-Weihnachtsmarkt, auf dem ein Knopfhersteller war.
Der hatte Knöpfe aus halbierten Aprikosenkernen, halbierten Pfirsichkernen, Kokosnussschalenteilen, Holzstücken und natürlich auch aus Horn und Knochen und noch viele mehr.
Er hat auch während des Marktes Knöpfe aus Knochen gemacht.
Mit einer Lochsäge hat er aus dem Knochen die Rohlinge ausgeschnitten und diese dann vorgebohrt und dann weiter bearbeitet.
Da könnte man doch in Zukunft die Suppenknochen weiter verwenden.

Das war total interessant. Und die Knöpfe waren wirklich einmalig - und sauteuer.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10808 seconds with 12 queries