Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Fantasy-Krinolinen-Kleid, Karneval von Venedig/sissi/Scarlett

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.01.2009, 21:10
Benutzerbild von dirida
dirida dirida ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Memmingen
Beiträge: 22
Downloads: 0
Uploads: 0
Fantasy-Krinolinen-Kleid, Karneval von Venedig/sissi/Scarlett

Hallo zusammen, ganz schüchtern eintrete... bin ziemlich neu hier im Forum und wollte euch teilhaben lassen an meinem "Kleinmädchen-Traum", einem Kleid a la Scarlett O'Hara. Ich halte mich aber an keine historischen Vorgaben, da es mein Erstlingswerk, also ein etwas besseres "Probestück", eventuell nur für Karneval, wird. Also bitte keine Schelte von den sich streng an Original-Kostüme haltenden Näherinnen. Ich schätze deren Meinung sehr, aber stecke da eben noch etwas in den "Kinderschuhen".

Bewaffnet mit der guten alten Pfaff 1222 meiner Mama, und meiner neuen Schneiderpuppe Resi (ebay, ca. 40 Euro) machte ich mich ans Werk. Und weil es vielleicht jemanden interessieren könnte, hier mal meine Kostenliste bisher:

Reifrock aus ebay (in USA bestellt, kam aber tatsächlich aus Bejing, hat mir erstmal die Bude vollgestunken, da billigste Kunstfaser, aber egal, ist ja Fasching) 18 Euro + 20 Euro Versand: 38 Euro

Futterstoff für den Rock, 6 m x 4,50 Euro = 27 Euro
Oberstoff für den Rock, aus der Resteecke= 5 Euro
Taft für das Corsagenoberteil: 12 Euro
Vlieseline, Faden, Reissverschluss, Knöpfe, Gummi für Rockbund
gesamt ca. 17 Euro
Organza 4 Euro

Gesamtkosten nur für das Kleid: 103 Euro

um das Kostüm perfekt zu machen, brauche ich noch:
Korsett aus ebay (ja ich weiss,Mädels, aber ich muss erst noch Näherfahrung sammeln, bis ich mir mein eigenes nähe) 37 Euro
Maske 15 Euro
Perücke 17 Euro
Handschuhe 9 Euro

Das wären dann 181 Euro gesamt. Für die Rechner unter uns.

Als Schnitt habe ich einen bereits vorhandenen Burda Schnitt, Nr. 8174 genommen und stark abgeändert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1030140 zu rock.jpg (23,7 KB, 968x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1030143 vlieseliene.jpg (27,6 KB, 962x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1030145 steck.jpg (31,6 KB, 961x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1030227 heft oberst.jpg (34,0 KB, 967x aufgerufen)

Geändert von dirida (08.01.2009 um 21:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.01.2009, 21:23
Benutzerbild von dirida
dirida dirida ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Memmingen
Beiträge: 22
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fantasy-Krinolinen-Kleid, Karneval von Venedig/sissi/Scarlett

Bild links oben: Zuschnitt Rock (boah, war das eine Menge Stoff, da half kein Massband mehr, nur noch der Meterstab....)

Bild rechts oben: Schnittteile des Oberteiles mit Vlieseline versehen

Bild links unten: Probestecken auf Resi, nachdem alle Teile mal provisorisch zusammenhalten

Bild rechts unten: Der "Schnäppchen-Oberstoff". ein Organza (oder sowas) mit Perlen bestickt. Leider gehen die an manchen Stellen ab. Wollte den Stoff nicht zuerschnibbeln, deshalb übertragen des Schnittes per Nadel und Faden. Puuuuh . aber ich habs endlich geschafft. Wenn auch nicht ganz exakt...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.01.2009, 21:39
Stuck Stuck ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Fantasy-Krinolinen-Kleid, Karneval von Venedig/sissi/Scarlett

Das Kleid ist doch schonmal super! Die Farben gefallen mir auch total
Bin gespannt wie es nachher aussieht.
Dann mach mal schön weiter so ich sitz mit nem Latte macciato dabei und schau dir zu
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.01.2009, 23:15
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.463
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Fantasy-Krinolinen-Kleid, Karneval von Venedig/sissi/Scarlett

Hallo,

sieht doch schon ganz gut aus.

Zitat:
Zitat von dirida Beitrag anzeigen
Bild rechts unten: Der "Schnäppchen-Oberstoff". ein Organza (oder sowas) mit Perlen bestickt. Leider gehen die an manchen Stellen ab. Wollte den Stoff nicht zuerschnibbeln, deshalb übertragen des Schnittes per Nadel und Faden. Puuuuh . aber ich habs endlich geschafft. Wenn auch nicht ganz exakt...
Was ich gard nicht so ganz nachvollziehen kann, wieso den Stoff nicht zerschnibbeln und den Schnitt mit Nadel und Faden übertragen? Ich hätte ja den Schnitt einfach aufgesteckt und ausgeschnitten. Auf dem Bild mit den einzelnen Teilen für das Oberteil sieht es für mich auch so aus, als ob du den Stoff erst grob zerschneidest und dann die Schnittteile auflegst. Also normalerweise legt man ja erst alle Schnittteile auf den Stoff, möglichst materialsparend und dann wird zugeschnitten. Wobei... Manchmal berteibe ich auch gerne mal "Kamikazezuschneiding". Jedem das Seine.

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.01.2009, 03:14
Benutzerbild von dirida
dirida dirida ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Memmingen
Beiträge: 22
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fantasy-Krinolinen-Kleid, Karneval von Venedig/sissi/Scarlett

Hallo,
schön, dass Ihr euch für mein Projekt interessiert.
du hast recht, Emeranda, meine Zuschneidetechnik muss auch niemand verstehen. Bei der Corsage war ich so grosszügig mit den Nahtzugaben, weil ich den Original-Schnitt stark abgeändert habe. (möchte oben noch Raffungen und unten spitz zulaufen lassen) und seitlich... naja, das kann nie schaden bei ner Corsage ein bisschen "Luft zu haben".

Bei dem Überrock-Stoff hab ich die Nahtlinien mit Heftfaden übertragen, weil der Stoff die S-Kreide nicht annimmt. Ausserdem möchte ich so wenig wie möglich davon zerschnibbeln (also lieber erst am Schluss ein Teil Stoff am Stück abschneiden) damit ich davon noch was Accesoire-mässiges machen kann, und ich kann den Stoff nicht mehr nachkaufen. Und jedes mal Schneiden bedeutet, dass sich tausend Perlen auf meinem Zimmerboden verteilen, die mich Jahre später noch beim Putzen an mein Nähprojekt erinnern (kommt das irgendjemand von den Tannennadeln bekannt vor....?)

ja so ist das eben mit schönen, billigen Schnäppchen. Aber er schaut schön aus, mein "Sorgen-Stoff". Oder eher "Herausforderungs-Stoff"

Das Projekt hatte die letzten Tage Pause, es lockte mich doch zu sehr die Skipiste.
Also bis bald
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmuster Sissi-Kleid sbine Schnittmustersuche Damen 10 04.05.2014 09:41
Ein Fantasy-Rokoko-Dingens-Kleid, WIP Myriad Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 48 02.07.2008 12:51
e-bay: Krinolinen-Kleid, Bürgerkriegszeit Drucilla Kommerzielle Angebote 0 12.03.2006 20:50
Suche Schnittmuster für Sissi-Kleid kawamona Schnittmustersuche Damen 1 05.01.2006 18:32
Scarlett Kleid tes300 Kostüme 3 18.12.2005 22:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10044 seconds with 14 queries