Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Leder-Buchhülle?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2008, 17:55
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
Leder-Buchhülle?

Huhu!

Ich möchte für meinen Mann einen 08/15 Buchkalender mit einer schönen Hülle aus Nubukleder aufwerten. Soweit ja kein Problem, ich dachte mir, ich messe den Umfang des Buchumschlags aus, rechne ca. 10 cm zum Einschlagen dazu und nähe jeweils oben und unten das doppelte Stück fest. Ich finde aber, dass der Rand rundrum dann so nackig aussieht .

Richtig beziehen möchte ich den Kalender nicht, die Lederhülle soll er mehrere Jahre verwenden können. Das Leder ist recht dick (2 -3 mm), so dass ein Einfassen wegfällt - ich bin froh, wenn meine Maschine mit langsamem Nähen die kurzen Strecken schafft. Hat noch jemand eine Idee?

Liebe Grüße
Ana
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.12.2008, 19:56
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 14.979
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Leder-Buchhülle?

Ganz habe ich nicht so recht verstanden, was dich da so stört.
Aber hast du mal bei sulky reingeschaut? Die haben einen ordnereinband zwar gezeigt, aber machen läßt sich das toll für alle anderen hüllen auch (für meinen kalender habe ich auch so einen genäht)
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.12.2008, 20:12
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Leder-Buchhülle?

Hallo Gabi,

so habe ich mir das auch gedacht. Da aber außer den Stücken, wo ich den Einband innen einschlage, am Rand beim Leder keine Naht ist, finde ich es sieht etwas nackig aus. Ich dachte daran, dort evtl. noch etwas zu verzieren oder so, bin aber noch etwas ratlos, was ich da machen soll...

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.12.2008, 21:07
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Leder-Buchhülle?

mit ganz schlichten Schrägstichen umstechen.
Bohr mit einer Ahle, einer sehr dicken Stopfnadel oder auch mit dem kleinsten Loch einer Lochzange in gleichmäßigen Abständen kleine Löchlein an der Schnittkante (die ist es, die Dich stört, ja?)
Notfalls kannst Du auch mit einer sehr dicken Nähmaschinennadel ohne Faden vornähen, stell aber dann die Stichlänge sehr groß. Der Vorteil: die Löchlein liegen in gleichmäßigem Abstand zueinander.
Fädel dann einen dicken Faden oder bei großen Löchern einen sehr schmalen Lederstreifen in eine dicke Sticknadel und zieh durch. Einfach umschlungen oder Langettenstiche oder schlichte Vorstiche, die dann parallel zur Schnittkante laufen. Umstochen sieht's aber schöner aus.
Du kannst festen Knopflochfaden nehmen (keine Seide, die reibt sich auf), kannst mercerisierte Baumwolle nehmen (die dünne zum kunststricken), Du kannst Perlgarn nehmen oder eben einen sehr schmalen Lederstreifen. Achte bei Leder nur darauf, daß sich die Schnur nicht verdreht.
Das ganze ist 'ne Sache von ein paar Minuten und gibt der Buchhülle resp. den Kanten einen hübschen Abschluß.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schnitt für buchhülle???? schnucksetippel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 05.10.2008 16:28
Buchhülle für Katzenliebhaber Tropical-Punch Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 11 21.06.2008 10:12
wattierte und gefütterte Buchhülle??? australiakatze Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 03.09.2007 15:25
Buchhülle stickzicke Stickideen 3 03.04.2005 14:09
buchhülle charlotte Patchwork und Quilting 4 23.12.2004 13:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06937 seconds with 13 queries