Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


bitte steinigt mich nicht..

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.01.2009, 14:56
Benutzerbild von poldi
poldi poldi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: Willich NRW
Beiträge: 14.901
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: bitte steinigt mich nicht..

Um noch einmal auf die eigentliche Frage zurückzukommen:
Die Mengen wurden hier ja schon mal gut beschrieben, hier ist es nur noch wichtig, auch auf die Stoffbreite zu achten. 2m können für eine Hose zu wenig sein, wenn der Stoff nur 120 oder 130cm breit liegt, was bei wertvolleren Stoffen durchaus vorkommen kann.
Bei T-Shirts muss man z.B. ca 40 cm zusätzlich für eine Kapuze einrechnen.
Wickeleffekte "fressen" ebenfalls Stoff.

Aber es stimmt schon, bei gemusterten Stoffen ändert sich die Mode ganz schnell, und auch Unis passen nach einiger Zeit nicht mehr so richtig in den Kleiderschrank.
Ich habe immer noch einige Kinderstoffe, da meine Tochter früher als erwartet keine selbstgenähten Prinzessinmode mehr tragen wollte....
Fazit: Wenn man nicht genau weiß, dass man in nächster Zeit den Stoff vernähen kann, lieber die Finger davon lassen!

LG poldi
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.01.2009, 15:11
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 14.980
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: bitte steinigt mich nicht..

Zitat:
Zitat von poldi Beitrag anzeigen
Wenn man nicht genau weiß, dass man in nächster Zeit den Stoff vernähen kann, lieber die Finger davon lassen!
Wenn das man so einfach wäre...


Ansonsten unterschreib ich alles, was vorher hier so geschrieben wurde.
Wenn ich ein stöffchen sehe, dann stellt sich entweder auch gleich das entsprechende kleidungsstück bildlich vor, oder nicht. Wenn nicht, dann laß ich den stoff da. Übrig bleibt dann nur das problem mit den vielen ideen und der wenigen zeit
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.01.2009, 15:57
Benutzerbild von abonack
abonack abonack ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 14.869
Downloads: 29
Uploads: 0
AW: bitte steinigt mich nicht..

Ich konnte am Anfang auch an keinem Schnäppchen vorbeigehen und hatte irgendwann massig Stoff hier liegen, der mir gar nicht mehr wirklich gefiel.

Habe dann alle Stoffe die mir nicht mehr gefielen abgegeben (verkauft, getauscht und verschenkt) und überlege jetzt was ich nähen möchte und kauf dann geziel für diese Schnitte Stoff ein.

Leider passiert es immer noch, dass ich dann nicht so regelmäßig zum nähen komme wie ich gerne würde und dann auch ein paar Sachen hier liegen, aber das sind dann in der Regel Projekte, die ich auch durchziehe, auch wenn es etwas dauert
__________________
Gruß
Anja
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.01.2009, 16:37
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 15.000
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: bitte steinigt mich nicht..

Irgendwann wird man schlau und kauft nicht mehr jeden Stoff der einem gefällt, da man das Stofflager zu Hause voor Augen hat. Aber das Lager hat man dann schon!
Zielgerecht kaufen wäre das Beste! Wäre!!!! Und doch finde ich immer was in meinem Fundus, das ich spontan verarbeiten kann, weil mich dann die Lust zum Nähen packt!
Und da ich auf dem Land wohne, und weit und breit kein Stoffgeschäft in der Nähe ist, ich immer auf einen Wochentag warten muss um Stoff auf einem Markt zu kaufen (und dann auch nicht immer das passende finde), nehme ich meinen grossen Stoffberg gerne in Kauf. Ich passe halt auf, dass er nicht noch grösser wird!
Du merkst, es gibt kein Patentrezept dafür, jeder legt hier andere Prioritäten.
Du musst das für Dich selbst herausfinden.
Wieviel Du kaufst, wenn Du einen schönen Stoff siehst, kommt auch auf Deine Grösse an. Schau mal in einer Burda wieviel durchschnittlich für verschiedene Kleidungsstücke angegeben wird.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.01.2009, 21:20
Bruddeltante Bruddeltante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: NRW
Beiträge: 14.871
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: bitte steinigt mich nicht..

Was die Mengenangaben bei der Burda angeht, so bin ich da immer wieder überrascht, wieviel verbraucht werden soll. Eine Freundin hat sich letztens einen knöchellangen Rock nach einem Burdaschnitt genäht, angegeben waren 3,5m Stoffverbrauch, da schräg zum Fadenlauf geschnitten werden sollte. Sie hat sich brav auch soviel Stoff gekauft und dann nur 2,5m verbraucht. Bei einem Preis von 25 Euro pro Meter ist das nicht so lustig.

Ich selber habe auch solche Erfahrungen gemacht. Einerseits ist es ja besser, man hat mehr Stoff, als zuwenig. Nur wenn so viel übrig bleibt, wird das Hobby unnötig teuer. Ich nähe lieber nach Ottobre, da stimmt der Stoffverbrauch.

Ansonsten, zur ursprünglichen Frage, die gesammelte Stoffmenge richtet sich auch nach dem Platz. Wenn jemand ein extra Nähzimmer hat oder einen großen, trockenen Keller, wird bestimmt mehr Stoff gehortet, als wenn man die Kisten im Schlafzimmer aufbewahren muss. Ich habe so 2-3 Kisten mit Sommerstoffen, eine mit Jackenstoffen und noch ca. 10 Winterstoffe hier liegen. Für mich ist das viel, andere grinsen darüber nur müde.

Respekt, wenn jemand hier nur genau das kauft, was umgehend vernäht wird. Bei mir klappt da leider nicht, ich kaufe mehr Stoffe ein, als ich Zeit zum Vernähen habe. Wobei immer ein Projekt dahinter steckt, so ganz planlos kaufe ich dann doch nicht.

LG Astrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DRINGEND!können zwei was ausprobieren für mich, bitte stosi Rund um PC und Internet 7 05.10.2007 22:41
Bitte erlöst mich....Patchwork und Puppen... fullhouse private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 06.02.2005 18:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07349 seconds with 13 queries