Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wo liegt der Unterschied bei den Stoffpreisen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05.01.2009, 09:54
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wo liegt der Unterschied bei den Stoffpreisen

Ich finde es bei keinem anderen Stoff so schwierig wie bei Jersey, die Eigenschaften des Kleidungsstückes schon von der Meterware aus abzuschätzen. Deshalb habe ich mir von allen letztjährig verarbeiteten Jerseys kleine Reste auf eine grosse Kiltnadel steckt, die nehme ich beim Kaufen mit, damit ich wieder ungefähr weiss, wie sich Stoff zu Kleidungsstück verarbeiten lässt.

Generell finde ich 10 EUR für dem Meter Jersey absolut ok. Das sind bei mir, auch in Rubensgrösse und ziemlich lang, dann 13 EUR für ein Shirt.

Die billigsten Jerseys kaufe ich bei meinem Händler für 1.20 EUR der Meter - Konfektionsreste - die Konkurrenz will regulär immer 10 EUR, der andere Händler 4.80 EUR. Neulich hatte er Ware für 6.80 EUR, das Shirt habe ich schon 6 mal gewaschen und Fall und Druck sind noch wie vom Proberest.

Soll der Jersey mal teurer sein als 12 EUR, dann hat er was besonderes und zwar entweder Wolle oder Seide oder Glitzerfäden drin und das ist dann evtl. heikel.

Mein teuerster Jersey hat 50 Sfr. der Meter gekostet, bei Facettes in Zürich, der ist aus irischem Leinen - und inzwischen vor lauter Ehrfurcht gut abgelagert.

Aber diesen Sommer ist er fällig. Landshuter Fürstenhochzeit verlangt edles Gewand.

Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.01.2009, 11:00
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.456
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wo liegt der Unterschied bei den Stoffpreisen

(Konfektionsreste sind eh noch mal ein anderes Thema. Da kann man als Käufer fast nur gewinnen, weil das für die herstellende Industrie ja quasi Müllentsorgung ist. Wenn man da also das Glück hat, direkt kaufen zu können und eben das zu finden, was man gerade gerne nähen würde, dann ist das prima. Wobei ja immer weniger in Europa hergestellt wird, und aus Asien wird ehrlich betrachtet niemand die Stoffe mehr importieren und dann zu günstigen Preisen mehr verkaufen können und wollen.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.01.2009, 13:43
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.405
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wo liegt der Unterschied bei den Stoffpreisen

Ich finde Anfassen ist gerade bei Jersey unerlässlich und selbst dann kann man manchmal noch hereinfallen was die Qualität angeht - sowohl bei billigen als auch bei teuren Jerseys.

Ich habe 1€ Schnäppchen hier liegen, die sind von hervorragender Qualität, aber auch zwei 15€ Jerseys, die zu nix als Putzlappen taugen (hat sich bedauerlicherweise erst nach der Wäsche und Verarbeitung herausgestellt). Der Preis alleine macht es für mich daher nicht wobei das Risiko Murks zu erwischen bei teureren Jerseys tendentiell geringer ist als bei den ganz billigen Jerseys.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.01.2009, 15:38
Benutzerbild von Gabi 48
Gabi 48 Gabi 48 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: BB
Beiträge: 14.893
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wo liegt der Unterschied bei den Stoffpreisen

Halo alle zusammen,

Ich persönliche verlasse mich nicht auf Stoffproben, denn die sind ja oft sehr klein und beim Zuschneiden und Nähen, vorallem dann wenn das Stück fertig ist, sieht man ja oft erst wie der Stoff sich verhält und wie er fällt.
Am besten und wenn du sicher gehen willst, dann kaufe deine Stoffe im Geschäft und nicht online.Denn dort kann man dich ja auch beraten.Wenn du die Möglichkeit dazu hast. Ich habe sie leider nicht.
Oder nutzt die Retour beim Onlinekauf.

Unterschiede habe ich noch nicht viel feststellen können. Billige und teure Stoffe, da muß man glaube ich, auch Glück haben, die besten zu erwischen.
__________________
Liebe Grüße Gabri 48

Geändert von Gabi 48 (05.01.2009 um 15:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.01.2009, 16:41
Benutzerbild von Eritasia
Eritasia Eritasia ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wo liegt der Unterschied bei den Stoffpreisen

Für mich ganz persönlich spielt auch die (mögliche) Schadstoffbelastung eine große Rolle. Daher kaufe ich eben von bestimmten Herstellern gar nichts, von manchen gerne und eben auch keine gaanz preiswerten.

Viele Grüße

Daniela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo liegt der Reiz........ Schneedi Freud und Leid 104 12.09.2008 14:25
Nahtverdeckter RV-Wo liegt der Fehler? anikarec Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 28.04.2008 19:54
Stichlängenproblem - wo liegt bloß der Fehler? sisue Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 18.03.2007 16:51
Wo ist der Unterschied zwischen der 3120 neu und alt? Herby Quelle: Privileg und Ideal 0 02.12.2005 10:53
Wo liegt da der Unterschied? Piadora Overlocks 2 16.11.2004 13:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10106 seconds with 13 queries