Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Klappmaulpuppe

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 18.12.2012, 18:41
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.992
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Klappmaulpuppe

Zitat:
Zitat von Gundel Gaukeley Beitrag anzeigen
Wie gut, dass ich lieber probehalber nach dem Stichwort gesucht habe anstatt ungebremst ein neues Thema aufzumachen.
Und dafür lieben wir dich.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 20.12.2012, 09:58
Benutzerbild von Gundel Gaukeley
Gundel Gaukeley Gundel Gaukeley ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 17.613
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Klappmaulpuppe

Sowas lese ich doch gerne.

Aber zurück zum Thema: jetzt habe ich die Grundausstattung für Lotta (Namen hat das "Kind" schon) zusammen und ein paar Fragen:

1. Ich habe hier mehrfach gelesen, dass offensichtlich der Mund in diverser Hinsicht eine Herausforderungen ist:
Hat jemand gute Tipps zur Vermeidung der "Maulsperre"? Eventuell Abnäher im Mundwinkel (mit "Grübchen-Effekt")?

Hat jemand inzwischen Erfahrungen mit dem "Auspolstern" mit dickem Filz anstelle des Moosgummi/ dicker Folie? Ich habe nun für den Mund keinen roten Nicki-Stoff, sondern gedeckt-roten Walkloden gekauft, was auch, aber nicht nur mit der Farbe zusammen hängt. Ein bisschen mehr Stand al
s Nicki hat er auch. Meine Überlegung war, dass dazu eine Lage dicker Filz (3 mm und 5 mm habe ich hier) eventuell eine gute Idee sein könnte. Erfahrungswerte von anderen wären natürlich noch besser als meine theoretischen Ideen.
2. Ich würde Lotta gerne einen Bauchnabel verpassen. Ob das eine gute Idee ist, mit etwas Volumenflies o.ä. auf der Rückseite einfach einen Kringel in engem, kleinem Zickzackstick auf den Bauch zu steppen?

Tja, an Ideen mangelt es nicht ...
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 20.12.2012, 16:46
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.992
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Klappmaulpuppe

Erfahrung mit Filz vs. Moosgummi habe ich leider nicht (vor allem keine Erfahrung mit Moosgummi...) aber wenn du einen stabilen Wollfilz hast sehe ich nicht wirklich Gründe, die dagegen sprechen. Moosgummi ist halt billig, guter Filz nicht.

Es sei denn, der Filz ginge beim Waschen ein. So die Puppe waschbar sein soll.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 26.12.2012, 23:57
AnHa AnHa ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 37
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Klappmaulpuppe

Hallo!
Wie ich in ein paar Posts vorher geschrieben habe finde ich es am bestem mit der sehr festen Schabrackeneinlage + Filz!
Kommt dem Original sehr nahe... wobei die Kummis wohl auch umgestellt haben und die Münder jetzt deutlich weicher geworden sind.
Ich würde beim Originalschnitt einfach für das "Kinn" eine ganze Ecke mehr SToff einplanen, dann bleibt der Mund auch nicht mehr offen stehen!
Viel Spaß und Geduld beim Nähen..
Grüße
AnHa
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 27.12.2012, 20:48
Benutzerbild von Gundel Gaukeley
Gundel Gaukeley Gundel Gaukeley ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 17.613
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Klappmaulpuppe

Hall AnHa,

stimmt, das mit der Schabrackeneinlage hatte ich gelesen. Ich habe noch nie Schabrackeneinlage verarbeitet, aber läuft das nicht faktisch auf zwei Lagen Filz hinaus, sprich: einfach Filz doppeln müsste auch gehen?

Den Tipp mit dem Mehrstoff am Kinn werde ich beherzigen, vielen Dank!

Gudrun
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klappmaulpuppe Gesine Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 03.01.2010 15:33
Klappmaulpuppe Nachteule Schnittmustersuche Kinder 7 31.05.2006 11:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12846 seconds with 14 queries