Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Copyright bei selbstentworfener Kleidung

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.01.2009, 23:26
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Copyright bei selbstentworfener Kleidung

Hallo Nicole,

für Kleidung kannst Du ein Geschmacksmuster anmelden. Das gilt aber nur für Deutschland, soviel ich weiß.

Aber auch damit bist Du nicht wirklich geschützt, denn, wie schon vorher geschrieben, wenn jemand geringfügige Änderungen macht, auch in der Farbzusammenstellung, dann gilt der Schutz schon nicht mehr.

Ich war mal vor Gericht, weil ein Konkurrent, ein von mir entwickeltes Kleidungsstück von meinem eigenen Zulieferer kopieren ließ.
Dass ich dadurch tatsächlich große Verluste erzielete, hat die Herren vor Gericht so gut wie nicht interessiert.

Nur weil die Kopien mit meinen eigenen Schnittschablonen gemacht worden waren, musste mir die Zulieferfirma einen Schadenersatz bezahlen, der gerade für die Gerichts-und Anwaltskosten gereicht hat.

Danach hat mein Konkurrent ungeniert dieses Produkt weiter verkauft, jahrelang, tausende von Teilen. Umsatz, der mir verloren ging.


Seitdem wurden noch mehr Sachen von mir kopiert, aber ich habe mir den Ärger und die Umstände, vor Gericht zu ziehen, erspart.

Recht haben und Recht bekommen sind halt untershciedliche Dinge.

Wenn Du die Firma darauf ansprichst, wird sie mit Sicherheit behaupten, dass es ihr eigener Entwirf ist.

Die ganzen Diskussionen, die hier wegen des Urheberrechts geführt werden, sind doch mehr theoretisch.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.01.2009, 09:03
botterbloemke botterbloemke ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2005
Beiträge: 44
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Copyright bei selbstentworfener Kleidung

Hallo,

danke für Eure Informationen.

Es geht hier jetzt auch nicht darum, vor Gericht zu ziehen und zu klagen. Dafür fehlen mir Muße und auch das nötige Kleingeld.

Wäre nur schön, wenn für die Zukunft sowas vermeidbar wäre. Aber wie ihr schon schreibt...hier ein Fältchen mehr, da ein Band weniger und schon sind die "Großen" aus dem Schneider.

Aber gehört es nicht zum feinen Ton, im Vorfeld wenigstens mal anzufragen?

Naja, Schwamm drüber und auf zu neuen Taten!!!!

LG Nicole
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.01.2009, 10:00
Benutzerbild von dorafo
dorafo dorafo ist offline
Dawanda Anbieterin Modefix
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hinter dem Wald
Beiträge: 14.873
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Copyright bei selbstentworfener Kleidung

Hallo Nicole!

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass man das, was schon mal da war nicht patentieren / schützen lassen kann. Wenn es um Rüschchen oder Halsausschnitt oder schräg geschnitten usw. geht, dann hat man ehe keine Chance.(Sehe ich so)

Geschichte 1:
Ich fand es sehr amüsant: Silvesterabend wurden im Fernseher mehrere "Oldies" ausgestrahlt. Auf einmal klatschte auf dem Bildschirm ein Pulli mit Trompetenärmel, ganz wie Nala von Farbenmix. Die Aufnahme war auch schon sicherlich 30 Jahre alt.

Geschichte 2:
Auf einer Ausstellung lag "meine" Kronentasche auf dem Nachbarstand, nur etwas größer. Aber: die Idee ist mir kurz vorm Einschlafen gekommen, keinem habe ich es erzählt, genähte Taschen waren nicht im Internet - also die Standnachbarin hatte die Idee bestimmt nicht von mir!

Wenn man ständig Kleidung oder sonstiges näht, dann ist es auch mal so, dass man etwas einfach umdreht, oder umsetzt, oder anders schneidet, oder farblich anders kombiniert, oder bestimmte Formen neue Bedeutung bekommen, Rüsche hier oder da - es passiert einfach, ohne groß nachzudenken, dann kann schon mal sein, dass etwas rauskommt, was auch wo anders schon rausgekommen ist. Auch meine Sachen wurden schon paarmal "nachgenäht", aber rauszufinden, wem wann was und wie einfiel ist sicherlich nicht einfach.
Bitte nicht falsch verstehen, ich will Dir Deine Idee bestimmt nicht strittig machen, ich will nur sagen, dass gleiche Ideen sich auch an mehrere Stellen entwickeln können.

LG
Dora
__________________
Liebe Grüße.

Dora
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.01.2009, 10:42
Benutzerbild von Skeldt
Skeldt Skeldt ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Herzen Schleswig-Holsteins
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Copyright bei selbstentworfener Kleidung

Zitat:
Zitat von dorafo Beitrag anzeigen
dass gleiche Ideen sich auch an mehrere Stellen entwickeln können.
das passiert täglich bestimmt unendlich viele Male.
Ich überlege manchmal, was gewesen wäre, wenn die erste Idee, ein Feuer zu entfachen, nie übernommen oder weiterentwickelt worden wäre.
Und wie oft passiert es mir, daß ich etwas sehe, vergesse, mich erinnere und mir einfällt, das könnte ich einfacher oder anders oder besser machen, aber nicht mehr weiß, wo ich die Ursprungsidee bemerkt hatte. Denn wie es so ist im Leben, hat man einen gebrochenen Arm, dann sieht man lauter Menschen mit gebrochenen Armen........
LG Silke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es Copyright bei manchem Stoffverbrauch? rosenmohn Patchwork und Quilting 31 23.04.2008 20:55
Das Copyright bei Stickmustern karin1506 Stickmustersuche 54 21.10.2006 00:45
Copyright bei Recyclingtaschen Kalima Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 09.05.2005 13:12
allgemeiner Fadenlauf bei Kleidung tine20 Fragen zu Schnitten 7 09.03.2005 13:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08835 seconds with 13 queries