Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Welche Zackenschere?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.01.2009, 22:18
Benutzerbild von ~*Jenny*~
~*Jenny*~ ~*Jenny*~ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 31
Uploads: 0
Welche Zackenschere?

Hallo

ich überlege gerade mir endlich eine Zackenschere zuzulegen -allerdings sollte sie schon auch ein bissle halten und auch mal dickere Lagen Filz ohne zu "fusseln" schneiden....ein Luxusmodell ist leider nicht drin zur Zeit -aber es gibt doch bestimmt irgend ein Zwischending oder?

Was für Zackenscheren habt ihr denn so?
__________________
Gruss Jenny


"Jede Gesellschaft lässt sich daran messen, wie sie auf Fremde reagiert"

Günter Wallraff


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.01.2009, 02:30
hexenzauber hexenzauber ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2004
Beiträge: 14.879
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Welche Zackenschere?

Ich "hatte" bis vor kurzem eine sehr gute Zackenschere. Hatte sie damals beim Schneidereifachgeschäft gekauft.

Von Prym gibt es jetzt auch eine, die macht einen recht guten Eindruck.

Die kostet allerdings auch schon 20 Euro...
__________________
LG Hexenzauber
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.01.2009, 07:40
Benutzerbild von schnucksetippel
schnucksetippel schnucksetippel ist offline
E Book Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2008
Ort: bei rosenheim
Beiträge: 14.905
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Welche Zackenschere?

hallo,

ich habe einen rollschneider(würde ihn nie mehr hergeben) und beabsichtige mir demnächst eine neue klinge in zackenmuster dafür zu kaufen. es gibt übrigens verschiedene aufsätze dafür. z.b. auch noch wellenschliff

damit kann man sehr gut viele arten von stoffen schneiden.
vielleicht wäre dies auch für dich eine überlegung wert.
__________________
Liebe Grüße von Barbara
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.01.2009, 10:27
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.026
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Welche Zackenschere?

Oh ja, ich liebe meinen rollschneider mit der wellenklinge
Filz habe ich zwar noch nicht geschnitten, aber dieses kleid für meine maus nur mit der wellenklinge 'gesäumt'.
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.01.2009, 10:28
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Welche Zackenschere?

Hallo Jenny,

kaufe dir auf gar keinen Fall eine billige Zackenschere, das ist Sparen am falschen Ende. Eine gute Zackenschere ist allerdings auch nicht gerade preiswert.

Beim Schneiden mit der Zackenschere ist zu beachten, dass nach jedem Schnitt die Schere wieder richtig angesetzt werden muss, damit die Zacken im Stoff auch gleichmässig verteilt sind.

Einfacher gehts eigentlich mit einem Rollschneider, in dem eine Zickzack-Klinge sitzt. Dafür benötigst du allerdings dann auch eine entsprechende Schneidunterlage.

Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zackenschere unscharf chrische Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 22.02.2008 12:58
rollschneider oder zackenschere? alessia Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 19.01.2007 17:47
zackenschere 7-auf einen streich Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 13.08.2006 17:40
Welche Zackenschere? Liza Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 20.05.2006 11:23
Zackenschere für Taft? friderun Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 01.08.2005 08:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08543 seconds with 13 queries