Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2009 > Januar 2009


Januar 2009
Dessous - der Themen-Renner zum Jahresbeginn


T-shirt-Julie und Eigenbau-Slips

Januar 2009


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13.01.2009, 10:55
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.474
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: T-shirt-Julie und Eigenbau-Slips

Danke für die Tipps.
Bügel gekürzt habe ich schon mal und mit 2-Komponentenkleber behandelt. Das ist leider ein ziemlich dicker Klumpen geworden, vielleicht aber deshalb, weil er Kleber uralt ist.
"Tiefe aus der Naht wegnehmen." Das ist ein Ausdruck, mit dem ich leider nichts anfangen kann, das mit dem Aufdrehen ist mir klar. Dann müsste man erst die passende Bügelbandlänge haben und dann das Körbchen passen einhalten.
Ich trage ja lieber BHs wie diese (meinen Schnitt von KwickSew scheint es nicht mehr zu geben), aber mit dem Julie komme ich ganz gut klar. Bei den breiten Bügeln, die ich brauche, habe ich halt das Gefühl eine Stange vorm Brustkorb zu haben, auch wenn nichts drückt oder piekst.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.01.2009, 13:40
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: T-shirt-Julie und Eigenbau-Slips

Also, mit Tiefe wegnehmen meine ich:
Die Cupnaht erhält mit den aufsteigenden Größen ja eine stärkere Rundung. Wenn du dann eine Körbchengröße größer wählst müsstest du diese Rundung dann wieder etwas abflachen, falls du noch Luft im Körbchen hast.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.01.2009, 17:08
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.474
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: T-shirt-Julie und Eigenbau-Slips

@Naehjunky: Doch der passt (ziemlich). Außen liegt er schön an, in der Mitte dürfte er 2-3 mm mehr haben. Vielleicht sollte ich Bügel von einem anderen Anbieter nehmen, wo es eine Zwischengröße zu den Sewybügeln gibt.
Könnten die Falten daher kommen, dass der Bügel ja eigentlich zu groß ist? 70C braucht eigentlich eine Nummer kleinere Bügel.
@löf: Aha, jetzt habe ich verstanden.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.01.2009, 21:57
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.474
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: T-shirt-Julie und Eigenbau-Slips

Wie gesagt, 2-3 mm breiter wären besser - ockeee, ockeee er piekst.
Und jetzt? Bügel größer und Cup größer? Und wenn die Bügel größer sind, können sie besser in die Mitte und das Mittelteil müsste evtl. noch schmaler? Das ist im Original zu breit und bei diesem BH habe ich schon etwas weggenommen?
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.01.2009, 22:17
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: T-shirt-Julie und Eigenbau-Slips

Als erstes: größere Bügel in diesen BH, anprobieren und gucken, ob die Probleme immer noch bestehen. Dann: Größere Körbchengröße versuchen und am Mittelteil "rumbasteln" .

Viel Glück und Nähschwung!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Merckwaerdigh BH10 + 3 Slips (Susi, Amelie, "Eigenbau") Kathrin Januar 2009 24 10.01.2009 18:16
BH Amelie und Julie vergleichbar ? minka Dessous 1 03.04.2008 21:39
Netzfundstück: Anregungen und Schnitte für Slips und Boxershorts Pinselwascher Dessous 11 02.06.2007 08:41
T-Shirt Stoffreste für Slips? eroth Dessous 40 28.06.2005 09:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,62870 seconds with 14 queries