Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Overlocknaht - von rechts sind die Nähfäden sichtbar:-(

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.01.2009, 18:46
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 17.547
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: Overlocknaht - von rechts sind die Nähfäden sichtbar:-(

Hallo Daniela,

Das sieht doch gar nicht so schlecht aus.
an den Schultern kannst Du auch noch ein Band mit in die Naht laufen lassen, wie bei den besseren Kaufshirts.

Zeig bitte auch die Innenseite, das sagt mehr. Vielleicht sind die Greiferfäden zu locker. Wenn ich es sehen kann gucke ich mal in den Einstellungstipps meiner Maschine nach
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2016
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Runde 9 bis Ende Dezember 2015
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.01.2009, 18:54
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.581
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Overlocknaht - von rechts sind die Nähfäden sichtbar:-(

Hallöchen,

mein schlaues Buch empfiehlt folgendes:

- Nadelfadenspannung erhöhen; evtl. Greiferfädenspannungen lockern
- in den Nadeln dehnbares Garn verwenden (Bauschgarn etc.) (ist auch schön in den Greifern, weil die Nahtzugaben damit sehr weich werden)

Für den ersten Tipp würde ich nacheinander vorgehen: Erst die Nadelfadenspannung erhöhen, testnähen, gucken. Ggf. schrittweise, mehrfach wiederholen. Wenn immer nicht gut, Greiferfäden schrittweise lockern, testnähen, gucken. Das erstere hattest du zwar schon gemacht, sagst du, aber wie weit bist du gegangen, und wie bist du dabei vorgegangen?

Ist der Stoff sehr schwer, hat er ein hohes Eigengewicht? Wenn die Naht sich schon dadurch auseinanderzieht, würde ich (ausnahmsweise) auch mal für ein festes Band in der Schulternaht plädieren.

Viel Erfolg und liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.01.2009, 19:10
Benutzerbild von Eritasia
Eritasia Eritasia ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Overlocknaht - von rechts sind die Nähfäden sichtbar:-(

Hier also das Bild von innen.

Es handelt sich um einen dünnen Sanettajersey, das Shirt ist also ziemlich leicht, daher kann es am Stoffgewicht eigentlich nicht liegen. Können die Nadeln etwas ausmachen? Ich habe die normalen Ovinadeln verwendet, 80er.

Da fällt mir gerade ein: brauche ich nicht auch Jerseynadeln für die Ovi? Oder sind die grundsätzlich vorne abgerundet?!?!

@capricoorna

Ich habe es bis zum bitteren Ende ausprobiert mit der Fadenspannung. Ich habe allerdings bei erhöhter Spannung der Nähfäden auch schrittweise die Greiferfäden erhöht - nicht gelockert, da die Schlingen sowieso schon sehr locker waren nach Erhöhen der Nähfädenspannung.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg naht.jpg (49,5 KB, 418x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.01.2009, 19:59
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.718
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: Overlocknaht - von rechts sind die Nähfäden sichtbar:-(

Zitat:
Zitat von Eritasia Beitrag anzeigen
.....
Da fällt mir gerade ein: brauche ich nicht auch Jerseynadeln für die Ovi? Oder sind die grundsätzlich vorne abgerundet?!?!
....
Ich verwende auch in der Ovi bei Jersey immer Jerseynadeln, bei Jeans Jeansnadeln usw.

Zu Deiner Naht. Mir wären die Schlingen zu locker, ich würde die Fadenspannung an den Greifern erhöhen.

Das Nahtbild an der Schulter finde ich ok. Wie kassandrax schon schrieb, handelt es sich bei den Ovi-Nähten ja um elastische Nähte. Ich machs an den Schulternähte wie akinom017, ich bügele ein Nahtband auf und fasse dies dann mit.
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.01.2009, 20:25
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.795
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Overlocknaht - von rechts sind die Nähfäden sichtbar:-(

Wenn die Schlingen überstehen, kannst Du auch die Schnittbreite vergrössern (Messerposition), anstatt die Spannung der Greiferfäden anzuziehen!
Jerseynadeln sind zu empfehlen (schonen die Maschen), haben aber mit diesem Problem nichts zu tun.
Ansonsten wurden alle Tips schon erwähnt. Du könntest höchstens mal noch mit dem Differential spielen. Ich finde die Naht übrigens von aussen auch nicht optimal (zu locker).
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Ovinaht auf rechts sichtbar! Mamamajean Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 16.07.2008 11:27
Sind die Lutterloh Schnitte von heute genauso wie die von "damals"? liebeslottchen Fragen zu Schnitten 6 08.07.2007 14:19
Die Neuen von Loralie sind wieder klasse !! anki1 Stickmustersuche 10 30.05.2006 13:21
Die Billy´s von BBG sind da :-) - SUPER4KIDS kaeferle Kommerzielle Angebote 0 29.08.2005 17:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08468 seconds with 14 queries