Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schweizer Taschenmesser für Schneiderinnen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 09.03.2005, 10:36
Jana Jana ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Zürich
Beiträge: 15.093
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Schweizer Taschenmesser für Schneiderinnen

hoi,

was lässt den schluss zu, dass dieses produkt überteuert ist?
ich stelle die frage mal anders rum: bei einem klassischen sackmesser für die herrlichkeit stellt sich die frage nach dem preis nicht. das "muss" ein mann haben, und es handelt sich um wertarbeit (schweizer messer schneiden besser ), die mann das leben lang begleitet. und die hat halt ihren preis.

ich schliesse mich insofern der website und nowak an:
"Pratique, chic et futé, l’outil de couture „Swiss Sewing Essentials“ devient un „Must have“ pour toutes les passionnées de cou-ture!

Das ist Emanzipation pur: das erste Sackmesser für die Frau,
(Verkaufsstart ist übrigens ab 1. Oktober in den Berninaläden)
__________________
Liebe Grüsse von Jana
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 09.03.2005, 13:52
Benutzerbild von sticken63
sticken63 sticken63 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2003
Ort: Schweiz / Aargau
Beiträge: 129
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schweizer Taschenmesser für Schneiderinnen

Also ich weiss wirklich nicht was daran nicht gut sein soll . Es gibt so ein Spruch und der geht so:

Ein rechter Bub hat ein Taschenmesser im Hosensack (natürlich ein Schweizer).

Die kleinen Buben ein kleinerese und billigeres und die grösseren und ganz grossen Buben ein möglichst grosses mit jedem erdenklichem Spielzeug daran und einem guten Preis (teuer).
Na endlich etwas für die Frau von Heute! Endlich Gleichberechtigung auch ein Taschenmesser für uns und erst noch in einer guten Preislage.
__________________
es Grüssli aus der Schweiz
Rita
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 09.03.2005, 16:28
Benutzerbild von wuppiuschi
wuppiuschi
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2004
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.083
Downloads: 0
Uploads: 0
Reden AW: Schweizer Taschenmesser für Schneiderinnen

Also ich hab gestern mal bei "normalen" Schweizer Messern geguckt und die sind auch nicht wirklich billiger. Insofern ist es wohl nicht überteuert.

Und wenn Männer sich son Ding kaufen, dann redet keiner übern Preis, sondern nur drüber wie Geil das ist ;-))

Ich hätte dann gerne noch ne Übersetzung von dem französisch Satz, da ich der Sprache leider nicht mächtig bin

Na da muß man wohl mal bei Ebay die Augen aufhalten, oder??
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 09.03.2005, 19:12
Benutzerbild von beldoza
beldoza beldoza ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: bei Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Schweizer Taschenmesser für Schneiderinnen

Zitat:
Zitat von Jana
Das ist Emanzipation pur: das erste Sackmesser für die Frau,
Also ich habe mich da schon vor Jahren "emanzipiert" und mir ein Schweizer Taschenmesser gekauft.

Zitat:
Zitat von sticken63
Ein rechter Bub hat ein Taschenmesser im Hosensack (natürlich ein Schweizer).
und mußte schon öfter den heutigen "Buben" damit aushelfen.

Zitat:
Zitat von nowak
Ich schätze, es ist ziemlich nutzlos, hat aber defintiv einen hohen Abgefahrenheits- und Coolnessfaktor... Außerdem ist es überteuert.

Mit anderen Worten: Ein typisches "must have"
Aber das "Bernina-Spielzeug" gehört für mich eindeutig in diese Katagorie

Gruss,
Doris
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 09.03.2005, 22:35
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.449
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Schweizer Taschenmesser für Schneiderinnen

Taschenmesser habe ich natürlich auch... Das schweizer mit Korkenzieher und ein Opinel, weil das zum Picknicken praktischer ist.

Außerdem muß einer es ja dabei haben und mein Schatz ist da nicht so zuverlässig...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11219 seconds with 12 queries