Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Welches Muster für großen Quilt?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.12.2008, 18:48
Stofffussel Stofffussel ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.07.2008
Beiträge: 61
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welches Muster für großen Quilt?

Allerdings würde ich die Sterne in braun/beige halten und nicht bunt...

Sind diese Sterne schwer? Ist bestimmt egal ob nun Rechtecke, Quadrate oder Dreiecke... Oder?[/QUOTE]


Was meinst Du damit??
Für das Sterninnere sind Dreiecke nötig, für die Spitzen dann Dreiecke u- Quadrate dann kommen noch größeres Quadrate dazu.
Mal Dir ds Ganze doch in Deinen Farben auf.
Nimm Dir ein best. Maß auf kariertem Papier od. Millimeterpapier, dann kannst Du Dir das Ganze schon mal in klein ansehen und entscheiden ob Dir die Farbzusammenstellung oder Größenanordnung so gefällt.
Wenn ich mir nicht schlüssig bin mach ich das so und manchmal kommen dann ganz andere Ideen.
Gruß Stofffussel Rose

Geändert von Stofffussel (26.12.2008 um 18:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.12.2008, 18:52
Luzi80 Luzi80 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2008
Ort: Burgdorf (zwischen Hannover und Celle)
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Welches Muster für großen Quilt?

Zitat:
Zitat von Stofffussel Beitrag anzeigen
Zitat:
Allerdings würde ich die Sterne in braun/beige halten und nicht bunt...

Sind diese Sterne schwer? Ist bestimmt egal ob nun Rechtecke, Quadrate oder Dreiecke... Oder?


Was meinst Du damit??
Hihihi... ich meinte, eigentlich ist es doch egal, ob ich nun Rechtecke, Quadrate oder Dreiecke oder eben Rauten schneiden muss. Insofern wird wohl das Sternenmuster nicht allzuschwer sein...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.12.2008, 19:06
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.463
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Welches Muster für großen Quilt?

Hi,
ich weiß nicht, ob dieses Muster mit Dreiecken oder mit Rauten genäht ist. Dann hättest du y-nähte, das ist ein bisschen friemelig. Ich persönlich habe das noch nicht genäht und würde es für Anfänger nicht empfehlen.
Ich meine grundsätzlich, dass man bei Dreiecken genauer nähen muss, damit die Spitzen genau heraus kommen und nicht abgeschnitten werden oder ein anderer Rand bleibt. Deshalb finde ich Quadrate für Anfänger besser geeignet.
Da gehen die verschiedenen Leute aber unterschiedlich mit um
Ich erinnere mich hier an einen WiP von slashcutter, ich meine das Muster war recht einfach, der Quilt riesig und außerdem noch mit "Schlodderkante", was das Quilten sehr vereinfacht. guck mal hier!
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.12.2008, 19:39
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.106
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Welches Muster für großen Quilt?

Zitat:
Zitat von Luzi80 Beitrag anzeigen
Hihihi... ich meinte, eigentlich ist es doch egal, ob ich nun Rechtecke, Quadrate oder Dreiecke oder eben Rauten schneiden muss. Insofern wird wohl das Sternenmuster nicht allzuschwer sein...
Hallo Luzi80,

mit dem Schneiden allein ist es ja noch nicht getan, es soll ja auch noch alles zusammengenäht werden.

Und da tauchen dann gern mal Schwierigkeiten auf.

Die Sternenmitte macht z.B. allein durch eine Häufung der Nahtzugaben an der Stelle einen dicken Knubbel, (da ist Erfahrung in richtiger Bügel-/Nähtechnik gefragt), und da ja bei den Rauten alle Seiten schräg zum Fadenlauf geschnitten sind, ist es nicht so einfach, die Nähte auch wirklich alle gleichlang zu nähen.

Eine spezielle Streifen-Schneidetechnik ist da von Vorteil - was sich aber bei unregelmäßigen Stoffresten oft nicht so realisieren läßt.

Auch die Y-Nähte brauchen so ihre Tricks.

Für Anfänger (und ganz ohne eine erfahrene Hilfe als Beistand) gilt das Ganze durchaus als eine Herausforderung...

Andererseits: Wenn man gleich mit dem Schweren anfängt, dann hat man das schonmal weg.


Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.12.2008, 19:45
Luzi80 Luzi80 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2008
Ort: Burgdorf (zwischen Hannover und Celle)
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Welches Muster für großen Quilt?

Zitat:
Zitat von eigenhaendig Beitrag anzeigen
Hallo Luzi80,

mit dem Schneiden allein ist es ja noch nicht getan, es soll ja auch noch alles zusammengenäht werden.

Und da tauchen dann gern mal Schwierigkeiten auf.

Die Sternenmitte macht z.B. allein durch eine Häufung der Nahtzugaben an der Stelle einen dicken Knubbel, (da ist Erfahrung in richtiger Bügel-/Nähtechnik gefragt), und da ja bei den Rauten alle Seiten schräg zum Fadenlauf geschnitten sind, ist es nicht so einfach, die Nähte auch wirklich alle gleichlang zu nähen.

Eine spezielle Streifen-Schneidetechnik ist da von Vorteil - was sich aber bei unregelmäßigen Stoffresten oft nicht so realisieren läßt.

Auch die Y-Nähte brauchen so ihre Tricks.

Für Anfänger (und ganz ohne eine erfahrene Hilfe als Beistand) gilt das Ganze durchaus als eine Herausforderung...

Andererseits: Wenn man gleich mit dem Schweren anfängt, dann hat man das schonmal weg.


Grüße, Sabine
Hmmmmmmm... Stimmt, Nähen muss ich dann ja auch noch. OK, ich überleg lieber erstmal weiter und such ein anderes/einfacheres Muster...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Muster möchtet Ihr im April zusammen stricken? tini Stricken - gemeinsam und motiviert 124 02.04.2008 22:18
Mit wievielen Maschen welches Muster? War: April Mustersammelthread ennertblume Stricken - gemeinsam und motiviert 10 17.03.2008 20:57
Welches Quilt Buch für Anfänger? annilu Patchwork und Quilting 5 01.08.2007 16:55
Kleines Muster paßt nicht in großen Rahmen ????????? mirre1 Maschinensticken - Software: Husqvarna 4 24.03.2006 13:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09540 seconds with 14 queries