Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Frosch im Winterfell

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2009, 13:46
Frosch Frosch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2005
Beiträge: 14.874
Downloads: 4
Uploads: 0
Ein Frosch im Winterfell

so, da ich mit meinem projekt allein nicht so gut vorankomme, habe ich beschlossen, ein WIP daraus zu machen.
ich habe hier noch einen bouclestoff liegen, der verarbeitetet werden muss. inzwischen habe ich auch die notwendige einlage besorgt.

hier erst einmal das modell:

Die Welt der Mode: Nähen, Modelle, Burda Modezeitschriften, Modeschnitte - burdafashion.com

und hier schon mal ein blick auf den stoff einschließlich futter und zwischenfutter.

im hintergrund seht ihr schon die schnitteile. das probemodell ist soweit fertig. die schnittanpassungen nähern sich dem ende.
was habe ich geändert.
da ich nur 1,55 gross bin, aber in den schultern recht schmal während sich ab der taille das nahrungsreservedepot angesiedelt hat ist das ganze nicht so einfach.
ich habe mich für den schnitt in 36 entscheiden und bin dann zwischen den zwei markierungen von den taschen von 36 auf 40 eingeschwungen.
anschließend habe ich den brustbereich verkleinert gemäß der anleitungen auf dieser seite und zwar um 1,3 cm (siehe dazu auf der seite weiter unten den änderungen für den brustbereich bei princess nähten)

Vogue Pattern Magazine: Table of Contents

eigentlich saß die taille schon an der richtigen stelle, aber irgendwie hing das probemodell noch merkwürdig herum, besonders im vordereren bereich.
ich wollte aber nicht die änderungen im oberen brustbereich weiter fortsetzen und runderhum 2 cm herausnehmen, denn dann hätte ich auch das ärmelloch kleiner machen müssen und dort habe ich das gefühl ich brauch die weite.
ich habe mich entscheiden noch 2 cm unterhalb des revers herauszunehmen in der länge und zwar rundherum.
in höhe des oberschenkels habe ich auch noch einmal kräftig gekürzt, so dass der mantel so ungefähr ein handbreit über dem knie enden wird.

so, dann mache ich mich mal an die restlichen änderungen des schnittmusters und melde mich mit den weiteren fortschritten anschließend zurück.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6666_1.jpg (35,1 KB, 961x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2009, 13:48
claudi63 claudi63 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Remscheid
Beiträge: 14.875
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Ein Frosch im Winterfell

Da setze ich mich dazu und schau Dir ein bisschen über die Schulter.
__________________
Liebe Grüße

Claudia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2009, 13:50
Frosch Frosch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2005
Beiträge: 14.874
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ein Frosch im Winterfell

oh ja, dann habe ich gleich noch eine frage, vielleicht kann mir ja jemand einen tip geben, so lange werde ich dann versuchen mit der arbeit hier voranzukommen
als zwischenfutter habe ich ein angerautes bettlaken ausgegraben. keine ahnung, ob das eine gute idee ist, allerdings haben mich die derzeitigen aussentemparaturen dazu inspiriert es zu verwenden, denn leider haben frösche ja nicht so ein dickes winterfell
ich hatte jetzt überlegt, den oberstoff gemäß anleitung zu verstärken und anschließend dann die schnitteile mit dem zwischenfutter zu doppeln und als eine lage zu verarbeiten. ggf. muss ich hier staffieren ob mit der hand oder der maschine weiss ich nocht nicht, ehrlich gesagt habe ich das noch nie gemacht, weder zu "fuss" noch maschinell.
aber ich habe angst, wenn nich nicht statffiere, dass dann ggf. das zwischenfutter ein eigenleben entwickelt.
für tips in dieser richtung wäre ich dankbar.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2009, 14:40
garoa garoa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 1.145
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Ein Frosch im Winterfell

hallo frosch,
mir gefällt der gedanke an einen frosch im bettlaken nicht so gut

ne, spaß bei seite, so wirklich gut kann ich mir das nicht vorstellen. da gibt es sicher bessere möglichkeiten. schau mal bei rosa in der funfabric, die hat bestimmt eine bessere alternative, als ein bettlaken.

gruß marion
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2009, 15:44
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 341
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ein Frosch im Winterfell

Hallo,
ich habe bei meinem Mantel Baumwollbatist als Zwischenfutter verwendet und das hat gut funktioniert. Mein Schnitt war ganz ähnlich wie deiner, also mit mehreren Teilungsnähten, in denen das Zwischenfutter festgehalten wird. Ich trage den Mantel jetzt schon mehrere Wochen und bisher hat sich nichts verselbständigt und er wärmt auch schön. Also ich denke es spricht nichts gegen ein Zwischenfutter aus Baumwolle, wenn der Oberstoff eher dünn und locker ist (wie Boucle ja meistens ist) und beides zusammen nicht zu dick wird.

Das einzige, was ich noch testen würde, wäre das Gewicht. Bettlaken ist ja um einiges schwerer als Batist. Wirf dir mal Stoff, Futter und Zwischenfutter über und überlege, ob Dir dein Mantel dann nicht zu schwer wird.

Die Verarbeitung habe ich so gelöst, dass ich Oberstoff und Zwischenfutter gleich zugeschnitten habe. Den Oberstoff habe ich nach Anleitung noch mit Bügeleinlage verstärkt, das Zwischenfutter daraufgelegt und mit großen schrägen Heftstichen flächig von Hand aufgeheftet. Das war eine ziemlich langwierige und ätzende Arbeit, hat sich aber gelohnt, weil sich wirklich nichts verschoben hat. Dann habe ich erstmal noch die Kanten aller Schnitteile versäubert (auch Oberstoff und Zwischenfutter zusammen), weil mein Boucle so gefranst hat. Ach ja, Belege haben kein Zwischenfutter bekommen.

Viel Erfolg mit dem Mantel, ich werde hier regelmäßig reinschauen. Dein Schnitt war nämlich auch in meiner engeren Auswahl und der Stoff gefällt mir.

viele Grüße, Constanze
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frosch mit Foto im Bauch Tropical-Punch Geschenkideen 6 27.05.2008 12:32
Reiher mit Frosch im Schnabel philocat Stickmustersuche 1 02.03.2007 21:11
Ein Frosch namens Fritz Leona Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 10 19.11.2006 01:33
Ein Winterfell für mich Stellaluna Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 55 18.11.2005 14:36
Frosch-Schnittmuster skjona Fragen zu Schnitten 1 13.07.2005 18:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07725 seconds with 14 queries